Wo kann man (halbwegs günstig) Haltekappen für Lattenroste kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt so gut wie keine Ersatzteile irgendwo zu kaufen - online nicht, offline nicht. die werden speziell für eine bestimmte Charge hergestellt, verbaut - und danach sind die einfach alle. Der nächste Rahmen hat dann eine andere Variante. Es ist nicht gedacht, Röste nach Jahren noch zu reparieren.

Du kannst entweder ALLE Leisten neu lagern, also für alle ein ähnliches (aber eben anderes) System kaufen - oder du brauchst einen neuen Rost.

40 Jahre Verkäufer im Bettenfachhandel - ich hätte immer mal wieder gerne einem Kunden mit einem Ersatzteil weitergeholfen. Ist aber nicht...

Die einzigen mit jahrelang zurückreichendem Ersatzteillager (weil bis heute weitgehend baugelich) ist die Firma Werkmeister - und wäre dein Rost ein solcher (Metallfedern!) wäre er nicht kaputt, die halten nämlich ein Leben lang, kosten auch in diesen Größen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hmpf. Ich war jetzt irgendwie davon ausgegangen, daß solche Kappen Standardware sind. Aber wenn jeder Rost ganz spezielle hat, dann besteht natürlich keine große Hoffnung...

Wenn man böse wäre, könnte man ja auf die Idee kommen, die Hersteller würden das extra so machen, damit man auch bei so eigentlich kleinen Schäden gleich einen neuen Lattenrost kaufen muß.

Naja, ich werde jetzt mal annähernd passende Teile bestellen und ausprobieren, ob die paar Millimeter Abweichung sich vielleicht verspielen. Für 11 Euro (im Vergleich zu vermutlich ca. 1000 Euro für ein neues Bett) ist es den Versuch auf jeden Fall wert...

Mir ist aufgefallen, daß eine der Federleisten derzeit mit so einer Art Metallschellen befestigt ist, die seitlich einfach offen sind. Ich habe aber keine Ahnung, ob das schon ursprünglich so war oder ob die auch schon im Zuge einer Reparatur angebracht wurden. Da Du ja vom Fach bist: Könnte sowas im Notfall auch eine Lösung sein (die Nutzerin des Bettes wiegt keine 50 Kilo) und nach welchem Begriff müßte ich suchen, um solche Schellen zu finden?

Danke jedenfalls schon mal für Deine fachkundige Antwort.

0

DAs trifft nur für Schrott zu.
Qualitäts-Lattenroste haben eine Haltbarkeit von
über 20 Jahre und da könnne auch mal Lagerkappen
defekt werden. Diese bekommt man dann beim
Hersteller bzw. Fachgeschäft nach.
Allerdings sind auch solche oft verschieden in der
Höhe:
Deshalb die Anforderung nach einem Bild
oder zumindest das Fabrikat (Namen etc.)
dann könnte man ja mal nachschauen wie die
Dinger ausschauen.   

Wenn es sich um ein Bettkasten-Bett handelt ,
da wird es allerdings schwierig, meist billiges Zeugs.      

0

Bei BOSSASHOP kannst du auch eine Anfrage stellen, einfach ein Bild per E-Mail senden. Wenn die die Kappen nicht auf Lager haben, dann versuchen sie die zu besorgen. Hat bei mir auch super geklappt. Die Beratung da ist echt gut. Also schau auf www.bossashop.de und schreib denen einfach eine Mail oder ruf an. Vielleicht können die dir die benötigten Kappen besorgen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Genau So, es gibt viele Bauformen - ein Bild würde
hier helfen.

Wenn die Kappen auf Bolzen sind bräuchte man
den Abstand ?
Am sichersten wäre dich beim Händler zu melden
wo du Ihn gekauft hast. Auch mal auf die Rechnung
schauen, wie die Bezeichnung des Lattenrostes
lautet.
Auch die Höhe der Kappen sind wichtig oder möchtest
du alle austauschen. In diesem Fall kommt es teuer -
es wäre zu überlegen ob ein neuer Rahmen billiger
ist.
Solche Reparaturen rentieren sich meist nur - wenn
es sich um einen Qualitätsrahmen handelt.
Immer gerne   und viel Glück wünscht
opi ehrsam   

PS: Dein Händler müsste dir am besten helfen können.       

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die von Bossasho24p oder auch ähnliche, sind die meist gebräuchlichsten Kappen auf den Markt.
Zumindest die Technik auf Bolzen, allerdings gibt
es bessere Qualitäten.

Es hilf nichts - du solltest ein Bild hier reinstellen -
sonst kann dir Hier  keiner helfen.   

0

Ich habe unter einer anderen Antwort in einem Kommentar beschrieben, was ich genau suche.

Aber wieso ist das eigentlich so wichtig? Nochmal: Ich suche einfach nur Shops, die solche Ersatzteile überhaupt verkaufen, oder den richtigen Suchbegriff, mit dem ich solche Händler finde. Durch deren Angebot wühle ich mich dann schon selbst. Oder gibt es getrennte Läden für Halterungen mit Sockel, mit Lasche in der Mitte und mit Lasche vorne? Kann ja sein, ist nicht mein Fachgebiet.

Und wie schon in der Frage geschrieben, weiß ich leider nicht, woher das Bett stammt.

0
@gwf79

Es gibt eigentlich keine Shops, nur Hersteller
und dann die Händler die solche Lattenroste
einbauen.
Nachdem hier keiner genau weiß wie dein Produkt
ausschaut musst du dich selbst umschauen
wer solche Betten verkauft.
Ich könnte mir vorstellen, dass du bei Möbelhändler
am ehesten fündig werden kannst.
Viel Glück
opi ehrsam
PS.  Deine Erklärung sagt mir leider nix !        

0

Stell doch mal ein Foto ein, wie deine aussehen müssen.

Die Federleisten sind 63*8mm im Querschnitt und ich brauche Halterungen ohne hohen Sockel, die ich entweder von oben auf den Rahmen schrauben/tackern kann oder die eine Befestigungslasche ca. 3cm vom Ende entfernt haben.

Aber inwiefern hilft das weiter? Ich suche ja erstmal nur überhaupt einen Shop, der sowas verkauft. Vielleicht habe ich auch einfach noch nicht den richtigen Suchbegriff gefunden. Es kann doch nicht sein, daß es nur einen einzigen Verkäufer für solche Teile in ganz Deutschland gibt...

0
@gwf79

Ich hatte überlegt, ob man solche Teile nicht von ausrangierten Lattenrosten abschrauben könnte (evtl. auf einem Recyclinghof oder über Kleinanzeigen).

Bei mir liegt noch ein auseinandergebauter Rost herum, aber der hat nur solche Kappen, die auf die Leiste gesteckt und dann in eine Aussparung am Rahmen eingepasst werden.

Hab gerade mal Lattenrost Ersatzteile in der Bildersuche gegoogelt, da finden sich mehrere Sachen.

0
@florestino

Das Problem bei gebrauchten Teilen ist halt, daß ich nicht weiß, wie alt die schon sind und wie lange sie noch halten. Wenn ich in einem oder zwei Jahren dann wieder mit dem gleichen Problem dastehe, hilft mir das auch nicht wirklich weiter.

Da kaufe ich dann lieber gleich ein neues Bett, und das wäre leider nötig, weil es so ein aufklappbares mit Stauraum untendrunter ist und der Lattenrost deshalb fest mit dem Bettkasten verbunden ist. Sonst würde ich ja einfach den ganzen Rost tauschen.

0
@gwf79

Wenn das Wertvoll ist ? Allerdings auch schlecht
belüftet - dann könntest du schon den Vorhandenen
rausschrauben, Leisten anbringen und einen
einen Lattenrost reinlegen, den man Unten hochklappen kann. 
Den jetzigen zu reparieren ist nur sinnvoll, wenn
nicht zu viele Kappen kaputt sind.     

0

Was möchtest Du wissen?