XMedia Recode: Wie kann man einen Filter deaktivieren/entfernen?

Screenshot 1 – Wie entferne oder deaktiviere ich den Filter? ;( - (Computer, PC, Video)

3 Antworten

Unterhalb dieses Fensters gibt es die Einstellungen für Videogröße (Auflösung). Die kannst du auf die Originalgröße setzen (ich glaube ganz unten gibt es auch einen Button dafür).

Ich habe den Button "1920 x 1080", das ist auch die ursprüngliche Auflösung meines Videos, aber wenn ich ihn anklicke, tut sich nichts … dann noch den Schalter "Behalte Größenverhältnis", der sich aber nur auf den Zoom bezieht. :(

0
@KnorxyThieus

Ja, der Knopf mit der Auflösung ist der, den ich meinte. Dann sollte sich bei den änderbaren Feldern die Auflösung anpassen. Kannst du denn händig die Felder mit 1920 und 1080 füllen?

Mit welchem Codec willst du kodieren?

1
@KevinHP

Am Codec lag es! Danke! MPEG-1 ließ wohl keine andere Auflösung zu …
Hm, ich habe mein ursprüngliches Video als MOV-Datei vorliegen. Die wird in allen Playern (WMP, VLC) richtig wiedergegeben, aber im Movie Maker irgendwie viel zu dunkel und unscharf. Wenn ich die Datei mit XMedia Recode in Avi konvertiere, zeigen WMP und MM grüne Balken auf dem Video an. Wenn ich die MOV-Datei nach Mp4 konvertiere, zeigt sie auch der WMP zu dunkel an – der VLC allerdings nicht; der MM weiterhin. In meiner Hoffnungslosigkeit habe ich es auch schon mit Webm versucht (aufs Geratewohl), da klappt es aber auch nicht besser. Was mache ich bloß falsch? Selbst wenn ich mit XMR die MOV zu MOV konvertiere, spielt der WMP sie mit grünen Streifen ab! Ich blicke nicht mehr durch … :(

0
@KnorxyThieus

So, bin nun am Rechner und habe es gleich mal ausprobiert. Aber du hast du Ursache ja bereits gefunden. :)

Ist beim Windows Media Player vielleicht die Anzeige verstellt?

Ansicht -> Erweriterungen -> Videoeinstellungen

Ich hatte das aber auch schon, dass der WMP ein Video anders wiedergegeben hat als der VLC.

Wird denn im XMediaRecode die Vorschau normal angezeigt oder ist sie dort auch dunkler / unscharf?

0
@KevinHP

Hallo,

Sorry, dass ich nicht eher antworten konnte  – Weihnachtsstress :/

Ist beim Windows Media Player vielleicht die Anzeige verstellt?

Ansicht -> Erweriterungen -> Videoeinstellungen

Nein, da ist alles normal.

Wird denn im XMediaRecode die Vorschau normal angezeigt oder ist sie dort auch dunkler / unscharf?

Scheint nicht so :/

Hast du noch Ideen? :)

0
@KnorxyThieus

Tut mir leid, dann kann ich dir nicht weiterhelfen. In verschiedenen Foren gab es noch zwei Lösungsansätze:

  1. Im Windows-Media-Player unter "Extras -> Optionen -> Leistung" im unteren Bereich die Optionen für Videowiedergabe durchprobieren
  2. Die Grafikkarteneinstellungen durchgehen.
0
@KevinHP
  1. Im Windows-Media-Player unter "Extras -> Optionen -> Leistung" im unteren Bereich die Optionen für Videowiedergabe durchprobieren

Da hab ich ein paar Dinge probiert, erfolglos …

Im Windows-Media-Player unter "Extras -> Optionen -> Leistung" im unteren Bereich die Optionen für Videowiedergabe durchprobieren

Wäre das z. B. die NVIDIA Systemsteuerung? Da war auch nichts Passendes zu finden, für meine Laienaugen … :(

0
@KnorxyThieus

Dann kann ich dir leider echt nicht weiterhelfen.

Passiert irgendwas, wenn du das Video mit XMediaRecode einfach zwei mal umwandelst? Wobei ich davon ausgehe, dass es am Windows Media Player liegen müsste, wenn es sonst überall funktioniert.

0
@KevinHP

Passiert irgendwas, wenn du das Video mit XMediaRecode einfach zwei mal umwandelst? 

Meinst du MOV ⇒ AVI ⇒ AVI? Das ändert auch nichts.

0

Hi,

Dateiendungen oder Videocontainer wie AVI, MOV oder MP4, haben alleine nichts mit der Kodierung eines Videos zu tun! Sondern NUR der verwendete Video- und Audio-Codec.

Der Windows Media Player kann daher auch NUR Videos abspielen, wenn der richtige Codec installiert ist und unterstützt wird.

Desgleichen der Windows Movie Maker

Der VLC-Player kann fast alle Videos abspielen, weil es fast alle Codecs selber mitbringt.

Der VLC-Player kann dir anzeigen mit welchen Codecs dein MOV-Videos kodiert wurde.

Sollte dein MOV-Video mit dem QuickTime-Codec H.264 kodiert sein, musst du auch QuickTime installieren damit das MOV-Video richtig abgespielt oder bearbeitet werden kann.

http://www.apple.com/de/quicktime/download/

Ach so, und wie kann ich (mit Xmedia Recode) den Codec beim Konvertieren einstellen? Welcher bietet sich an?

0
@KnorxyThieus

Du solltest erst einmal QuickTime installieren und schauen, ob der Movie Maker das das MOV-Video richtig exportieren kann. 3 Minuten reichen ja aus.

Sollte das nicht gut aussehen, kannst du dein Video mit dem H.264 und AAC in eine MP4 umwandeln.

0
@herja

Du solltest erst einmal QuickTime installieren

Wo finde ich das denn zur Installation? Ich will ja nicht den ganzen Player!

Sollte das nicht gut aussehen, kannst du dein Video mit dem H.264 und AAC in eine MP4 umwandeln.

Und wie? Wenn ich als Format "AAC" auswähle, geht MP4 als Endung nicht mehr; H.264 finde ich auch nirgends!

Bin auf dem Gebiet ein Noob, kannst du mir das genauer erklären? :)

0

Ansonsten rate ich zu einer Neuinstallation. Kann es bei mir selbst nicht überprüfen, da ich gerade nicht am Rechner bin. Wenn es bis heute Abend noch nicht gelöst ist, würde ich es bei mir testen.

Habe mal das neuste Update installiert – das entspricht ja einer Neuinstallation, weil die alte Version beim Setup immer automatisch entfernt wird –, es sieht nicht anders aus. Wenn sich keine weitere Lösung ergibt, nehme ich dein Angebot dankend an :)

0
@KnorxyThieus

Sehr seltsam. Könnte evtl. am Codec liegen, aber normalerweise sind alle Auflösungen möglich. Ich schau später mal. :)

0

Was möchtest Du wissen?