Wieso können Bügeleisen nur mit Wechselspannung betrieben werden

7 Antworten

Du kannst sie sogar mit Holzkohle betreiben. Nur der interne Aufbau ist ein wenig anders...

Tja, im Prinzip sollte das gehen. Nur, da ist ein Haken: Ober der Thermoschalter noch abschaltet oder nicht einen großen Lichtbogen zieht, steht in den Sternen. Ich würde befürchten, dass man das Bügeleisen dann nur noch durch Ziehen des Netzstecker abschalten kann.


jorgang  19.04.2012, 12:02

Und beim Ziehen des Netzstecker kann man dann auch noch wunderbare Lichtbögen sehen.

0

Bügeleisen können grundsätzlich mit Gleich- oder Wechselstrom betrieben werden. Allerdings sind die bei Bügeleisen üblichen Thermostate nicht für einen Gleichstrombetrieb ausgelegt. Die Kontakte der Thermostate würden bei Gleichstrombetrieb ziemlich schnell verschmoren wegen der für Gleichstrom typischen größeren Lichtbögen an Schaltern.

Technisch ist es egal, das Bügeleisen heist mit Gleich- und Wechselspannung gleich gut.

Der Thermoschalter ist nur für Wechselspannung geeignet, daher geht Gleichspannung nicht.....

Es gibt garantiert auch Bügeleisen für Gleichspannung....


wollyuno  19.04.2012, 12:37

normalen thermosschalter interessiert das nicht,der würde auch mit gleichspannung gehen

0

da in üblichen Bügeleisen nur eine Heizung und ein Thermostat drin ist muss es auch mit Gleichspannung funktionieren


BlackSz 
Fragesteller
 19.04.2012, 11:28

Aber warum nimmt man dann immer wechselspannung?

0
NeoExacun  19.04.2012, 11:30
@BlackSz

Weil unser Stromnetz nunmal ein Wechselstromnetz ist. Warum? Weil sich Wechselstrom leichter erzeugen und deutlich einfacher übertragen lässt als Gleichstrom.

0