Windows 10 nach Linux Mint installieren?

5 Antworten

Du kannst i.A. ohne weiteres Windows -- auf einer freien Partition -- nach Linux installieren. Dein Linux ist danach noch vorhanden ... wenn du bei der Installation von Windows vorsichtig bist! Lediglich der Start-Mechanismus wurde von Windows verändert.

Es ist allemal sinnvoll, sich den relevanten Teil des Bootmanagers Grub zu sichern.

Falls der im MBR steht, reicht dazu eine (Teil-)Sicherung der ersten 512 Bytes. Diese enthalten aber auch noch die Partition-Table, die man besser -- bei der Wiederherstellung -- nicht anfaßt. Es reichen die ersten 446 Bytes.

Die optimalste Variante ist m.E. nach:

Boot-Mechanismus im Linux-System an zwei Stellen einrichten:

  1. MBR (bzw. Bootplatte)
  2. Partition

Dadurch kann man sein Linux-System unabhängig vom Boot-Record der Platte starten, weil man die Linux-Partition als Platte anspricht. Das geht vermutlich sogar von Windows aus, also über dessen Boot-Manager.

Falls das BIOS den System-Start einer Partition erlaubt (m.W. im UEFI-Modus) ist man aus dem Schneider ... ohne Klimmzüge!

Ansonsten im Reparatur-Modus mit dem Linux-Install-Medium starten ...

Nach der Installation von Windows so Linux starten und per "grub-install ..." den Boot-Record neu schreiben.

Hallo

ich habe auf meinem Laptop momentan die neueste Linux Mint Version installiert. Wie kann ich jetzt am besten Windows 10 daneben installieren.
  1. Die Partition(en) für Windows müssen am Anfang der HDD sein
  2. Die Partition(en) müssen für Windows entsprechend formatiert werden (ntfs/exFAT).
  3. Der Bootsektor im MBR wird überschrieben so das GRUB nicht mehr startet und somit kein GNU/Linux mehr gestartet wird.
  4. os-prober muss im GNU/Linux-System installiert sein

Daraus ergeben sich die zwingende Notwendigkeiten:

  1. Eine entsprechend Partitionierung erstellen
  2. Die passende Formatierung anlegen
  3. den MBR zu sichern
  4. os-prober installieren bzw. sicherstellen das es vorhanden ist
  5. Ein Linux-Live-System bereitstellen
dd if=/dev/sda of=/home/$USER/mbr.bak.img -count=1 bs=446

sichert den aktuellen MBR mit dem Namen mbr.bak.img

Danach kann man sein Windows installieren indem man die richtige Partition auswählt. Ist der Vorgang abgeschlossen bootet man das Linux-Live-System, hängt die /home Partition ein und stellt den MBR wieder so her:

dd if=/pfad/wo/gemounted/wurde/mbr.bak.img of=/dev/sda

Danach ein beherztes

reboot

und schon sollte GRUB starten und das GNU/Linux-System bootbar sein.

Jetzt schnell noch die /boot/grub/grub.cfg aktualisieren:

grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg

Dann nochmal ein reboot und gut ist.

Linuxhase

23

sehr hilfreich, vielen Dank.

1

Du musst halt danach GRUB neuinstallieren, Windows installiert seinen Boot Manager immer gnadenlos drüber.

Ich glaube Super GRUB Disc nennt sich das Live System, was sich dazu am besten eignet

Linux... Grub2 bootloader ist nach einem Windows 10 Update weg.. was kann ich machen?

Ich habe es geschafft LINUX-Mint auf einem Rechner mit Windows 10 zu installieren. Ich musste dazu, mit Gparted, die Partitionen umbennen weil das ein UEFI Rechner ist

Das lief dann zemlich gut ... der Rechner startete mit Grub2 (es hatte zwar komischerweise 2 Einträge für Windows 10 .. aber das war nicht besonderst schlimm. Da der Rechner, schon von Windows 8.1 auf Windows 10 geupgradet wurde und ich versucht hatte Linux-Mint als 2. System drauf zu spielen, hatte er den Metrobootloader (in dem es auch einen Eintrag für LINUX-Mint hat) drauf. Den hat er dann in Windows 10 übernommen und nachdem ich dann Mint installiert hatte, hat Grub grub den aufgerufen, wenn ich Windows 10 starten wollte (Mint wurde direkt gestartet).

Eines Tages wurde der Rechner dann von Window 10 mit dem Aniversarry Update "verbessert". Das ging erfreulicherweise ganz ordentlich .. nur dieses Update hat ancheinend den Bootsektor verändert. Grub ist seither verschwunden.

Ich nehme an, dass das Update, die UEFI Partition wieder auf einen anderen Namen umgestellt hat ... Grub findet das nicht mehr.

In Windows 10 kann ich den Windows Metro bootloader auch nicht mehr richtig editieren.. Vor allem kann ich den Eintrag von Mint nicht mehr verändern.

Um damit zurecht zu kommen, brauche ich zuerst einmal jemanden, der sich mit Linux besser auskennt, wie ich, und der mir sagen kann wie der Pfad zu Grub2 heissen muss ... und ich brauche auch Hilfe, von jemanden, der sich mit Grub2 auskennt ...

Im Anhang hat es zwei Bilder ... auf dem einen sieht man die Partitionen die auf der SSD sind. Und auf dem anderen Bild ist der (falsche) Eintrag zu linux Mint der im Windows-Metro-Bootloader - editier-Programm "easybsd" zu finden ist.

...zur Frage

Windows neben Linux neuinstallieren(multiboot)?

Hey,

ich habe zurzeit Windows 10 und Linux Mint auf meinem Laptop installiert. Zwischen beiden Betriebssystem kann ich am Anfang auswählen(Grub). Nun möchte ich statt Windows 10 Windows 8 installieren. Das letzte Mal jedoch als ich Windows neben Linux(das heißt zu erst war Linux, dann kam Windows) installiert habe, hat es mir das Multiboot zerschossen. Ich konnte also am Anfang nicht mehr auswählen, was ich starten möchte. Durch sehr viel Aufwand könnte ich das Problem lösen. Dieses Mal würde ich gerne vorsorgen. Also wie könnte ich Windows diesmal installieren, ohne das etwas schief läuft?

Ich lade mir in der Regel immer eine Windows ISO herunter, boote die auf einen USB Stick und installiere dann die neue Windows Version auf die alte Partition.

...zur Frage

Linux deinstallieren und Festplatte Formatieren (ohne CD)?

Hallo GuteFrage.net Community,

ich hatte Anfang des Jahres 2017 eine kleine Idee, Linux MINT installieren und ein bisschen ausprobieren... Das Betriebssystem ist Top und läuft Butter weich aber leider muss ich jetzt von Linux absagen und aus persönlichen Gründen zu Windows 10 wechseln.

Das Problem / Frage: Ich würde Linux gerne deinstallieren und Windows installieren aber besitze keine Linux CD (wird zum deinstallieren genutzt[?]). Wie kann ich Linux jetzt deinstallieren?

...zur Frage

Linux Mint will nicht installieren, Fehler beim USB Stick?

Ich wollte Linux Mint als 2. Betriebssystem installieren, also Dual Boot mit Windows 10. Wenn ich Linux versuche zu installieren, stürzt das Installationsprogramm(bei Linux Mint Live) ab und es sagt mir, dass es möglicherweise an defekter Hardware liegt, mein USB Stick ist allerdings nicht defekt, es funktioniert einwandfrei... Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Kann ich Windows neben Linux Mint 17.3 installieren...?

...nachdem ich Linux Mint installiert habe. DIV :)

...zur Frage

Linux Mint auf Asus N752vx laptop installieren?

Versuche auf meinen neuen Asus Laptop wo windows 10 drauf ist linux mint 18.1 draufzuinstallieren. Bricht aber immer ab wenn ich von der cd boote

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?