Zimtsterne rollen?

8 Antworten

Der Teig wird erst gekühlt, am besten Portionsweise und dann erst ausgerollt.

Wenn der Teig zu flüssig, ist dann etwas festes, zur Bindung, u.s.w. wie im Rezept angegeben zugeben, der Teig sollte aber nicht zu fest werden.

Den Teig auf dünn ausgestreutes Mehl ausrollen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Zimtsterne-Teig ist in der Tat sehr klebrig.

Du musst in deshalb vor dem Verarbeiten in den Kühlschrank legen. Wenn der Teig schön kalt ist, klebt er nicht mehr so stark und du kannst ihn zum Beispiel zwischen Backpapier ausrollen. So klebt dir der Teig nicht auf der Arbeitsfläche und nicht am Wahlholz.

Den Teig rolle ich nie auf Mehl aus. Ich verwende für Zimtsterne immer Zucker.

Wenn ich grosse Mengen an Zeig verarbeite, portioniere ich den auch immer. So dass ich immer kalten Teig zum Verarbeiten habe...

...sobald er wider zu warm und zu klebrig ist, lege ich ihn wieder in den Kühlschrank.

hast du Magerine oder Öl genommen?

Wenn du Magerine genommen hast leg den Teig für eine stunde in den Kühlschrank damit er wieder fest wird. und nimm aus dem Kühlschrank immer nur soviel Teig heraus wie du grad verarbeiten kannst. Auf diese Weise bleibt der Teig fest und du kannst ihn vernünftig ausrollen. 

Zum Ausrollen nimm bitte kein Mehl sondern Puderzucker für die Arbeitsfläche zum Bestäuben.

in zimtsternen gibt es weder öl noch margerine, kühlen könnte aber trotzdem helfen. puderzucker würde sie zu süss machen

0

ja kenn ich... bei mir wird es auch immer zu matschig oder zu fest aber dann musst du einfach noch etwas mehl nachmischen oder ein paar andere trockene zutaten

lg

adianthum hat sehr gut geantwortet.

Wir in der Baeckerei haben zusaetzlich noch folgendes gemacht.

Erst mal eine Platte auf 8 mm ausrollen, Eiweissglasur aufstreichen und im Tiefkuehler etwas fest werden lassen (nicht gefrohren) . Jetzt die Sterne so nah wie moeglich ausstechen (um moeglichst wenig Reste zu haben), auf Backpapier legen und nur so lange backen, bis die Spitzen anfangen braun zu werden.

Alles andere ist von adianthum richtig beantwortet, so haben wir es auch gemacht wie sie geschrieben hat.

Was möchtest Du wissen?