Wo kann ich gebrauchte getunte Autos kaufen?

4 Antworten

Am besten einfach mal bei autoscout24.de oder ähnlichen Seiten suchen. Am besten suchst du dort nach typischen Marken für Tuner (Golf GTI, ältere BMWs, ältere Mercedes). Dort gibt es oft schon getunte Modelle. Die haben dan auch die nötigen PS (von 120 bis 300 ist hier alles dabei)

Auch wenn die Modelle noch nicht getunt worden sind, so ist das nicht weiter schlimm denn im Internet gibt es dutzende Seiten auf denen man sich Tuningteile für ebendiese Modelle bestellen kann, somit kann man selbst ein wenig schrauben xD

Ansonsten einfach mal bei Werkstätten oder Gebrauchtwagenhändlern vorbeischauen, die haben meistens was zu verkaufen. Lokalinserate in Zeitungen usw. sind auch oft hilfreich.

Und wenn du selbst nichts herumschrauben willst kann dir eine Werkstatt bestimmt die nötigen Teile einbauen.

Kommt aufs Auto selbst an. Bei ganz klassischen JDM Fahrzeugen (zb. Nissan 200SX, Toyota Supra etc.) ist es mitunter schons chwer, unverbastelte Fahrzeuge zu bekommen.

Aber ganz ehrlich? Kauf keine Fahrzeuge, bei deren Tuningqualität du dir nicht 100% sicher bist. Kann sein, dass das jemand mit viel Verstand und Ahnung ganz professionell gemacht hat, kann aber auch sein, dass da mehr Spachtel als Auto ist.

Tuningteile anbauen kann man je nach Aufwand entweder selbst oder in jeder KFZ-Werkstatt machen lassen, Lackierereien zu finden ist auch kein Thema.

Statt ein getuntes Auto zu kaufen könntest du ein normales Auto mit etwas mehr Leistung kaufen.
Dann hast du den Vorteil dass es nicht schon halb kaputtgeschraubt ist, Gewährleistung/Garantie usw.

Dann habe ich die getunte Optik ja immernoch nicht :D und wenn es gut gemacht ist, ist es nicht kaputt

1
@ducksheep

Die meisten aussen getunten Autos sind doch nur peinlich und für die Unterschicht bestimmt.
Mit großen Bügelbrettern hinten droben die das Auto langsamer statt schneller machen.

Spoiler und tief liegende Autos gibt es weil man bei Höchstgeschwindigkeiten die Tragflächen braucht damit das Auto auf den Boden gepresst wird.
Ein 100-200 PS Auto braucht das aber nicht.

Und schau dir mal aktuelle Sportwagen an, ich fahre z.B. einen Ferrari. Der liegt gleich hoch wie ein normaler BMW und hat keine Spoiler (sichtbar) und fährt dennoch 316km/h ^^

0
@KonkyKink

Der vermutlich teurer ist als nen Nissan GTR der eine Theke hinten drauf hat und fährst ihm locker längs- wie querdynamisch hinterher 😅

0
@KonkyKink

Was das Tuning angeht warst du wohl noch nie auf der TWB...

Es gibt da viele Wagen die deinen Ferrari alt aussehen lassen 😉

0
@RefaUlm

Kostet in der Tat mehr als das Doppelte als der GR-R.
Der GT-R dürfte eine Spur schneller sein, was das Handling angeht kA.
Aus dem GTR steigt man aus und denkt sich "cooles Erlebnis". 
Aus dem Ferrari steigt man aus und denkt sich "wtf, das war ein Ferrari"

Es lässt sich nicht vergleichen und es gibt einen Grund warum ich keinen GT-R habe.
Fahr einfach beide mal Probe, dann verstehst du den Unterschied unter Garantie

0

Was möchtest Du wissen?