würden spinnen oder Schlangen freiwillig angreifen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein beide Arten bzw Tiergruppen greifen Menschen nicht grundlos an. Bei den Spinnen gibt es sowieso nur sehr wenige die Menschen wirklich gefährlich werden können. Schlangen sowie Spinnen beißen rein zu Verteidigung. Für beide ist es eigentlich Verschwendung ihr Gift bei einem Tier zu verwenden daß sowieso keine Beute ist.  Es sterben zwar recht viele Menschen durch Schlangenbisse aber immer  nur weil sie die Schlange übersehen ihr zu nahe kommen usw.  Bei Schlangen gibt es nur einen einzigen wirklich dokumentieren Fall in dem eine Riesenschlange einen Menschen tatsächlich Angriff weil sie ihn als Beute sah.  Das ist aber ein Einzelfall und die Schlange es  war ein Python war auch sehr groß und dennoch hatte sie sich überschätzt und  konnte den Mann nicht verschlingen weil er  zu groß war. ein andere Mann erschoss die Schlange als sie versuchte  ihre Beute zu verschlingen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel greifen Spinnen und Schlangen keine Menschen an. Wir sind so groß, dass sie Angst vor uns haben. Wenn du sie nun aber angreifst oder sie sich von dir bedroht fühlt (Du schlägst im Schlaf, drehst dich in ihre Richtung, etc.) dann wird sie dennoch wahrscheinlich eher flüchten, als sich zu wehren. Wobei jedes Tier anders reagieren kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall greift nichts in der Natur einen Menschen grundlos an auch wenn der Grund sich nicht so ohne weiteres für jeden erschließen lässt.

Im Grunde genommen sind wir jedem anderen Tier ziemlich egal solange wir uns richtig Verhalten.

Jeder und zwar ausnahmslos jeder Angriff eines Tieres auf einen Menschen ist von betreffendem Menschen verschuldet worden durch Unwissen oder Dummheit.

Dieses Prinzip schließt Spinnen und Schlangen ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlangen und auch spinnen greifen sehr oft aus nur einem grund an. "Angst"

Also wenn sie dich im schlaf angreifen dann denke ich nur wegen plötzlicher bewegungen oder geräuschen eventuell.

Meistens haben grade schlangen sehr oft angst vor uns menschen. Und dann kommt eben der biss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es scheint gelegentlich echte Angriffe von Schlangen auf Menschen zu geben.

Allerdings längst nicht so häufig, wie eine sensationsgierige Presse das gerne hätte.

Guckst du hier:

http://www.tierwelt.ch/?rub=4495&id=36783

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch diese Tiere fliehen vor dem Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kein Tier greift dich einfach so an, weil du grad da bist. Spinnen und Schlangen haben dich nicht auf der Speisekarte, warum also kostbares Gift an dich verschwenden das bei einer Maus viel besser angebracht wäre?^^ Selbst richtig große Würgeschlangen hätten ein Problem damit einen erwachsenen Menschen zu verschlingen, wir sind keine passende Beute also lass dich da mal nicht irre machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spinnen eher nicht, aber wenn die schlange groß genug ist und sehr hungrig kann es gut sein, denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobbelkopp
11.02.2016, 00:22

Und wenn sie sich bedroht fühlen, also die Schlangen

0
Kommentar von MiaSidewinder
11.02.2016, 00:27

Hungrig? Seit wann fallen Menschen in das Beuteschema der Schlangen?

0

Was möchtest Du wissen?