Würdet ihr eurem Babyjungen Mädchen Kleidung anziehen?

17 Antworten

Dem Baby ist es egal welche Farbe die Klamotten haben

Ab dem Kindergartenalter (ungefähr) orientieren sich Kinder an äußeren Merkmalen um eine andere Person als Mann/ Junge oder Frau/ Mädchen einordnen zu können. Dinge wie Haarlänge, Farbe der Kleidung, Stil der Kleidung...

Erwachsene orientieren sich, wenn sie ein Baby oder Kleinkind sehen, auch zuerst mal an der Farbe der Bekleidung um einen Hinweis zu bekommen ob es ein Junge oder ein Mädchen ist.

Hmm, wenn man weiblichen Babys auch mal grün, blau, grau anziehen kann.... warum männlichen Babys nicht auch lila, pink, rosa, rot? Dem Kind ist es wurscht, das Elternteil ist froh grad ein Kleidungsstück zur Hand zu haben das noch nicht vollgespuckt ist und zum aktuellen Wetter passt... und was andere Leute darüber denken ist doch mal schnurz.

Ein Baby kannst sowieso noch nich tin eine Geschlechterrolle drängen oder dahingehend prägen. Die bevorzugten Kleidungsfarben sucht sich dein Kind schon noch von ganz alleine aus - selbst Farben die bis dahin kaum getragen wurden könnten plötzlich zur Lieblingsfarbe erklärt werden.

Ich würde einem Jungen jetzt nicht unbedingt Kleider anziehen oder ihn komplett in Rosa kleiden. Aber wenn ein Kleidungsstück sich mal nicht ganz eindeutig zuordnen lässt oder mal bissel Rosa dran hat, wäre das nicht wirklich das Problem. Meine Tochter bekommt zumindest alle möglichen Farben angezogen, bin gar kein Fan von Rosa und Pink. Wenn sie das mal selbst entscheidet, kann das schon wieder ganz anders aussehen.

Wird doch eh erst interessant, wenn das Kleine anfängt sozial zu interagieren. Also Ab kindergarten oder etwas früher.....dem Baby ist die "geschlechterzuordnung" der Farbe wirklich egal.

Später kann das interessant werden, das ist klar, aber jetzt ist das echt noch egal.

Wenn du dich nicht erklären willst, nimm halt die Rosa sachen für drinnen und das blaue zeug, wenn du raus gehst, sonst wirst im Park zwangsläufig gespräche haben wie "Oooch, die kleine ist ja süss - Danke, Ist aber ein 'ER' - Ja, aber ist doch rosa??"

Was möchtest Du wissen?