Wieso hat fast keiner einen Teppichboden im Bad?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Fliesen 100%
Teppichboden 0%
Prakett 0%
PVC 0%

10 Antworten

Gibt nichts ekligeres als Teppichboden im Bad. Ich mag auch keine Badematten.

Soll ja auch durchaus mal vorkommen, dass manch andere Flüssigkeit als Wasser im Bad daneben geht (Urin, Kotze,...), das hast du dann alles auf dem Teppichboden. Fliesen wischt man einfach und fertig.

Selbst wenn es nur Wasser wäre: das schimmelt dir ruckzuck zusammen.

Wasser + Wärme = idealer Nährboden für Ungeziefer und Schimmelpilze aller Art.

Das nasse Handtuch steckst du in die Waschmaschine und alles ist wieder sauber.

In unseren Bädern ist Vinyl verlegt, das ist auch feuchtigkeitsbeständig und leicht zu reinigen, fehlt aber in deiner Auswahl.

Wir haben Teppiche im Bad. Natürlich nicht direkt vor der Dusche, aber vor der Toilette. Meine Mutter hatte mir als Kind paar mal gezeigt, das immer ein paar Tröpfen beim Pinkeln im stehen daneben gehen und ich durfte dann jedes mal das Klo komplett putzen. Seit dem setzte ich mich hin (ausser in der Öffentlichkeit). Die Teppiche im Bad lassen wir alle 4 bis 5 Jahre waschen. Wenn mal Feuchtigkeit vom Duchen drauf kommt, ist das nicht schlimm, die werden ja nicht klitsch nass und das bisschen Wasser verdunstet auch schnell durch die Fußbodenheizung.

Komplett Auslegware im Bad würde ich aber auch nicht machen.

Meine Mutter hatte mir als Kind paar mal gezeigt, das immer ein paar Tröpfen beim Pinkeln im stehen daneben gehen

Da kann man z. B. in die Dusche machen. Da geht weniger oder nichts daneben. Die Dusche dann nur kurz mit Wasser ausspülen und fertig: Ist besser als den Boden jedes Mal zu putzen.

0
Fliesen

Ein Teppichboden im Bad wäre höchst unhygienisch. Im Teppich würde sich Feuchtigkeit bilden, was zur Bildung von Schimmel und Fäulnis beiträgt aber auch eine gute Brutstelle für Ungeziefer darstellt. Silberfische zum Beispiel lieben feucht-warme Biotope.

Also ich habe eine Art Teppich Matte vor dem Bad, eine 1x2 meter Matte, die saugt in der Tat das Wasser gut auf. Den ganzen Boden eines Bades mit Teppich zu bedecken ist hingegen unpraktisch, da dieser durch die hohe Luftfeuchtigkeit und ständiges aufsaugen des Wassers schimmeln würde.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Fliesen

Und wo bleibt der Teppich dann mit der Feuchtigkeit? Fliesen sind am einfachsten zu reinigen und nehmen die Feuchtigkeit nicht auf, so entsteht kein Schimmel.

Was möchtest Du wissen?