Wird das Pferd schon gequält oder nicht?

13 Antworten

auf jedenfall. ich denke auch, das sie das nicht zum edrsten mal gemacht hat. auf alle fälle dies ansprechen oder notfalls den tirschutzbund zumindest melden, das da was nicht stimmt. ich würde an deiner stelle weiter beobachten. das geht eindeutig zu weit

Was willst denn da melden? Das entspricht alles den Vorgaben des Tierschutzgesetzes... Und nachdem es erlaubt ist, ein Pferd am Turnierabreitplatz 10 Minuten in Rollkur zu reiten, da steigt dem Trainer doch keiner wegen einem Tritt auf die Zehen. So traurig das auch ist...

6

Leide geht sie auch bald auf eine Reitschule und wird ihr Pferd auch mitnehmen. Wo die Schule liegt weiß ich nicht mehr genau aber irgendwo in Neustadt Drossel oder so

0

Also für mich ist es schon Tierquälerei, kein Tier darf getreten werden und ein Pferd braucht auf jeden Fall Freiraum auf der Weide, egal wie viel es kostet.

Das mit dem Erde fressen liegt daran was man für eine Weide hat würde ich sagen also unsern Pferden hats noch nicht geschadet auf einem Paddock frisst ein Pferd doch auch Sand wenn mal irgendwo ein Grashalm rausguckt!? Und es bräuchte auch viel mehr Bewegung OHNE Reiter einfach mal um sein Pferdeleben zu leben, dabei könnte er sich auch an andere Pferde gewöhnen. Und warum muss man ein Pferd immer zu allem möglichen ZWINGEN!? Wenn er nicht will dann halt nicht. Oder man bringt es ihm bei es zu mögen. So ein Pferd hat ja auch seine Gründe warum es etwas nicht leiden kann. Aber für ein Sportpferd hat er sogar noch ganz ok es gibt da noch schlimmere Dinge. Trotzdem finde ich es nicht gut und es ist NICHT artgerecht. LG februarmond

nur zum oberen satz.. wenn ein Pferd nicht auf die weide kommt und auf dem paddocj nur 2mm grasstoppeln sind DANN ist die Gefahr des erde fressens logisch und groß. Wenn das Pferd auf ne normale koppel drauf könnte würde da gar nix passieren

zu dem rest sag ich nix, hier gibt's genug antworten - gerade aristella gibt sehr gute antworten ^^

2
@LunaLisa345

schon mal was von sandkolik gehört?

von wegen schadet dem pferd nicht... ist lebensgefährlich.

2
@ponyfliege

ja habe ich aber in meinem text steht das sie weniger bedenken wegen erde fressen haben soll wenn das Pferd auf einer normalen weide steht als wenn es am tag vlt mal ne std auf nen Paddock kommt und den rest des tages in der box verbringt !

Wenn das Pferd in so einer Haltung auf nen Paddock kommt (für gewöhnlich ist auf Paddocks kaum was zu freten) ist es wahrscheinlicher das es da zu viel erde frisst als auf einer normalen weide!

0
@LunaLisa345

oder stellt ihr eure Pferde jetzt auch nicht mehr raus nur weil sie zu viel erde fressen könnten ? ;-)

0

Was möchtest Du wissen?