Ist mein Partner Schizophren?

Entschuldigung vorab, wenn meine Frage in eine kurze Geschichte ausartet. Ich stelle diese Frage, ob mein Partner an Schizophrenie erkrankt ist ganz bewusst... Wir sind jetzt seit 2 1/2 Jahren zusammen usw. usw. Mein Freund wurde mit den Wochen des zusammenseins immer komischer und abweisender. Wir lebten 80km voneinander entfernt und telefonierten jeden Tag. Wegen seinem damaligen Job habe ich ihn selbst nie über Tag angerufen- er meldete sich selbst immer wieder mal und abends dann meist bis zu zwei Stunden gequake :) Irgendwann war er wegen seinem Job extrem schlecht drauf und brüllte mich laufend am Telefon an ( obwohl ich ruhig mit ihm gesprochen und so gut es ging zugehört habe ) egal was ich sagte wurde in den Dreck gezogen.Ich wurde beschimpft, beleidigt und meine Antworten wurden nachgeäfft. Natürlich lässt sich sowas keiner gefallen und verabschiedete mich und legte auf. Am nächsten Tag rief er mich an, dieses mal mit extrem guter Laune.Das war am Morgen.Er erzählte mir noch wie froh er wäre das er mich hat und das er mich liebt und und und. Am Abend telefonierten wir dann wieder lange. Seine Laune kann ich gar nicht beschreiben- irgendwas zwischen gut, geht so und sardistisch. Ich durfte mir drei Stunden anhören was für eine schlechte Mutter ich bin, ich sei unverantwortlich gegenüber meinen töchtern, weil ich 10 Min auf Toilette war. Ich habe mich tierisch aufgeregt über solche äußerungen.Aber er hat immer weiter sowas von sich gegeben und, nach seiner Stimme zu urteilen, hat dem das gefallen- so als würde er Spaß daran haben jemanden zu quälen. Ich legte natürlich ohne tschüß zu sagen einfach auf und ging heulend ins Bett. Am nächsten Tag rief er mich fast im 30 Min takt an. Dann am Abend vor dem zubett gehen rief er wieder an und erzählte mir, wieder in diesem tyrannischen Ton, ich würde ihn einengen ( wir haben uns in dieser Zeit einen Tag gesehen ) ich fragte ihn, was er denn da für einen Quatsch erzählen würde und das er doch alle 30 Min anruft. Naja, darauf folgte dann, ich solle mich ändern, auch mein rauchen müsste ich aufgeben, ich solle dafür sorgen, dass meine große Tochter nicht lügen solle ( sie hatte mir erzählt, dass er ihr gegenüber fies geworden war ).Mit der Zeit kamen dann Geschichten wie- sein Lappi würde gehackt werden, weil die Tastatur und seine Maus sachen gemacht haben die er nicht tat. Eine ganze Zeit lief es gut. Wir beschlossen- der Vorschlag kam von ihm selbst- dass er zu mir und meinen Töchtern zu mir in die Wohnung zieht. Wieder am telefon erzählte er mir die ganze Zeit was er an Geld sparen würde. Er müsse ja nur 1/4 der Miete tragen 1/4 des telefons 1/4 davon und davon. Ich fragte ihn natürlich wie er denn auf 1/4 käme- seine Antwort darauf * Du hast doch zwei Kinder, die wohnen auch da, damit habe ich ja nichts zu tun*.usw usw Das läuft heute noch so.Aktuell meint er, ich müsse meine Persönlichkeit ändern. Bisher dachte ich er sei ein agressiver Sardist oder krankhaft bösartig. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Mach Schluss! Wie kannst du so mit dir Umgehen lassen? Und du solltest deine Kinder nicht einem solchen Menschen aussetzen.. Denn was man in der Kindheit erlebt kann einen ein ganzes Lebenlang verfolgen und auch traumatisieren. Was meinst du wie deine Kinder sich fühlen müssen wenn sie mit bekommen dass Mama weint und sich so behandeln lässt..

...zur Antwort

Eigentlich ist das ja deine Aufgabe.. Aber da ich sowieso der letzte Linkin Park freak bin knappe Zusammenfassung: Es geht darum dass etwas endet vllt. eine Beziehung oder es ist auf den Tod bezogen. Und Chester bittet so zu sagen darum dass das was er getan vergessen /vergeben werden soll und dass er jetzt reue zeigt usw. Er zieht einen Schlussstrich. Und wenn dus noch genauer brauchst dann mach deine Hausis selber :P ^^

...zur Antwort

Weil die meisten leute nicht geung Eier haben sich mit Leuten anzulegen die genau so selbstbewusst sind wie sie.. Und dum daran is eben auch für schüchterne menschen dass diese deppen dann in gruppen aufdrehten und ihre kumpels bei allem lachen was sie sagen.. Und dann denken Leute die eben vielleicht auch nicht alles hinterfragen dass die Person recht hat und Blaaaa.. Mobbing is kaacke! Leute die mobben gehören verschlagen und ins Klo gesteckt!!

Und nein mädchen mobben keines falls weniger als jungs nur dass es bei den Mädchen meistens so ist dass sie das den Leuten nicht ins Gesicht sagen sondern eben Feige ablästern^^

Naja irgendwann bekommt jeder was er verdient.. :)

...zur Antwort

Google mal nach den Tiefschlaf zeiten ich glaub das sind immer so 6stunden dann 9 und dann 10 oder 12 oder so. Denn das ist anscheinend so (hat ein Kumpel von mir beahuptet) Wir haben immer verschiedene Schlafzeiten der erste Tiefschlaf rytmus endet nach 6 stunden der zweite nach 9 der dritte nach 12 usw. und wenn du genau dann aufstehst wenn einer endet dann müsstest du ohne Probleme aufstehen können (: Probiers mal aus. P.s. Ich hab das gleiche Problem >_> nur dass ich um 15 nach 7 gehen muss. Ich hab dass mit den zeiten aber selber auch noch nich getestet. Hoffe ich konnte dir helfen (:

...zur Antwort