Zahnmedizin mit Fachhochschulreife studieren?

3 Antworten

Mit Fachhochschulreife kannst überhaupt nicht Zahnmedizin studieren, dazu brauchst Du die Allgemeine Hochschulreife (Abitur). Die FOS 13 führt zwar zum Abitur, jedoch brauchst Du dafür eine abgeschlossene Berufsausbildung, ausser in Bayern und Berlin, dort gibt es aber Notenhürden bei der Fachhochschulreife für die FOS 13.

Von der Fachhochschulreife (FHR) zum Abitur kommst Du ohne vorherige Berufsausbildung auch nicht so ohne weiteres. Du hast mit FHR weder die Berechtigung für eine Berufsoberschule noch für ein Erwachsenenkolleg, auch einen Meister/Fachwirt kannst Du damit nicht machen. Nach einem erfolgreichen FH-Studium können die meisten dann nichts anderes mehr studieren, da die BAFöG-Förderung dann verweigert wird.

Da ich in Bayern wohne hätte ich dort meine Fachhochschulreife gemacht (d.h. FOS 13) Nur kann ich mit dem Abitur nach der (FOS 13) Zahnmedizin studieren, da das alles so umständlich ist, weil es überall variiert.

0

Nein dazu brauchst du ebenfalls die allgemeine Hochschulreife.

Danke :)

0
@deflorenz

Bitte! Du hast aber erwähnt das du erst die Mittlere Reife machst

0

Genau :) Daher bin ich eben am überlegen, ob es nun sinnvoll wäre die Fachhochschulreife oder doch die allgemeine Hochschulreife zu machen.

0

Genau :) Daher bin ich eben am überlegen, ob es nun sinnvoll wäre die Fachhochschulreife oder doch die allgemeine Hochschulreife zu machen.

0
@deflorenz

Medizin ist aber was vollkommen anderes als Tourismus. Diese haben nichts miteinander zu tun und du brauchst einen 1,.... Durchschnitt

1

Träume kommen, Träume gehen :) Dies ist mir ebenfalls bewusst, aber alles ist machbar mit Disziplin, Durchhaltevermögen und das streben nach einer bestimmten sache

0
@deflorenz

Ich denke deine Träume und Vorstellungen werden sich noch öfter ändern. Ist aber auch normal.

1

Ja denke ich auch, auch wenn ich schon 17 bin :) Aber man kann sie ja dennoch schon mal ein paar gute Tips bzw. Informationen holen lassen. ;)

0

Abi ist notwendig

Das Abi kann man aber an einer FOS, zumindest in Bayern machen.

0

Also in Hessen heißt es Abi und Fachabi. Mit Fachabi kann man logischerweise nur an Fhs studieren und Medizin gibt es an Fhs nicht.

0

In Bayern heißt es ebenfalls Abi und Fachabi. Nur mit der allgemeinen Hochschulreife, die in Bayern auf einer FOS zu erreichen gilt, kann man selbst auch nach der FOS (13 + Fremdsprache) Medizin studieren.

0

Was möchtest Du wissen?