Windows XP legal kostenlos aktivieren?

5 Antworten

Es war seitens Microsoft einmal angedacht das das Betriebssystem Windows quasi kostenlos zu Verfügung gestellt wird. Diese Überlegungen gab es schon zu Zeiten von Windows XP. Hintergrund ist das Microsoft die Gefahr sieht oder sah das Anwender in das kostengünstigere Linux System abwandern. Daher war das als Bindungsmaßnahme diskutiert worden.

Aber es ist nie dazu gekommen, man hat Windows über verschiedene Wege zwar günstiger gemacht aber komplett kostenfrei ist es nie gewesen.

Wer Windows Vista oder Windows 7 zusammen mit einem Computer erworben hatte, der hatte für eine begrenzte Zeit die Möglichkeit sich kostenfrei auf Windows XP zurückstufen zu lassen, aber auch dafür musste man eine gültige Windows Vista oder Windows 7 Liezens haben und die war dann auch nicht kostenfrei.

Bei Windows 7 und Windows 8.x hatte bzw. hat man die Möglichkeit kostenfrei auf Windows 10 Upzugraden, was natürlich wie die Nutzer weiterhin an Windows bindet.

Also um deine Frage endgültig zu beantworten Windows XP ist nicht kostenfrei erhältlich, sondern verlangt immer eine gültige Liezens die in irgendeiner Form bezahlt werden muss bzw. bezahlt wurde.

Aber vielleicht findest du ja über die Kleinanzeigen jemanden der Windows XP verschenkt.

Ok, danke ich werde mich mal bei Kleinanzeigen umsehen.

0
Ich meine mal etwas gelesen zu haben von wegen das Microsoft Windows XP verschenkt und man es irgendwie kostenlos legal aktivieren kann.

Du verwechselst es höchstwahrscheinlich mit dem kostenlosen Windows 10 Upgrade. Nur Windows 10 wurde „zeitlich“ begrenzt kostenlos angeboten. Das Upgrade ist immer noch kostenlos möglich.

Windows XP hingegen nicht kostenlos angeboten wird. Wenn überhaupt innerhalb des Windows XP Mode für Windows 7. Das kann/sollte man jedoch nicht mit einer herkömmlichen Installation verwechseln.

Ist da irgendwas dran oder bin ich auf dem Holzweg?

Ja, da hast du etwas falsch verstanden.

Nein, ich war mir sicher das mal auf irgendeiner Technik Seite gelesen zu haben, schade eigentlich.

0

Ist da irgendwas dran oder bin ich auf dem Holzweg?

Da ist nichts dran und du bist auf dem Holzweg.

Win XP ist schon seit Jahren EOL ( End of Life)

Und wer will schon ein Os nutzen das nicht mehr von Ms mit Updates versorgt wird ?

Da ist jede Linux Distri besser.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Und wer will schon ein Os nutzen das nicht mehr von Ms mit Updates versorgt wird ?

Ich nutze Windows XP nach wie vor und mir erst vor kurzem noch eine weitere Lizenz zugelegt habe. 😉 Fairerweise dazu sage, dass es für „normalen“ User eigentlich keinen Sinn macht.

Da ist jede Linux Distri besser.

So gern ich auch mit Linux arbeite, dem nicht so ist. Es gibt genügend ältere Anwendungen, die man auch Wine nicht zum Laufen bekommen wird.

LG und schönen Sonntag, medmonk

0
@medmonk

Ich nutze Windows XP nach wie vor

Sorry aber da hilft beim besten willen nichts mehr. Blind ist Blind

So gern ich auch mit Linux arbeite, dem nicht so ist. Es gibt genügend ältere Anwendungen, die man auch Wine nicht zum Laufen bekommen wird.

Einer der häufigsten Ausreden die ich meistens von Windows Jüngern immer wieder lese. Wenn man sich mit Linux und wine genauer befasst , kriegt man fast alles damit zum laufen. Ebenso gibt es auch viele Anwendungen wo es unter Linux alternativen gibt die oft auch besser sind als das was man unter Windoof kennt. Mir ist Lediglich eine sehr alte Anwendung ( lief damals noch unter Windows 98) mal untergekommen die nicht unter Wine zum funktionieren zu bewegen war ( Entwicklung von einer Fremdfirma,spezifisch auf den Kunden angepasst.) mit ein paar Mausklicks war die alternative schnell gefunden und die konnte dortige damals erstelle Datensätze der alten Software wunderbar verarbeiten, musste noch nicht mal die Dateien Konvertieren.Der damalige Kunde hat sich sehr über die damals 30.000 DM geärgert die er für die Eigenentwicklung ausgegeben hat. Die alternative existierte 6 Monate schon als der Kunde die Softwareentwicklung in Auftrag gab.

0
@Silberfan
Sorry aber da hilft beim besten willen nichts mehr. Blind ist Blind

Ich verwende diverse ältere branchenspezifische Programme die unter neueren Windows Distributionen nicht lauffähig sind. Allein dafür wird Windows XP eingesetzt. Entweder als VM oder im Dualboot ohne Internetanbindung.

Einer der häufigsten Ausreden die ich meistens von Windows Jüngern immer wieder lese. 

Ich bin kein Windows Jünger sondern mit allen Plattformen arbeite. Sei es Windows, macOS oder eben Linux Derivate wie Debian, ParrotOS und andere.

Mir ist Lediglich eine sehr alte Anwendung ( lief damals noch unter Windows 98) mal untergekommen die nicht unter Wine zum funktionieren zu bewegen war 

Es ich kenne und nutze nunmal dutzend Programme die nur eingeschränkt oder gar nicht mit/unter Wine lauffähig sind. Genau dafür laufen angepasste VMs oder entsprechende Dualboot-Systeme. Ich war u.a. mehrere Jahre bei einem großen Deutschen Automobilzulieferer beschäftigt. Die Maschinensteuerung einiger älter Vorrichtungen war auf Windows XP zugeschnitten. Da brauchst du dann nicht mit Wine ums Eck kommen.

Die Neuentwicklung und Portierung der Maschinensteuerung auf/für eine neuere Distribution oder Plattform kam auch nicht infrage, da Kosten und Nutzen in keinem Verhältnis standen. Wenn die Anlage nur noch zwei oder drei Jahre in betrieb ist, wird man sicher nicht mehrere tausend Euro für eine Erneuerung der Steuerung ausgeben. Man sollte schon Differenzieren und genau schauen, wann und wo diese oder jene Software verwendet wird.

In dem von mir genannten Beispiel wären die Kosten auch im fünfstelligen Bereich gewesen. Wenn Kosten und Nutzen jedoch soweit auseinandergehen, macht es wirtschaftlich überhaupt keinen Sinn. Privat wieder ein ganz anderes Thema ist. In Fällen wie diesen aber ganz sicher nicht. Sei denn man will den eigenen Betrieb mit unnötigen Ausgaben vor die Wand fahren. Thats it!

0
@medmonk

Aber die Aktivierungsserver von XP sind soweit ich weiß schon offline. Kann man es dann überhaupt noch legal aktivieren wenn man eine rechtmäßige Lizenz hat?

0
@Thedarklurch
Kann man es dann überhaupt noch legal aktivieren wenn man eine rechtmäßige Lizenz hat?

Ich besitze ausschließlich legale Lizenzen und alle lassen sich telefonisch aktivieren. Es damit also keine Probleme gibt.

0
@medmonk

Ok dann werde ich mal schauen ob ich etwas auf ebay finde und es dann versuchen :)

0

Und wer will schon ein Os nutzen das nicht mehr von Ms mit Updates versorgt wird ?

Ich würde Windows XP gerne für meine alten Games nutzen die unter Windows 10 nicht mehr laufen, der Kompatibilitäts modus von Windows is Müll und eine Virtuelle Maschine würde ich gern umgehen weil die Hardware für einen XP Rechner sich noch in meinem Besitz befindet allerdings ohne Key.

0

Stimmt aber das nicht mehr wurde Support eingestellt

Win 10 gibt es

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hast du eine Original Windows XP Version?

Nein

0
@Thedarklurch

Ich verstehe dich nicht wieso Kaufst du dir keine Originale Version? dann ist auch ein Aktivierungsschlüssel dabei.

0

Was möchtest Du wissen?