Stihl Sägeschiene auf Dolmar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, das antriebsrad passt auch. olbohrung musst du vergleichen- einfach das Schwert ohne Kette mal draufhalten.

Also Stihl hat eine Treibgliedstärke von 1,6mm- dolmar hat 1,5mm. Das heisst, wenn du deine Kette in das Stihl-Schwert einbaust, dann hat die kette leicht luft. Macht sich dadurch bemerkbar, dass du keinen geraden schnitt mehr hinbekommst.... Wenn du in zukunft ketten in Stihlgröße kaufst, müsste das passen- zumindest von der Kettenteilung her. ist nämlich ne 3/8" teilung... Aber probier erst mal, ob auch die Ölbohrung der Schiene mit der von deiner Dolmar zusammenpasst. Passt das, dann kannst du dir das mit den Ketten für die Zukunft überlegen.... Hoffe, dir geholfen zu haben.

Das mit der Schienen Nutbreite weis ich,Ketten wäre kein Problem.Mein Problem ist hauptsächlich die Ölbohrung und das Treibrad.Wären die Schienen nicht geschenkt würde ich das suchen sowieso sparen. :-)

0

Reparatur Kettensäge Dolmar PS-33

Bei meiner Kettensäge Dolmar PS-33 ist die Kettenbremse kaputtgegangen. Nun habe ich diese von einem Bekannten checken lasse, der meinte ich solle sie wegschmeißen. Ich war mit der Säge aber immer sehr zufrieden, sehr handlich und leicht. Auch wenn sie schon 17 Jahre auf dem Buckl hat. Nun habe ich nach Ersatzteilen gegoogled und tatsächlich was gefunden: http://www.kettensaege-shop24.de/DOLMAR-Ersatzteile/Kettensaegen/Benzin/PS-330/Kettenbremse/ Da ich aber technisch nicht so bewandert bin, bin ich mir nicht sicher, ob ich das hinkriege und ob ich dieses Ersatzteil überhaupt bestellen soll.

...zur Frage

Wieso hat der weiße Lack einen Gelbstich?

Es ist mir jetzt schon zum zweiten mal passiert (verschiedene Hersteller), dass das Ergebnis einer Lackierung mit einer Spraydose nicht den gewünschten Farbton ergab.

Auf beiden Dosen stand, dass es sich um Weis (hochglanz) handeln würde und beide Dosen habe ich vorher gut geschüttelt (jeweils nach Anweisung).

Der eine Hersteller war Dupli Color RAL 9003 und der andere eine Eigenmarke von Obi RAL 9010.

Bin ich zu blöd zum lackieren oder verarschen die mich.

...zur Frage

Kettensäge startet nicht oder nur schlecht?

Hallo

Ich habe folgendes Problem:

Meine Kettensäge (Dolmar 113 Ab Baujahr 1985) startet entweder ohne Probleme oder gar nicht.

Beim zweiten mal ziehen mit choke zündet die Kettensäge geht dann sofort wieder aus. Beim dritten mal ziehen, dann ohne choke geht sie meistens an und läuft normal, auch beim sägen. Wenn sie beim dritten mal nicht startet startet sie bei den nächsten versuchen auch nicht.

der Zündfunke ist so wie er sein soll (,,großer" Lichtbogen)

Auch nach Startversuchen ohne Zündkerze (um den Zylinder zu lüften) und nach trocknen der Zündkerze startet sie nicht. Nach ca 2-3 stunden geht es wieder.

Ich weiß leider auch nicht welche teile erneuert wurden, da ich die säge erst vor kurzem gekauft habe.

Der Vergaser ist nach Handbuch eingestellt und sieht von außen etwas feucht aber sauber aus.

ich vermute, dass es an dem Ventil zur Kraftstoffzufuhr liegt.

Sollte ich die Membrane wechseln? wenn sie läuft läuft sie ohne Probleme und hängt gut am gas. Jedoch könnten es noch die original Membrane sein

Habt ihr noch Ideen woran es liegen könnte?

bin zwar handwerklich geschickt hatte aber keine Erfahrung mit der Reperatur von Zweitaktern.

Vielen dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?