Wird, wenn ich ein Kopftuch trage, das Bild auf dem Führerschein geändert, oder bleibt es dann so?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wer das Bild auf dem FS ändern möchte, kann das tun, das kostet dann 8,70 € ("weiterer Führerschein"). Pflicht ist es nicht. 

Wer Kopftuch auf dem FS-Bild tragen möchte, kann das selbstverständlich  tun. Von der Moschee bekommt man ein entsprechendes Schreiben mit, dass das Kopftuch aus religiösen Gründen getragen wird. Hauptsache, das Bild entspricht trotzdem den Richtlinien, was aber auch mit Kopftuch kein Problem ist.

Dass der Führerschein unbegrenzt gültig ist, stimmt heute übrigens nicht mehr: "Führerscheine sind ab dem 19. Januar 2013 nicht mehr unbegrenzt gültig. Alle Scheine, die nach diesem Datum ausgestellt werden, gelten nur noch 15 Jahre. Alle Dokumente, die davor ausgegeben wurden, verfallen am 19. Januar 2033. Danach müssen sie neu beantragt werden." (Quelle: ADAC) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mashallah Inshallah trägst du bald ukhti 😊
Wenn man anfängt Kopftuch zu tragen dann sind ja auch noch andere Ausweise mit deinem alten Bild ohne Kopftuch, sprich: Ausweis, Reise pass, vllt Berlinpass also Jobcenter, pass, Krankenkasse Karte, uni karte, Träger Karte, yane all diese Dinge musst du beantragen lassen um ein neues Bild rein zu machen, musst du nicht, aber wäre natürlich besser :)
Beim Führerschein weis ich es nicht, sorry. Inshallah kherr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Passbild bleibt, bis Du aus irgendwelchen Gründen die Neuausstellung des Führerscheines beantragen würdest.

Richtlinien für Bilder:

Kopfbedeckung - Anforderungen an ein biometrisches Passbild

www.biometrisches-passbild.net › Anforderungen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Liebe Schwester das Kopftuch ist Pflicht .
Alle 4 Madhab sind sich darin einig und es gibt keinen Gelehrten der dies abstreitet .
"Kopftuch ist nicht pflicht " hört man meistens von den modernen Muslimen die sich ihre Religion so zurechtbiegen wie es ihnen passt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masal74
05.06.2016, 15:27

Ich weiß das das Kopftuch Pflicht ist aber immer wenn es um das Kopftuch geht kommen die nicht Muslime und sagen das sowas nicht im Koran steht und es nicht Pflicht sein soll, deswegen habe ich es geschrieben, das es Pflicht ist weiß ich nur ist es einigen Leuten nicht bewusst

0

Das Bild bleibt. Außer man heiratet und nimmt demzufolge den Namen des Mannes an. Ob man das Bild anderweitig ändern kann, gegen Gebühr, weis ich leider nicht.
Wäre es denn schlimm wenn du vorher schon zum Fototermin Kopftuch fragen würdest? Kenn mich damit nicht aus, sorry falls die Frage daneben ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelSchorsch
05.06.2016, 12:57

Oder als Ninja, mit Kopftuch und Gesichtsmaske? Weil - man ist ja Ninja, geht dreimal wöchentlich zum Ninjutsu.

Sorry, das ist doch alles Unfug. Ein Foto dient der Identifizierung. Wer das nicht kapiert, kann ja nach Saudi-Arabien ziehen.

3
Kommentar von Catayu
05.06.2016, 12:58

Das Kopftuch ist nicht verboten, solang es einen religiösen Hintergrund hat. Verboten auf Passbildern ist die komplette Verschleierung, da das Gesicht zu erkennen sein muss.

0

Das Bild bleibt so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masal74
05.06.2016, 12:52

Dankeschönn

0

Passbilder in Deutschland müssen das Konterfei ohne Kopfbedeckung und von der Seite her zeigen.

Es gibt jedoch nur sehr wenige ausnahmen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Passbild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?