ZUIDLAREN Pferdemarkt Holland wie teuer ist ein Tinker?

5 Antworten

egal, wieviel zu zahlst - zuviel.

das pferd wird "gekauft wie besehen" - ohne untersuchung oder sonstwas und der vertrag per handschlag ist bindend.

ist wie bei den dülmener jährlingen, die auf dem tierquälerei festival verkauft werden. für ein schwerst traumatisiertes hengstfohlen ist sogar der schlachtpreis zu teuer.

gute, günstige pferde bieten besitzer nur leuten an, die sie kennen.

wenn du nicht jahrzehnte im metier und dort bekannt bist, drehen sie dir auf so einem markt einen ausrangierten zirkuselefanten als preisgekröntes springpferd an.

Auf einem Pferdemarkt würde ich auch kein Pferd kaufen, besichtigen ja, kaufen nein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Warum willst du so einen Blödsinn machen? Geh zum nächsten guten Züchter, dann bekommst du ein Pferd an dem du lange freude hast.

Gefundenes Fressen für die Händler...

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Da werden viele von Händlern gekauft und dann in D unter irgend einem angeblichen Gestütsname vertickt. Z.B. Friese 4 Jahre alt kostet auf dem Markt max. 1000 Euro. Hier will der Händler dafür 5000 Euro und macht den guten Züchtern die Preise kaputt mit.

0

Ich würde mir kein Pferd vom Pferdemarkt holen

Woher ich das weiß:Hobby – Ich reite seit meinem 6.Lebensjahr und habe zwei Pferde

Was möchtest Du wissen?