Wofür Französisch lernen? (Berufe)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter den „kleinen und meist unwissend gehaltenen "Bürgern", hat sich zusehends eingebürgert, nicht für die persönliche und geistige „weiter“-Bildung zu lernen und daran zu arbeiten, sondern nur fremd-aufgestellte, fremd-geforderte , industrielle Rahmen-Bedürfnisse anzuerkennen und diese für "verbindliche" Normen zu halten und sich nur danach auszurichten. Wer das macht, ist ud bleibt ein Rädchen im Wagen des Verwertungsgetriebes, ist fremdbestimmt, lebenslang lohnabhängig, wird gefordert, vernützt, diszipliniert und instrumentalisiert, ..!

Wer anders leben möchte und etwas von der durchaus möglichen „Freiheit“ verspüren will, sollte sich auch den Ruck geben, etwas anderes zu lernen, fremde Sprachen, Künste und andere Weisheiten, die nicht unter die Fremd-Normen, den Rentabilitäts- und Nutzungszwang der industriell akut geforderten, allseitigen Ausbeutung der Menschen stehen, aber ,.?

„Volk der Dichter und Denker“, ..Wo, wie und wann, ?

Eine wunderbare Antwort! Darf ich fragen was Sie studiert haben?

1
@risaleinur

Habe Industrie Design - Kommunikations Design und etwas Soziologie studiert , arbeite als Designer, Texter, Künstler, Illustrator, herzlichen Dank!

0

Reisebegleitermenschen und in Reisebüros und so, Dolmetscher, als Koch hat man da bestimmt auch Vorteile mit.

Praktisch in allen Branchen!

  • Einkauf, Logistik
  • Finanzen, Controlling, Buchhaltung, Audit
  • Sekretariat, Recht, Personalwesen, Bildungswesen, Übersetzung
  • IT, Telekommunikation, Informatik
  • Betriebsleitung, Führungskraft
  • Marketing, Kommunikation
  • R&D, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik
  • Vertrieb, Handel, Kundendienst
  • Tourismus, Hotellerie, Gastronomie
1

Hmm, Reiseverkehrskaufmann oder so. Viele lernen dass oft auch, weil sie nen Schüleraustausch machen.

Praktisch in allen Branchen!

  • Einkauf, Logistik
  • Finanzen, Controlling, Buchhaltung, Audit
  • Sekretariat, Recht, Personalwesen, Bildungswesen, Übersetzung
  • IT, Telekommunikation, Informatik
  • Betriebsleitung, Führungskraft
  • Marketing, Kommunikation
  • R&D, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik
  • Vertrieb, Handel, Kundendienst
  • Tourismus, Hotellerie, Gastronomie
1
@ymarc

KLAR, sich immer schön brav und folgsam/ fügsam, den gegebenen, aussen gelenkten "Normen" anpassen, wie lustig!?

0

Was möchtest Du wissen?