wortart von "sei ruhig"

8 Antworten

Ich bin der Meinung, es ist ein Adverb, da es sich auf das Verb "ist"(sei) bezieht. Ich kann mich aber auch irren.

Du irrst in der Tat. Nur Vollverben können ein Adverb bei sich heben(Z.B. "Er schlief ruhig"). "sein" aber ist ein Hilfsverb. Davon abgesehen nennen viele Germanisten auch das,was man in anderen Sprachen "Adverb der Art und Weise" nennt, sogar Adjektiv!.

0

Als Wortart ist "ruhig" ein Adjektiv,

aber

als Satzteil in einem Kontext wie hier ist "ruhig" in Verbindung mit der Befehlsform (Imperativ) des

Hilfsverbs "sein" ein Adverb.


Wortart und Satzteil sollte man nicht verwechseln.

In der Grundschule werden Adjektive oft als Wie-Wörter bezeichnet: Wie sollst Du sein? Ruhig. Das wäre also ein Adjektiv.

Wenn ich aber sage: Der Motor läuft ruhig, bezieht sich ruhig auf das Verb "läuft" und ist daher ein Adverb.

Der Unterschied ist also: Wie IST etwas? Antwort = Adjektiv. Wie GESCHIEHT etwas? Antwort = Adverb.

Sei ruhig! (Imperativ)

Wortarten: Verb und Adjektiv

Satzglieder: Kopula und Prädikativ

"Ruhig" ist natürlich ein Adjektiv. "sei" ist die Befehlsform(Imperativ) des Verbs "sein".

bist du dir sicher? die anderen 2 sagen, es ist ein adverb

0
@faabim

Das habe ich gesehen, aber ich bin 100%(man kann man ja nicht sicherer sein als 100%) sicher, dass es ein Adjektiv ist. ---- Auch in der englischen("Be quiet" bzw. "Be calm" und NICHT "quietly") und französischen("Sois calme") und italienischen usw. Grammatik wäre das betreffende Wort mit absoluter Sicherheit ein ADJEKTIV!

0
@faabim

Also dem kann ich auch zu 100% zustimmen (Und wenn das geben würde, auch zu 1000 und mehr %....)

0

Was möchtest Du wissen?