Man sollte zunächst mal prüfen: Welche Tiere können rankommen?
Muß es fliegen können?
Welche Kletterfähigkeiten braucht es?
Welche Wege führen zu den Nistkästen?

P.S.: Die Sitzstangen vor den Nistkästen sind komplett unnötig.
So etwas brauchen Vögel nicht.
Genau diese Sitzstangen sind der Ansitz für die Freßfeinde der Vögel.

...zur Antwort

Junger Landwirt (17) bei der Arbeit bedroht, meine Frage ist was der Typ am Rad dreht dürft gerne euere Meinungen lesen.?

https://youtu.be/xoKNBCcvvsI

Ein junger Landwirt (17 Jahre alt), der sich wie alle Landwirte um unser Wohl kümmert, musste sich leider heute in der Region Hannover einem äußerst dämlichen und arroganten Menschen stellen.

Natürlich sind Betriebswege sowohl für den entspannten Spaziergang am Wochenende als auch für den ländlichen Betrieb (und ja - auch am Wochenende wird in der Landwirtschaft gearbeitet) gemeinschaftlich zu nutzen. Ich denke, das klappt auch gut mit der gegenseitigen Toleranz und Fairness, die sich Spaziergänger und Landwirt gegenüber erbringen sollten. Leider klappt das nicht immer - wie im beigefügten Video zu sehen.

Ich fange jetzt nicht an über Nahrungsketten und wie sie befüllt werden zu diskutieren (das sollte jedem klar sein), ein unerträglicher Krieg in der Ukraine zeigt uns wie schnell wir aus der Wohlfühlzone was Wohlstand aber insbesondere Lebensmittelversorgung „gerissen“ werden, was jedoch in keinem Verhältnis steht, was die Ukrainische Bevölkerung im Moment durchsteht und auf unabsehbare Zeit durchzustehen hat (in Gedanken bei Europäischen Nachbarn).

Ich finde es bemerkenswert, dass junge Menschen sich dem Beruf des Landwirts verschreiben und diesem Job mit Leib und Seele tagtäglich nachgehen - Hut ab! Wenn jedoch dieses für uns alle wichtige Tun durch solche - sorry - dämlichen und arroganten Mitmenschen beleidigt und mit Drohungen (Bullenstall - siehe Video) versehen wird, dann ist das nicht gut und ärgert mich zutiefst.

Passiert in einem Ort, der bekannt ist durch Zusammenhalt und Toleranz aller miteinander und nie gegeneinander! Wahrscheinlich ist es die momentane Zeit oder andere - nicht bekannte Gründe - die solche Verhalten hervorrufen! Sehr sehr schade!

Sehr geehrter Meckerer und Droher aus dem Video, ich musste nicht lange überlegen diesen Post samt Video zu veröffentlichen, gleiches werde ich jetzt auch in anderen sozialen Netzwerken tun. Sollte ich Ihre Persönlichkeitsrechte durch das Video verletzt haben, sollten Sie mich verklagen!

Herzlichst ein besorgter Bürger mit Blick auf Engensen.

P.S.: Sollten Sie es lesen oder weitergeleitet bekommen - eine Entschuldigung bei dem jungen Mann wäre mehr als angebracht.

Meine Frage an euch, was denkt ihr darüber, und wass sagt ihr, eure Meinung ist gefragt.

...zur Frage

Diese Flaneure, Spaziergänger, Hundeausführer, Kinderwagenschieber, Fahrradtourenfahrer, Skateborder, Jogger, Frischeluftschnapper etc. nehmen auf den landwirtschaftlichen Betriebswegen dermaßen überhand, daß die glauben, diese Wege wären zu ihrem Freizeitvergnügen gemacht.

Von den Übergriffen auf die angebauten Kulturen ganz zu schweigen.

Als Feldwege früher noch Schotterwege waren mit einem Grasstreifen in der Mitte, hatte man vor all diesem Volk noch seine Ruhe.

Der Traktorfahrer auf diesem Video hat den Fehler gemacht, sich dieser überflüssigen Diskussion zu stellen. Er hätte einfach weiterfahren sollen.
Landwirtschaftliche Betriebswege sind zuerst für die Anlieger der Grundstücke da und dann weit hinterher für gelangweilte Sonnenbrillenträger.
Der soll doch seine dumme Anzeige machen.
Dann kriegt er von der Staatsanwaltschaft Bescheid, daß so etwas wegen Geringfügigkeit niedergeschlagen wird. Damit der mal merkt, wie unwichtig er ist.

...zur Antwort

Es gab ursprünglich wesentlich mehr Evangelien als nur die 4.
Diese 4 Evangelien sind die , die man in den Kanon aufgenommen hat.

in unserer Neuzeit hart man herausgefunden, daß das Johannesevangelium als Schauspiel funktionieren kann.
Vielleicht war es einst als Aufführungsstück gedacht.

...zur Antwort

Hallo Fuzzi187

Sommergrüne Gehölze sollte man nur in der Winterruhe umtopfen, um die Entwicklung der Krone nicht zu stören - was du mit deiner Umtopfaktion getan hast.

...zur Antwort

Mit Phytohormonen (Pflanzeneigene Hormone, die man synthetisch nachbilden kann) läßt sich einiges beinflussen.
Zum Beispiel kernlose Trauben wachsen lassen oder Pflanzen im Wuchs stauchen.
Warum nicht auch panaschieren?

...zur Antwort

Da mußt du den alltäglichen Klebereis nehmen.

Basmati ist das genaue Gegenteil.

...zur Antwort

Die Diesel heutzutage sind alles Selbstentlüfter.
Da muß man nichts mehr herumschrauben.

...zur Antwort

Hallo Jay611

Lizetan - Gießmittel von Bayer sollte helfen.

Das ist auch für den Haus- und Kleingartenbereich zugelassen.

...zur Antwort

Hallo Alex656

Wer behauptet, daß man Phosphat mehr düngen muß als andere Nährstoffe?

Bei Bodenuntersuchungen von Gartenböden wird immer wieder festgestellt, daß sie mit Phosphor und Kalium überversorgt sind (beides sind Hauptnährstoffe).

"Überversorgt" bedeutet nun aber noch nicht, daß diese Nährstoffe auch ausreichend pflanzenverfügbar sind. Wenn der pH-Wert nicht stimmt, wenn das Mengenverhältnis der Nährstoffe zueinander nicht stimmt, kann es durchaus sein, daß genug Nährstoffe im Boden sind, aber nicht in die wässrige Lösung hinein gelangen und von den Pflanzen nicht aufgenommen werden können.
Zuviel Kalium zum Beispiel beeinträchtigt die Versorgung mit Calcium und umgekehrt.
Phosphor ist ein sehr unbeweglicher Nährstoff im Boden und wenn er nicht gleichmäßig verteilt ist, finden die Wurzeln ihn manchmal nicht.

Ausgewogenheit ist das Zauberwort - und die Kunst in der gärtnerischen Praxis.

...zur Antwort
Ist unhöflich und störend

Du hast ja in einer anderen Frage versucht, dich zu erkundigen, ob man mit einem "jugoslawischen" Nachnamen eher mehr Probleme in unserer Gesellschaft hat.

Jetzt verstehe ich, woher diese Frage kam.

...zur Antwort

Hallo hahsdahsdxdd

Wenn du unaufgefordert versuchst, das so zu erklären, wie es in deiner Frage steht, wird man mit Sicherheit Nachsicht haben.

Man wird sich wohl eher für die Verletzung interessieren in Bezug darauf, ob du ernsthaft einsatzfähig bist.

...zur Antwort

Hallo M7chl

Das ist noch kein Mehltau.
Das ist eine sortentypische Panaschierung.
Diese weißen Flecken sind ein Teil der Blattfarbe.
Diese Zucchini sind noch pudelgesund.

(Wenn es Mehltau wäre, müßte man das mit den Fingern wegreiben können.
Mehltaubefall fängt auch weiß an, aber nicht in einem so schönen Muster).

...zur Antwort