wieso können sich manche tiere verschiedener Gattung vermehren, aber andere Tiere nicht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich weiß es nur bei Hasen und Kaninchen, dass das nicht geht, weil die Anzahl der Chromosomen unterschiedlich ist und ich vermute, dass das auch für Mäuse und Ratten und Kaninchen und Meerschweinchen gilt

Hase und Meerschweinchen sind zwei ganz unterschiedliche Tierarten Hasen sind noch nicht mal Nagetiere.selbst Hase und Kaninchen sind zwei völlig verschiedene Arten auch vom Verhalten her. die Gene und die Chomosomenzahl sind einfach zu verschieden. auch wenn Ratten und Mäuse beides Nager sind sind sie doch zwei völlig verschiedene Arten. Ratten haben Mäuse höchstens zu Fressen gern. Nur Tiere der gleichen Art können sich fortpflanzen und fruchtbare Nachkommen zeugen. Gene und auch Chromosomen müssen schon passen wie ein Schlüssel in ein Schloss. Löwe und Tiger oder Pferd und Esel können sich zwar paaren aber die Männchen dieser Hybride sind unfruchtbar und können sich nicht vermehren. darum gelten sie nicht als echte eigene Art. man kann verschiedene Arten auch nicht künstlich beliebig kreuzen wie in vielen B Movies. selbst wenn man ei und Samenzelle verschiedener Arten künstlich zusammen brächte entstünde kein Embryo. die Zelle würde einfach wieder absterben. Gene und Chromosomen sind eindach zu verschieden.

Nur mal nebenbei: Tiger und Löwe gehöhren zur selben Gattung; genau wie Pferd und Esel.

weil da das erbgut einfach nicht zusammen passt

Tiere können sich kreuzen (und dabei Nachkommen erzeugen), wenn sie zur selben biologischen Art gehören.

Das hängt mit der genetischen Verwandschaft zusammen, nicht mit dem Aussehen.

Deshalb kann man z.B. alle Hunde untereinander kreuzen und auch Löwe und Tiger, aber z.B. nicht Hase und Kaninchen und auch einen Tiger nicht mit einer Hauskatze.

Was möchtest Du wissen?