Sebastian Fitzek Bücher (Altersempfehlung)?

3 Antworten

Ab 16, würde ich sagen.

Nachtrag:

Hat Fitzek auch selbst gesagt:

Hätte Ihr neuester Thriller „Der Heimweg“ einen Sticker „Ab 18 Jahren“ verdient?

Ab 18 Jahren würde ich mein Buch eher nicht sehen. Es ist ein intensives Thema, mit dem man sich aber auch schon mit 16 Jahren beschäftigen sollte.

https://www.rnd.de/promis/sebastian-fitzek-hausliche-gewalt-ist-ein-massendelikt-3CKAAUVLVNBW7B3H4IMDSKAASM.html

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

passt ja^^

2
Hat Fitzek auch selbst gesagt:
Ab 18 Jahren würde ich mein Buch eher nicht sehen. Es ist ein intensives Thema, mit dem man sich aber auch schon mit 16 Jahren beschäftigen sollte.

Leuchtet sogar ein. Das Heimweg-Telefon ist noch recht unbekannt und gerade im Alter von 16 kann das Wissen um dieses Angebot hilfreich sein.

0

Ich wollte eigentlich eine Meinung schreiben, aber das hat sich ja erledigt :)

1

Ich habe bereits mit 12 Jahren mit Fitzek begonnen. Damals mit "Die Therapie". Ich finde, hinsichtlich der Eignung muss man individuell entscheiden.

1. Noah

2. Das Joshua-Profil

3. Achtnacht

4. Amokspiel

5. Der Augensammler

6. Der Schlafwandler

7. Der Heimweg

8. Mimik

9. Das Paket

10. Die Therapie

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin bibliophil.

Ich habe alle von dir genannten Bücher gelesen außer "Mimik"... alle komplett schlecht. Fitzek kann sich nicht gut ausdrücken.

0
@PutinDerLoser

Bedenklich, dass du neun Bücher von jemandem gelesen hast, dessen Werke du schlecht findest.

Nichtsdestotrotz ist das selbstverständlich in Ordnung, wenn du das so siehst. Wobei ich mich schon frage, welchen Mehrwert diese Information für mich haben soll.

1
@Desparativum

ich habe mir damals alle auf einen schlag gekauft (aufgrund einer empfehlung von einer person, die ich bis dahin für ihren guten geschmack geschätzt habe)

0
@PutinDerLoser

Das erklärt, wie du in den Besitz der Bücher kamst. Eine Antwort bleibst du dennoch schuldig.

0

Ich habe um die 8-9 Bücher von ihm gelesen. Ich würde komplett davon abraten. Fitzek schreibt wie ein Erstklässler....grausam (ich hatte mir damals auf eine Empfehlung hin direkt alle 8/9 Bücher auf einmal gekauft, daher sind es so viele).

Sein Wortschatz dürfte noch unter dem eines Erstklässlers liegen...er wiederholt sich dauernd.

stimmt.... der wortschatz.... seine story ist ja scheinbar trotzdem immer spannend und gut aufklärend und sicher ist er nicht grundlos so erfolgreich geworden...

0

Das mit den Wiederholungen kann ich so unterschreiben. Finde ich tatsächlich auch störend.

1

Warum verschwendest du denn Lebenszeit mit Büchern, die du so dermaßen schlecht findest? Das muss doch direkt weh tun, wenn du normalerweise deutlich anspruchsvollere Bücher liest. Ich kann das nicht nachvollziehen...

1