Wo finde ich den LNB-Anschluss/Multiswitch im Haus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

einfach an einer anderen Buchse anschließen, sondern am "LNB oder Multiswitch". Bin mal unters Dach, hab nirgends was in der Art gefunden..

Hat überhaupt jede Satelittenschüssel sowas?

Ein LNB sitzt im Freien das ist das kleine Teil wo die Kabel raus kommen.

Danach gibt es eigentlich keine Sicherheit mehr irgendetwas darüber zu sagen

Den danach gibt es viele möglichkeiten :

  1. Es gibt dann die Verteilung die oft verwendet wird über 4-8 fach LNB , und wenn das nicht Reicht sitzt dahinter ein Multiswitch.

  2. Aber es kann auch ein unicabel LNB sein oder eine Private Kabelanlage.

  3. Die private Kabelanlage oder Kopfstadion erkennst daran , das keine Satelliten Receiver nötig sind.

  4. gibt es noch Kombinationen aus 3 in Verbindung mit 1 oder 2 wenn auch selten.

Irgendetwas davon ist bei Dir aufgebaut, und benötigt auch unterschiedliche Lösungen einer weiteren Verteilung. Multifeed möchte ich hier noch Erwähnen zu Vollständigkeit.

Man müsste irgendwie raus finden was bei dir aufgebaut ist , um Sinnvolle Lösungen zu finden wovon du auch einen nutzen hast.

Irgendwo im Dach müssten Sat Leitungen sein dort schauen wo diese hin laufen Gebündelt oder verteilt wären wir schon 1 schritt weiter .

die ersten Zeilen wurden nicht als Zitat angenommen hoffe dennoch das erkennbar ist . Nach dem ?

0
@dr4sat

Danke für den Stern Hoffe du hast eine Möglichkeit gefunden .

Von den 1 fachen bis twin LNB bin ich nicht ausgegangen die natürlich auch zu der 1 gehören.

Übrigens hast dir mal LAN Fähige receiver angeschaut , Möchte noch erwähnen das es da schon einiges gibt

0

ich hoffe dir ist klar, welchen Einschränkungen du dich damit unterwirfst...

http://www.devolo.com/products/dLAN-TV-SAT/dLAN-TV-SAT-Starter-Set/data/Produktblatt-dLAN-TV-SAT-Starter-Set-de.pdf

das Gerät hat nur 2 Tuner. d.h. es können an deinem Netzwerk nur 2 leute unterschiedliche Programme gucken...

für den Betrieb brauchst du 2 Satelitenkabel, die mit dem LNB verbunden sind. diese beiden Ports sind natürlich verloren. d.h. für nichts mehr anderes zu gebrauchen....

an deiner stelle würde ich mal schleunigst, da wo die satkabel ins Haus kommen gucken, ob es einen Mutlischalter (sieht ein wenig aus, wie eine mutierte Spinne) 2 freie anchlüsse gibt. habt ihr keinen, dann sieh zu dass du 2 ungenutzte kabel findest. die verbindest du dann mit dem devolo, dann probierst du aus, ob es so funzt wie du willst... wenn nicht, alles wieder einpacken und zurück schicken, und noch mal von vorne nachdenken...

die beste methode für solch datenitensive Anwendungen wie Fernsehn, besoners in HD und mit Dolby Digital Ton ist nach wie vor die direkte, feste verkabelung. das ist übrigens finanziell auch nicht aufwändiger, wie so ein devolo set...

lg, Anna

Nun gut, habs geschafft.

Nun gut, entweder so oder garnicht, was würdest du wählen? Es ist definitiv nicht möglich, Kabel in das gewünschte Zimmer zu ziehen, die Kosten hierfür wäre definitiv höher als für das Devolo-Gerät.

Und nachdem ich den Fehler gefunden hab ist es eine Klasse Möglichkeit auch im gewünschten Zimmer zu Fernsehen! Und das mit klasse Qualität

0
@Bamb00

wenns wirklich gut funktioniert, dann herzlichen Glückwunsch!

aber ganz unter uns: für 200 € würden wir ein Satelitenkabel einmal rund ums haus verlegt bekommen...

1
@Peppie85

Ja klappt.

Leider nein, haben ein spezielles Lehmhaus, was so aufgebaut ist, das man nicht ohne rießigen Aufwand Leitungen verlegen kann. Das Drama bis das alles geklappt hat übersteigt locker 200€, zumal ich sowas nicht selbst könnte und die Handwerker eh viel mehr wollen ;)

0

Dazu musst du erst mal klären, was deine Satellitenantenne liefert. Bei Satellit bekommst du ja pro Satellit vier Ebenen, die der Receiver (oder in dem Fall dein Devolo-Gerät) über verschiedene Steuersignale anfragt, und die der Multischalter dann liefert.

Es gibt LNBs mit integriertem Multischalter (Single - ein Ausgang, der auf alle vier Ebenen schalten kann - Twin - mit zwei Ausgängen - Quad/Quad-Switch und Octo mit vier respektive acht geschalteten Ausgängen) und LNBs ohne Multischalter (Quattro mit vier Einzeln-Ebenen-Ausgängen, die dann von einem Multischalter mit 4, 8, 16 oder noch mehr Ausgängen umgeschaltet werden.

Lokalisiere erst mal deine Satellitenantenne. Dann verfolge die Kabel und guck, wo sie hingehen. Es gibt keinen Industriestandard, wo der Multischalter hängt, da viele auch bedingt wetterfest sind (heißt Hitze, Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit wie Speicher oder Garage macht ihnen kaum was aus, aber ganz draußen wo es reinregnen kann, darfst du sie auch nicht hinhängen). Je nachdem, ob das Haus sofort mit Sat-Anlage konzipiert und gebaut wurde (meist Speicher nahe der auf dem Dach montierten Antenne oder Keller nahe der Elektroverteilung) oder die Anlage nachgerüstet wurde (da kann es jeder beliebige Raum sein) oder ob du überhaupt einen Multischalter hast und keine gechalteten LNB-Ausgänge.

Ansonsten suche dir die Dosen in den einzlenen Wohnräumen, die einen F-Stecker haben, dort wird vermutlich ein Sat-Signal drauf liegen.

Ich glaub das Devolo-Kit kannst du nämlich nicht in grenzwertigen Räumen wie Keller oder Garage montieren und außerdem gibt's bei DLAN (also Netzwerk per Steckdose) noch die Einschränkung, dass alle Geräte in der gleichen Phase liegen müssen und keine Blitzfilter dazwischen sein dürfen.

Wenn Du absolut keine Ahnung hast, dann lasse einen Fachmann kommen! Eine Schüssel mit weniger als 4 Anschlüssen hat in der Regel keinen Multiswitch. Est ab 5 braucht man einen. Meist ist kein Anschluss mehr frei. Dann muss was getauscht werden. Wenn Du keine Ahnung hast, bitte Fachmann kommen lassen!

Ich habe hier ein Foto von meinem Multischalter er hat die -besonderheit das er auch mit einem Quard LNB angeschlossen werden kann, wo kein Multischalter vorhanden ist, und die 4 Receiver direkt am LNB angeschlossen sind.

Auf der Linken Seite werden dann die Kabeln von LNB Angeschlossen und man hat 16 unabhängige Anschlüsse.

Der LNB ist das Teil an der Satelitenschüssel (vorne am Arm von der Schüssel) wo die Kabel dran sind. Ein Multiswitch steht oder hängt (wenn vorhanden) irgendwo bei euch im Haus rum (normalerweise dort wo auch der Elektro-Verteilerkasten mit den Sicherungen drin ist). Ist ein mehr oder weniger kleiner Kasten in den viele Sat-Kabel (diese meißt weißen Kabel die man auch in den Receiver steckt bzw schraubt) reinführen

OK also ist es quasi nicht möglich das Teil gleich am LNB anzuschließen, wenn die Schüssel aufm Dach ist?

Muss es ein Multiswitch geben oder kanns auch ohne gehen?

Dann könnte ich es ja garnicht anschließen, schade..

0
@Bamb00

du brauchst zumindest 2 (freie) Anschlüsse am LNB, d.h. entweder einen TWIN wo sonst nix dran hängt oder einen Quad/Okto, wo noch 2 frei sind. Oder eben einen Multiswitch mit 2 freien Ausgängen

1

Was möchtest Du wissen?