Eukalyptus erkältungskapseln und die pille?

Halli Hallo :) Ich mache mir inletzter Zeit etwas Sorgen da ich meine Regel nicht bekommen habe. Zumindestens nicht richtig sondern nur sehr leicht so das sie kaum nach außen drang sondern eher am Klopapier sichtbar war und das auch in Abständen. Mal war kurz was und dann wieder ein paar Tage garnicht und dann wieder kurz. Ich nehme seit langer Zeit die Pille und meine Regel ist noch nie ausgefallen sie war immer regelmäßig und gleich stark .Ich hatte vor kurzem auch GV allerdings geschützt mit kondom und pille diese nehme ich immer zur gleichen Zeit und sie hatte sonst auch immer geschützt.Das hat mich zum rätseln gebracht .Denn im anderen Monaten in den ich mal etwas panik hatte war eine Schwangerschaft eher verscheinlich gewesen als diesesmal.Dann viel mir auf das ich letzten Monat eine Erkältung hatte und eukalyptus erkältungskapseln genommen habe. Ein pflanzliches freiverkäufliche aber an eukalyptus und cineöl hochdosiertes Arzneimittel von Aldi .(200mg pro kapsel) Da eukalyptus die fremdstoffabauenden Enzyme der Leber beeinflussen kann kann es die Wirkung anderer Arzneimittel beeinflussen oder verkürzen bekannt sind Schlafmittel und noch irgentwas anderes ^^Dann denke ich mir da müsste doch klar und deutlich auch "Pille" stehen wenn es dort auch etwas beeinträchtigen kann . Dort stand aber auch" dabei ist zu beachten das auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen alter ,die nicht verhüten wegen des Risikos einer frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss. Das heißt für mich eigendlich das was ich befürchtet habe oder interpretiere ich diesen Satz falsch? .Ich hatte beim Frauenarzt angerufen und nachgefragt aber nur den allgemein Begriff eukalyptus kapseln genommen und nichts genaueres dazu gesagt. Sie meinte dad macht nichts aus . Ich weiß garnicht was ich glauben soll ich fühle mich auch garnicht als wäre irgentwas Falsch

Schwangerschaft, Pille, Sex, Schutz, Gesundheit und Medizin, Eukalyptus
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Eukalyptus