Win teuer sollte das erste Auto sein?

14 Antworten

Wirtschaftlich sinnvoll soll es sein, wenn man alle drei Jahre ein zum Zeitpunkt des Kaufs drei Jahre altes Auto kauft. In diesem Zeitfenster hält sich der Wertverlust im Rahmen, während gleichzeitig die ersten "Kinderkrankheiten" des Fahrzeugs bereits beseitigt wurden. Trotzdem ist man zu diesem Zeitpunkt noch weit entfernt von den üblichen "Verschleißreparaturen" bei einem älteren Fahrzeug.

Von daher wäre mein Tipp, dass du dich mal umschaust, was für Angebote es so bei ca. 3 Jahre alten Fahrzeugen gibt und was da zu deinem Budget passt. Achte unbedingt auch darauf, was die jeweiligen Autos bei Versicherung und Steuer kosten! Da gibt's nämlich durchaus Modelle, die in der Anschaffung gar nicht so teuer sind, aber bei diesen laufenden Kosten dann ganz schön reinhauen. Gerade auch rund um das Thema Fahranfänger und Versicherung...

Ansonsten finde ich die Herangehensweise "Alte Schrottmühle, wo die Beule nicht weh tut", etwas suboptimal. Zum einen, weil die Beule am gegnerischen Fahrzeug trotzdem teuer wird. Zum anderen, weil gerade das unvorsichtiges, leichtsinniges Verhalten bei Fahranfängern sogar noch fördern kann. Die jugendliche Selbstüberschätzung ist nicht selten der Grund, wenn Fahranfänger schwer verletzt bis tot im Graben landen... Dann lieber ein "besseres" Auto, wo man umso vorsichtiger mit umgeht, weil es ja teuer war ;).

Kann ich dir pauschal nicht sagen. Solange das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt musst du selbst wissen ob du bereit bist die Summe auszugeben.

Nimm bitte aber unbedingt einen Experten mit oder jemanden der sich wirklich sehr gut mit Autos auskennt!

Ich wurde damals mächtig übers Ohr gelegt! Ein Renault Twingo für 3.000 Euro der nur 48.000 km gelaufen ist Baujahr 2003.. schön und gut, Probefahrt war Spitze, es rappelte nichts, alles tat wie es soll und ich hatte nur meine Mutter dabei.. der Händler hat natürlich auch immer gemeint wie toll der Wagen ist, das er ihn persönlich gefahren hat und er einfach Spitze wäre.. Ende der Geschichte: Batterie Schrott (konnte dank Gewährleistung noch ersetzt werden), Tüv hat mich 1.000 Euro gekostet weil: Zahnriemen kaputt, Achse im Arsch, die angeblich "neuen" Reifen waren runter, Ölwechsel war fällig usw. Jetzt habe ich noch Probleme mit meinen Lautsprechern weil die im arsch sind und noch ein paar weitere Fehler in der lackierung die der Bruder meines Freundes dann irgendwann bemerkt hat (Er ist Kfz mechniker). Für so nen sch*** hätte ich nie 3.000 Euro bezahlt. Als ich das Auto gekauft hatte kannte ich meinen Freund und seinen Bruder noch gar nicht.. wie schade :D

Ich kannte mich in Autos nicht aus.. das tu ich auch heute nicht :D

Nimm notfalls nen Heini vom Tüv mit auch wenn das kostet aber dafür weißt du dann echt was du kaufst..

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Maßgeblich ist natürlich wie viel Geld du hast.

Ich eine Immer die Region um die 5000€ ist für Fahranfänger ganz gut.

Da bekommt man Autos ie zb den Opel Astra H die relativ neu sind (2004 bis 2011) qualitativ ganz ok sind, Technisch nicht so viele Probleme machen und in der Sicherheitsausstattung absolut Top sind.

Und wenn man den Kaputt fährt isses so einen Kaputten Astra kann man meist noch für 1000 bis 2000€ verkaufen...

Generell empfehle ich Fahranfängern gerne den Astra, natürlich hat man dann "nur" ein Opel aber immerhin ein Auto das in diesem Jahrtausend gebaut wurde ;D

W124 oder E34?

Moin, welchen der beiden Wagen würdet ihr als erstes Auto empfehlen und warum?

Freue mich schon auf die Antworten. Bitte keine Kleinwagen als erstes Auto empfehlen, vielen Dank.

...zur Frage

Was passt als erstes Auto mit 18 Jahren?

Hallo, Ich bin grad dabei mein Führerschein zu machen. Bin im Moment 17 Jahre alt, werde Anfang 2016 18 Jahre alt ...

Was empfehlt ihr mir als erstes Auto, sollte fürs erste Auto nicht so teuer sein

...zur Frage

Anfänger Auto Kosten?

Hallo liebe Gemeinde,

Habe mir nun mein erstes Auto gekauft (2009 Opel Astra H Caravan, 122tkm, 116PS). Angemeldet ist er noch nicht, nun wie viel wird der mich im Monat kosten ?. Das Fahrzeug wird als 2t wagen auf meine Mutter angemeldet, die auf 35% runter ist.

...zur Frage

Was sollte man sich als erstes Auto kaufen?

Hallo, Ich habe jetzt meinen Führerschein angefangen und mache mir deswegen momentan viele Gedanken über mein erstes Auto.Vielleicht gibt es ja unter euch ein paar die mit ihrem Auto sehr zufrieden sind oder waren und könnten mir das vlt. sagen ? Also Ich könnte ca 7000 Euro ausgeben,der Wagen sollte nicht zu viele PS haben da Ich gehört habe das es sehr schlecht für Anfänger ist.Der Wagen sollte nach dem Kauf nicht mehr soo viel kosten also er sollte zuverlässig sein.

LG

...zur Frage

Welches Auto als erstes Auto kaufen?

Habe meinen Führerschein abgeschlossen und bin auf der suche nach einen Auto. Welches wäre als erst Wagen am besten geeignet?

Oder habt ihr andere Alternativen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?