Wo finde ich den LNB-Anschluss/Multiswitch im Haus?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einfach an einer anderen Buchse anschließen, sondern am "LNB oder Multiswitch". Bin mal unters Dach, hab nirgends was in der Art gefunden..

Hat überhaupt jede Satelittenschüssel sowas?

Ein LNB sitzt im Freien das ist das kleine Teil wo die Kabel raus kommen.

Danach gibt es eigentlich keine Sicherheit mehr irgendetwas darüber zu sagen

Den danach gibt es viele möglichkeiten :

  1. Es gibt dann die Verteilung die oft verwendet wird über 4-8 fach LNB , und wenn das nicht Reicht sitzt dahinter ein Multiswitch.

  2. Aber es kann auch ein unicabel LNB sein oder eine Private Kabelanlage.

  3. Die private Kabelanlage oder Kopfstadion erkennst daran , das keine Satelliten Receiver nötig sind.

  4. gibt es noch Kombinationen aus 3 in Verbindung mit 1 oder 2 wenn auch selten.

Irgendetwas davon ist bei Dir aufgebaut, und benötigt auch unterschiedliche Lösungen einer weiteren Verteilung. Multifeed möchte ich hier noch Erwähnen zu Vollständigkeit.

Man müsste irgendwie raus finden was bei dir aufgebaut ist , um Sinnvolle Lösungen zu finden wovon du auch einen nutzen hast.

Irgendwo im Dach müssten Sat Leitungen sein dort schauen wo diese hin laufen Gebündelt oder verteilt wären wir schon 1 schritt weiter .

die ersten Zeilen wurden nicht als Zitat angenommen hoffe dennoch das erkennbar ist . Nach dem ?

0
@dr4sat

Danke für den Stern Hoffe du hast eine Möglichkeit gefunden .

Von den 1 fachen bis twin LNB bin ich nicht ausgegangen die natürlich auch zu der 1 gehören.

Übrigens hast dir mal LAN Fähige receiver angeschaut , Möchte noch erwähnen das es da schon einiges gibt

0

Dazu musst du erst mal klären, was deine Satellitenantenne liefert. Bei Satellit bekommst du ja pro Satellit vier Ebenen, die der Receiver (oder in dem Fall dein Devolo-Gerät) über verschiedene Steuersignale anfragt, und die der Multischalter dann liefert.

Es gibt LNBs mit integriertem Multischalter (Single - ein Ausgang, der auf alle vier Ebenen schalten kann - Twin - mit zwei Ausgängen - Quad/Quad-Switch und Octo mit vier respektive acht geschalteten Ausgängen) und LNBs ohne Multischalter (Quattro mit vier Einzeln-Ebenen-Ausgängen, die dann von einem Multischalter mit 4, 8, 16 oder noch mehr Ausgängen umgeschaltet werden.

Lokalisiere erst mal deine Satellitenantenne. Dann verfolge die Kabel und guck, wo sie hingehen. Es gibt keinen Industriestandard, wo der Multischalter hängt, da viele auch bedingt wetterfest sind (heißt Hitze, Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit wie Speicher oder Garage macht ihnen kaum was aus, aber ganz draußen wo es reinregnen kann, darfst du sie auch nicht hinhängen). Je nachdem, ob das Haus sofort mit Sat-Anlage konzipiert und gebaut wurde (meist Speicher nahe der auf dem Dach montierten Antenne oder Keller nahe der Elektroverteilung) oder die Anlage nachgerüstet wurde (da kann es jeder beliebige Raum sein) oder ob du überhaupt einen Multischalter hast und keine gechalteten LNB-Ausgänge.

Ansonsten suche dir die Dosen in den einzlenen Wohnräumen, die einen F-Stecker haben, dort wird vermutlich ein Sat-Signal drauf liegen.

Ich glaub das Devolo-Kit kannst du nämlich nicht in grenzwertigen Räumen wie Keller oder Garage montieren und außerdem gibt's bei DLAN (also Netzwerk per Steckdose) noch die Einschränkung, dass alle Geräte in der gleichen Phase liegen müssen und keine Blitzfilter dazwischen sein dürfen.

Der LNB ist das Teil an der Satelitenschüssel (vorne am Arm von der Schüssel) wo die Kabel dran sind. Ein Multiswitch steht oder hängt (wenn vorhanden) irgendwo bei euch im Haus rum (normalerweise dort wo auch der Elektro-Verteilerkasten mit den Sicherungen drin ist). Ist ein mehr oder weniger kleiner Kasten in den viele Sat-Kabel (diese meißt weißen Kabel die man auch in den Receiver steckt bzw schraubt) reinführen

OK also ist es quasi nicht möglich das Teil gleich am LNB anzuschließen, wenn die Schüssel aufm Dach ist?

Muss es ein Multiswitch geben oder kanns auch ohne gehen?

Dann könnte ich es ja garnicht anschließen, schade..

0
@Bamb00

du brauchst zumindest 2 (freie) Anschlüsse am LNB, d.h. entweder einen TWIN wo sonst nix dran hängt oder einen Quad/Okto, wo noch 2 frei sind. Oder eben einen Multiswitch mit 2 freien Ausgängen

1

Fehlersuche sat empfang

Hallo habe ein Problem mit dem Empfang von astra19,2 bis vor kurzem funktionierte alles noch tadellos aber jetzt bekomme ich kein Signal mehr lnb wurde nun 2 mal getauscht und Neues Kabel wwurde auch. Angeschlossen. Auch habe das ganze mit 2 receivern getestet einmal mit einem comag dieser zeigt eine signalstärke von 45% und eine Qualität von 4-5% an. Außerdem habe ich einen devolo dlan tv Sat 1300-hd getestet bei dem springt die Stärke immer von null auf 50% und wieder zurück die Qualität bleibt bei null. Der comag hat immer funktioniert doch jetzt bekommt auch der kein Signal mehr. Woran kann das noch liegen?

...zur Frage

Devolo DLAN als WLAN repeater verwenden?

Hallo zusammen,

In unserem Haus haben wir im unteren Stock ganz normal WLAN über einen Telekom Speedport Router. Das funktioniert auch gut.

Jedoch reicht das WLAN-Signal nicht bis in das obere Stockwerk.

Da wir noch ein Devolo DLAN Starter-Kit haben (das pro 500 wireless+ glaube ich) habe ich das mal angesteckt, damit man oben überhaupt WLAN hat. Das funktioniert soweit auch.

Das Problem:

Wir haben jetzt 2 getrennte Netzwerke (1x Telekom Speedport, 1x Devolo) was doof ist, da die Geräte immer erst das Netzwerk wechseln müssen wenn man in einen anderen Stock geht.

Nun die Frage(n):

  1. Wie kann ich das Devolo als WLAN-Repeater verwenden/konfigurieren?

  2. Ist das dann wie bei normalen Repeater, dass einer da positioniert werden muss wo das Signal noch ankommt, oder geht das dann quasi auch über das Stromnetz (wie DLAN) nur dass dann das selbe WLAN "ausgegeben" wird?

Ich hoffe es ist verständlich was ich will und jemand kann mir helfen!

Gruß F

...zur Frage

Sat-Receiver (LNB) an Wandsteckdose (männlich/weiblich) anschließen?

Aus der Wand kommt eine 2er Buchse männlich/weiblich (also schniepel in der Mitte und Loch in der Mitte. Das Signal an dieser Wanddose kommt jedoch von einer Sat-Schüssel (das ist sicher). Was für ein Kabel benötigt man? Einen Adapter (weiblich an LNB) habe ich. Ein normales (altes) Antennenkabel (männlich zu weiblich) funkioniert nicht, obwohl es passt. (Sat-Receiver ist für nicht HD Sat, soll auch so sein). Danke

...zur Frage

OCTO-LNB - Stromversorgung nur über Receiver?

Wir bauen auf ein Haus gerade eine Satellitenanlage. Wir haben das schon öfters gemacht (Wohnung, Elternhaus usw.),. aber das ist auch alles zwischen 20 und 5 Jahren her. Meine Eltern z. B. haben einen Multiswitch, weil sie einen Twin-LNB haben und mehr Anschlüsse nutzen als 2. Ich in meiner derzeitigen Wohnung habe einen Quad-LNB ohne jeglichen externen Switch, und die zwei angeschlossenen Receiver reichen wunderbar für die Stromversorgung, auch wenn immer nur einer von beiden läuft. Im Haus ist es nun ein Octo-LNB, dessen 8 Anschlüsse auch alle verplant sind, allerdings werden davon erstmal mindestens drei nur verlegt, ohne angeschlossen zu werden (für die Zukunft, falls Veränderungen im Haus anstehen). Laufen wird von den genutzten Anschlüssen zeitgleich immer nur ein Receiver, maximal zwei. Die Kabelwege sind normalweit, vom Dach bis Dachgeschoss, 1. OG, EG, Partykeller. Ich bin aber nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Entwicklung mit meinem Wissen. Der Octo-LNB ist uns von einem Satelittentechniker empfohlen worden, ich kannte ihn vorher gar nicht. Reicht das von mir beschriebene System ohne zwischengeschalteten Multiswitch (der eine eigene Stromversorgung hätte) aus oder gibt es die Kombination Octo-LNB mit Multiswitch sowieso nicht? (Es sollen nicht mehr als 8 Teilnehmer werden, es geht mir nur um den Strom und somit um die Funktionalität im Haus, dass hinterher an allen Anschlüssen problemloses Fernsehen möglich ist)

...zur Frage

Devolo dLAN TV SAT Multituner an der Schüssel anschließen oder auch in einem Zimmer mit TV-Anschluss?

Hallo,

ich möchte in mein Zimmer einen Fernseher stellen. Nur habe ich leider keinen TV- Anschluss in meinem ZImmer. Der nächste TV-Anschluss ist 3 Zimmer weiter. Und da möchte ich kein Kabel durch die halbe Wohnung legen. Im Internet bin ich nun auf den Devolo dLAN TV SAT Multituner gestoßen. Meine Frage ist jetzt: Muss ich den am Dach bei der Schüssel anbringen (Das kann ich nämlich nicht und weiß nicht mal ob das dann noch das gleiche Stromnetz ist.) oder kann ich den auch in einem beliebigen Zimmer in der Wohnung anbringen, wo ich auch einen TV-Anschluss habe? Der Devolo dLAN TV SAT Multituner wäre eine gute Lösung für mich, da ich auch mein Internetproblem mit den Devolo dLan Adaptern gelöst habe. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Da ich nicht so die Ahnung habe, würde ich mich über einfach ausgedrückte Antworten freuen. Wenn meine Idee nicht aufgeht, würde ich mich auch über andere Lösunggsvorschläge freuen.

LG Jakob

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?