Wie viel Tasten hat oder sollte ein Keyboard haben oder ist das unterschiedlich von Keyboard zu Keyboard?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein. Ein Klavier hat 88, ein Keyboard 61 Tasten (also meistens). Ich habe ein 49 Tasten MIDI-Controller und damit komme ich größtenteils klar, aber manchmal braucht man die Tasten, die das 61 Tasten Keyboard hat.

Ich vermute mal, Du redest von einer Computer-Tastatur (ein Keyboard kann auch was anderes sein...)?

In D sind 105 Tasten üblich, aber es kann auch davon Abweichungen geben, mit weniger oder mehr Tasten.

Es gibt nämlich da ein Keyboard mit 37 Tasten, taugt das etwas?

Wie soll man das beantworten, das ist ungefähr so wie: es gibt da ein Auto mit 2 Türen, taugt das was?

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Erfahrung als IT-Systemtechniker

37 Tasten wären schon arg wenig für ne Computer Tastatur. Selbst 40% Tastaturen wie die Vortex core haben mehr, und ich denke die sind schon zu wenig um realistisch benutzbar zu sein. Man braucht schon so 60 Minimum wie beim pok3r. Bei 40 ist halt nicht viel mehr drin als das Alphabet und ein paar Funktionstasten

Eigentlich Recht klar daas es sich um das Musik Instrument handelt.

1
@jort93

Wahrscheinlich meint der FS wirklich ein "Keyboard"...

0
@jort93

Also das vortex core hat 47, und das ist die kleinste Tastatur auf dem Markt meines Wissens nach.

0
@funcky49

Ja, natürlich tut er das. Das ist selbstverständlich. Hat er ja auch nicht anders gesagt

Ich Frage mich nur wie man überhaupt auf die Idee kommt dass eine Computer Tastatur gemeint sein sollte.

0
@jort93
ich Frage mich nur wie man überhaupt auf die Idee kommt dass eine Computer Tastatur gemeint sein sollte.

Da die Tags nicht eindeutig waren, aber Du hast natürlich recht, die "37 Tasten" sprechen für sich...

0
@funcky49

Naja, die Frage wurde mir wegen dem Tag "Computer" vorgeschlagen.
Von Musik hingegen steht da nichts.
Zugegebenermaßen habe ich auch recht ungläubig auf diese Frage geklickt, während ich mir zusammenzureimen versuchte, was man mit einem solchen Gerät will;)

1
@Sentenca
Naja, die Frage wurde mir wegen dem Tag "Computer" vorgeschlagen

Genau

Von Musik hingegen steht da nichts.

Wurde jetzt nachträglich ergänzt.

0

Am häufigsten sind 61 Tasten, also 5 Oktaven, von C bis C. 37 Tasten sind nur 3 Oktaven.

3 Oktaven mögen reichen, um einhändig ein paar Melodien zu klimpern. Sobald auch etwas Bass dazukommt, greift die linke Hand dann schnell ins Leere. So meine Einschätzung aufgrund von Beobachtungen.

Hängt natürlich auch vom Einsatzweck ab. Mein 61-Tasten-Keyboard ist immerhin 89 cm breit, das klemmt man sich nicht mal eben untern Arm.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine Oktave hat 12 Halbtöne.

Dann hast du nur 3 Oktaven.

Für den absoluten Anfänger als erste Übung ok, aber nicht für längere Zeit.

Ein "Normales" keyboard hat 4 blöcke, also C,D,E,F,G,A,H und die dazugehörigen schwarzen tasten

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, es hat 5. Eine Oktave (=1 Block) hat 12 Tasten. Ein durchschnittliches Keyboard hat 5 Blöcke, sprich 12*5+1=61 Tasten. (+1, weil oben noch ein c ist)

0

Was möchtest Du wissen?