Würdet ihr wenn ihr reich wärt noch arbeiten gehen oder lieber den ganzen Tag faul sein?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Natürlich weiterarbeiten, sonst wäre mir ja langweilig und die Arbeit gibt ein gutes Gefühl 71%
Nein, nie wieder würde ich einen Hammer anfassen. Wieso arbeiten wenn man nicht muss. 29%

29 Antworten

Ganz ohne Beschäftigung, was wäre das für ein Leben?

Ich würde mir eine Beschäftigung suchen die mir Spaß macht aber ohne Leistungsdruck ist.
Das könnte auch ein Hobby sein.

LG Lazarius

Wie Panazee auch schreibt, würde ich mein Hobby zum Beruf machen. Ich würde einen Hof und ein paar Pferde kaufen, ein bisschen züchten, Boxen vermieten, die entsprechende Ausbildung machen um Reittherapie anzubieten.....

Nein, nie wieder würde ich einen Hammer anfassen. Wieso arbeiten wenn man nicht muss.

Ich würde weder Hauspartys machen, noch wäre ich faul, denn von seinem Reichtum sollte man nicht weiter erzählen, sonst kann man schnell falsche Freunde bzw. solche, die es werden wollen, am Hals.

Reisen finde ich immer interessant, auf jeden Fall würde ich mir USA, Kanada und Neuseeland anschauen.

Natürlich weiterarbeiten, sonst wäre mir ja langweilig und die Arbeit gibt ein gutes Gefühl

Ich würde wohl noch arbeiten. Aber keinen 8 Stunden-Tag mehr. Und auch nicht mehr zeitgebunden. Nur mit freier Zeiteinteilung.

Ich würde vermutlich irgendwas Ehrenamtliches machen. Das gibt einem auch das Gefühl, gebraucht zu werden.

Alles Gute.

Natürlich weiterarbeiten, sonst wäre mir ja langweilig und die Arbeit gibt ein gutes Gefühl

Goethe hat bis zu seinem Tod sich jeden Tag eine Liste von Aufgaben erstellt und diese bearbeitet, er hatte immer etwas zu tun!

Für mich wäre ein solches Dasein deprimierend, ich muss etwas zu tun haben, das ist meine Natur, ansonsten wäre ich todunglücklich!

LG

Was möchtest Du wissen?