Wieso läuft die Kette an meiner Motorsäge nicht mehr?

1 Antwort

Klarer Fall: Motor funktioniert. Aber die Kette klemmt im Schwert, oder der Stern an der Schwertspitze dreht sich nicht mehr oder die Kupplungsglocke ist blockiert, zB, durch die Trägheitsbremse.

Lösung:

  • Trägheits -Rückschlagbremse (Handschutz-Hebel vor dem Griff für die linke Hand zum Griff ziehen um die eingerastete Bremse zu lösen ). Falls das nichts bringt:
  • Schwert und Kette abnehmen und kontrollieren, ob der Motor dann Gas annimmt. Falls er das tut ist klar, dass die Kette klemmt.
  • Suchen, wo die Kette klemmt (Schwert oder Stern an der Schwertspitze.) Dort könnte ein Metallgrat entstanden sein (zb durch mangelnde Kettenölschmierung). Grat an Schwert oder Kettenglied-lauffläche beseitigen.
  • Wenn der Motor bei vollgas "gebremst" klingt und sich die Kupplungsglocke nicht mitdreht ist die KettenRückschlagsbremse eingerastet (siehe oben) oder defekt oder die Kupplungsglocke ist def.

Was möchtest Du wissen?