Wird das Pferd schon gequält oder nicht?

14 Antworten

Also erst mal vorneweg - €15.000 sind selbstverständlich viel Geld, aber für ein gut ausgebildetes Pferd ist das ein recht normaler Betrag. Ich persönlich sehe ein Kind 1000 mal lieber auf einem teuren, gut ausgebildeten Sportpferd, das zu ihm passt, als auf einem billigen, schlecht ausgebildeten Zossen, von dem es ständig im hohen Bogen runterfliegt und auf das es sich nicht verlassen kann.

Dass die Maßnahme, das Pferd auf den Platz zu bekommen, ein Bauchtritt war, missfällt mir sehr. Ich habe sofort das Bild eines ganz besonderen Trainer-Typen vor Augen, den es landauf landab leider reichlich gibt. Natürlich kann man sagen, dass Pferde untereinander bestimmte Dinge auch nicht mit Diskussionsrunden bei einer Tasse Mate-tee lösen und keine Probleme haben, ihren Unmut durch einen beherzten Tritt gegen irgendein Körperteil des Kontrahenten zu zeigen. Und dieser Trainer wird das Pferd auch nicht damit zerstört haben, eben weil Pferde, was das angeht, recht robust sind, doch es hinterlässt halt doch einen wahnsinnig miesen Eindruck bei denen, die das Ganze mitansehen müssen. So was macht man nicht. Es ist im Prinzip schon Tierquälerei, eine Maßnahme, die sich einfach nicht gehört, die aber in der Regel keinen bleibenden Schaden hervorruft - außer was das Ansehen des Tretenden angeht, der wäre bei mir menschlich gesehen unten durch. Doch Deine Freundin kann da in dem Moment nichts für. Sie war hilflos, ihr Trainer griff ein und sie wird nicht den Mut gehabt haben, ihm für seine Hilfe Kontra zu geben, schließlich ist sie auf ihn angewiesen. So läuft das leider meistens. Also verurteile bitte deine Freundin nicht, sie ist im Endeffekt auch ein Opfer. Verurteile lieber den Trainer und handelte selber besser.

Ich glaube nicht, dass das Pferd auf dem Paddock steht, weil es Erde frisst. Das wäre ja quatsch, weil ein Paddock ja in der Regel davon deutlich mehr als Gras hat. Ich vermute mal, dass Du etwas vielleicht nicht ganz richtig verstanden hast. Gründe, warum manche Pferde aus gesundheitliche Gründen nicht auf Weiden gestellt werden, liegen meist eher an einer Hufrehe-Neigung oder ähnlichem. Vielleicht solltest Du Dir das Ganze einfach noch mal aus erster Hand richtig erklären lassen, bevor Du negativ urteilst.

Auch was die Lahmheit angeht, so verordnen Tierärzte in der Tat solche oder ähnliche Therapien - auch hier kann ich keinen Verstoß und auch keine Tierquälerei erkennen.

Generell würde ich Dir von Herzen empfehlen, Dich nicht von Dritten in irgendeiner Form aufbereiten zu lassen und aufstänkern zu lassen. Da ist meist eine ganz schön große Portion Neid und Missgunst dabei und sowas vergiftet Freundschaften und sorgt für so viel Schlechtes. wenn Du Fragen hast, frag doch die, die es betrifft. Lass es Dir erklären - aus erster Hand und richtig. Denn bei Geschichten, die andere einem von anderen erzählen, ist meist wie bei dem Spiel "Stille Post" irgendein Detail ist immer falsch, irgendwas wird dazu gelogen oder weggelassen damit die Geschichte mehr Drama hat, schlimmer ist und sich besser erzählen lässt. Lass Dich nicht aufstänkern.

auf jedenfall. ich denke auch, das sie das nicht zum edrsten mal gemacht hat. auf alle fälle dies ansprechen oder notfalls den tirschutzbund zumindest melden, das da was nicht stimmt. ich würde an deiner stelle weiter beobachten. das geht eindeutig zu weit

Was willst denn da melden? Das entspricht alles den Vorgaben des Tierschutzgesetzes... Und nachdem es erlaubt ist, ein Pferd am Turnierabreitplatz 10 Minuten in Rollkur zu reiten, da steigt dem Trainer doch keiner wegen einem Tritt auf die Zehen. So traurig das auch ist...

6

Leide geht sie auch bald auf eine Reitschule und wird ihr Pferd auch mitnehmen. Wo die Schule liegt weiß ich nicht mehr genau aber irgendwo in Neustadt Drossel oder so

0

Also für mich ist es schon Tierquälerei, kein Tier darf getreten werden und ein Pferd braucht auf jeden Fall Freiraum auf der Weide, egal wie viel es kostet.

ein brocken erde fressen ist schon zuviel.

das zeigt, dass das pferd zuwenig rauhfutter bekommt. der nabbelt den boden ab, weil ihm der magen knurrt.

ein anderer grund für erde fressen kann mineralstoffmangel oder schlicht langeweile sein.

dies pferd ist hochgradig kolikgefährdet. die gefressene erde kann tödlich sein.

zum rest schliesse ich mich aristella an.

Das mit dem Erde fressen liegt daran was man für eine Weide hat würde ich sagen also unsern Pferden hats noch nicht geschadet auf einem Paddock frisst ein Pferd doch auch Sand wenn mal irgendwo ein Grashalm rausguckt!? Und es bräuchte auch viel mehr Bewegung OHNE Reiter einfach mal um sein Pferdeleben zu leben, dabei könnte er sich auch an andere Pferde gewöhnen. Und warum muss man ein Pferd immer zu allem möglichen ZWINGEN!? Wenn er nicht will dann halt nicht. Oder man bringt es ihm bei es zu mögen. So ein Pferd hat ja auch seine Gründe warum es etwas nicht leiden kann. Aber für ein Sportpferd hat er sogar noch ganz ok es gibt da noch schlimmere Dinge. Trotzdem finde ich es nicht gut und es ist NICHT artgerecht. LG februarmond

nur zum oberen satz.. wenn ein Pferd nicht auf die weide kommt und auf dem paddocj nur 2mm grasstoppeln sind DANN ist die Gefahr des erde fressens logisch und groß. Wenn das Pferd auf ne normale koppel drauf könnte würde da gar nix passieren

zu dem rest sag ich nix, hier gibt's genug antworten - gerade aristella gibt sehr gute antworten ^^

2
@LunaLisa345

schon mal was von sandkolik gehört?

von wegen schadet dem pferd nicht... ist lebensgefährlich.

2
@ponyfliege

ja habe ich aber in meinem text steht das sie weniger bedenken wegen erde fressen haben soll wenn das Pferd auf einer normalen weide steht als wenn es am tag vlt mal ne std auf nen Paddock kommt und den rest des tages in der box verbringt !

Wenn das Pferd in so einer Haltung auf nen Paddock kommt (für gewöhnlich ist auf Paddocks kaum was zu freten) ist es wahrscheinlicher das es da zu viel erde frisst als auf einer normalen weide!

0
@LunaLisa345

oder stellt ihr eure Pferde jetzt auch nicht mehr raus nur weil sie zu viel erde fressen könnten ? ;-)

0

Was möchtest Du wissen?