Wozu bekommt man so viele persönliche Nummern?

"Abfallservice-Nummern" Hat da jeder eine eigene?

Hast du keine eigene?

Ich bin nur Mieter und die Nebenkostenabrechnung geht direkt zum Grundsicherungsamt da ich von Sozialhilfe lebe.

Das kann in jedem Landkreis wieder anders sein. Die Abfallwirtschaft ist ja auf Landkreis-Ebene geregelt.

3 Antworten

Weil jeder sein eigenes Süppchen kocht, ein übergreifender Dialog bzw. Absprache findet nicht statt. Die Politik redet zwar immer von Digitalisierung, aber scheinbar fehlt es überall an der notwendigen Kompetenz und Übersicht.

Man könnte vielleicht mal über den Zaun schauen, viele kleinere Staaten sind hier führend.

Weil jedes Amt eben seine Nummer braucht und die Ämter untereinander nicht zusammenarbeiten oder schwierig zusammenarbeiten können.

Und auch, weil falls mal eine Nummer geklaut worden ist, sprich die Nummer, die du überall hast, deine ganze Identität nicht gestohlen werden kann.

Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn etwa die Rentenversicherungsnummer geklaut wurde?

0

In Dänemark und Schweden mit viel lockerem Datenschutz gibt es das schon. Da. Findest du beispielsweise im Internet Informationen zum Kauf/Verkauf von Häusern. Mit Namen und Preis.

Dein Wunsch der Zusammenlegung würde dahin laufen. Willst du das?