Wieso werden schüchterne Jungs sehr oft gemobbt?

11 Antworten

weil schüchterne Menschen gleich als "Schwach" eingestuft werden. & wenn man selber nicht schüchtern ist hat man den gedanken "Er ist schwächer als ich. ich kann ich so richtig fertig machen" Schüchtern heit sehene die anderen als eine schwäche an. & sie nutzen sie auch aus! weil wenn du zu einem Schüchternen jungen sagen würdest "Halt die Fresse" würde er nichts dazu sagen können & man hätte seinen Spaß & wär der "Starke" Aber wenn man zu einem eher selbstbewussten jungen hin gehen würde & sagen würde "Halt die Fresse" würde er dir gleich seine Meinung sagen & du würdest dumm dastehen.

& ich finde Mädchen mobben genau so schlimm wie die Jungs! in dem fall ist kein Geschlecht besser Oder schlechter! ;)

hoffe ich konnte dir Helfen. :)

klar doch...Ich bin aber ein Junge,mir ist gar nicht aufgefallen,dass der Text so wirkt als sei er von einem Mädchen geschrieben worden ^^

0

es liegt daran das man ich ganz einfach fertig machen kann ohne das er etwas tuen kann. z.B würdest man jemanden mobben der sofort aufdich draufgeht und sofort losschlägt oder dich beleidit oder zurück mobbt -nein. daher ist es für die mobber einfacher sich über einen schüchternen lustig zu machen . was ich ziemlich gemein finde

weil jungs gerne leute fertig machen,die sich nicht wehren können, um sich dann 'besser', 'höher',den andern überlegener zu fühlen und sie denken das wäre cool.. was ich total dumm finde;) zum glück sind nicht alle so..

Das stimmt... also nicht nur wegen dem stärker und größer vor den anderen jugs sondern oft auch vor den mädchen :D sie denken sowas finden mädchen toll :D:D:D nicht immer der fall...

0

Naja nee , in diesen Fällen wird er doch auch von Mädchen gemobbt. Ich weiß nicht , bei Jungs ist es eben seltener dass sie so richtig schüchtern sind... Außerdem lassen sich schüchterne Jungs oft leichter mobben als schüchterne Mädels weil Mädchen immer in Gruppen mit Freundinnen abhängen und wenn sie Freundinnen haben dann stark verteidigt werden =) Bei Jungs ist dieses Gruppengefühl nichts unbedingt so ausgeprägt.

im rudel ist man immer sicherer :D

1

Weil die meisten leute nicht geung Eier haben sich mit Leuten anzulegen die genau so selbstbewusst sind wie sie.. Und dum daran is eben auch für schüchterne menschen dass diese deppen dann in gruppen aufdrehten und ihre kumpels bei allem lachen was sie sagen.. Und dann denken Leute die eben vielleicht auch nicht alles hinterfragen dass die Person recht hat und Blaaaa.. Mobbing is kaacke! Leute die mobben gehören verschlagen und ins Klo gesteckt!!

Und nein mädchen mobben keines falls weniger als jungs nur dass es bei den Mädchen meistens so ist dass sie das den Leuten nicht ins Gesicht sagen sondern eben Feige ablästern^^

Naja irgendwann bekommt jeder was er verdient.. :)

Was möchtest Du wissen?