Sind Badewannen noch zeitgemäß?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Ich würde eine Badewanne einbauen, falls sich mal jemand ein Bad gönnen möchte. 64%
Badewanne und Dusche 21%
Duschkabine, Badewannen sind unnötig teuer 14%
Ich gehe davon aus, daß die Energiepreise nicht wesentlich steigen werden 0%

15 Antworten

Ich würde eine Badewanne einbauen, falls sich mal jemand ein Bad gönnen möchte.

mal angenommen, ich würde mich für eine andere (Miet)Wohnung interessieren und diese hätte keine Badewanne, dann wäre diese Wohnung von meiner Liste runter. Und mal angenommen, ich würde mich für ein Haus interessieren und dieses hätte (warum auch immer) keine Möglichkeit, eine Wanne nachzurüsten, dann käme dieses Haus nicht für mich in Frage. Ein heißes Wannenbad, schön mit Duft- und Pflegeessenzen gehört für mich zum Wellnessprogramm am Wochenende dazu - auch wenn ich im Alltag häufiger die schnellere Variante "Dusche" nutze.

Das stimmt natürlich auch wieder. Vorausgesetzt, die Energiepreise werden dann noch erschwinglich sein. Mittlerweile kostet die Kilowattstunde bald 30ct und es ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht :(

0
Badewanne und Dusche

Wenn Platz in eurem Bad ist, dann würde ich Dusche und Badewanne einbauen. du musst die Badewanne ja nicht oft nutzen. aber so einmal die Woche, oder vielleicht alle 2 Wochen ein Vollbad das ist was echt feines.

bei meiner Mama haben wir auch die Badewanne damals raus gerissen, als das Bad neu gemacht wurde. sie badet nicht oft, aber vermisst es doch sehr. deswegen nutzt sie jetzt einmal im Monat oder so die alte rausgerissene Wanne, die wir provisorisch im Waschkeller augestellt haben.

lg, Anna

Mein Badezimmer ist nicht sonderlich groß, deshalb habe ich vorwiegend aus Platzgründen eine Badewanne eingebaut, die beim Abflußloch einen ebenen Boden hat, der auch wie eine Duschwanne profiliert und nicht spiegelglatt ist. Man kann dort prima duschen,. und wenn man will auch ein Bad nehmen. Somit habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Übrigens: was heißt "ist eine Badewanne noch zeitgemäß?" Das muß jeder für sich selber eintscheiden.

Ich habe nicht abgestimmt, weil meine Variante nicht vorkommt.

Untermontagewaschbecken an Granitplatte befestigen - welcher Klebstoff?

Hallo! Ich muss ein defektes Waschbecken in meinem Bad austauschen. Ich habe eine extra angefertigte Granitplatte mit nem Loch für ein Untermontagebecken mit Überlauf & ohne Hahnloch (Keramik) und habe auch schon den passenden, identischen Becken-Ersatz gefunden. Das jetzige Becken war an der Granitplatte angeklebt. un meine Frage: Was für einen Kleber benötige ich für die Befestigung? muß ich die Oberflächen irgendwie vorbereiten? Danke für Eure Tipps

...zur Frage

Bitte um Verbesserung für Test Teil 2?

16. Inwiefern hat das Barock das Leben der Menschen verändert? (4 P.)

Die Themen der Kunst änderten sich, die Oper wurde mit dem Theater populär, am Hof wurden Konzerte gespielt, Es gab mehr Gesang und Musik.

17. Welchen Einfluss übte die Oper auf das Leben bei Hofe aus? (4 P.)

Adelige hatten Orchester im Hof, Theater,Komponisten wurden verpflichtet Werke zu schreiben, Es gab viel Gesang und Musik.

18. Welche Themen hatten Barocke Gemälde und was sollte damit ausgedrückt werden? (5 P.)

Themen waren religiöse Natur, Gott, Szenen aus griechischer Sagenwelt, oder Verherrlichung des Herrschers. Den Sieg der Gegenreformation.

19. Was versteht man unter Tiefenwirkung? (1 P.)

Technik in der Malerei, durch Verkürzen von Linien, den Einfluss von Licht und Schatten, der Farbe, wird der Eindruck räumliches Sehens erweckt.

20. Nenne fünf Fakten das Stift Melk an der Donau betreffend. (5 P.)

Es ist ein Kloster, Jakob Prandtauer gestaltete es, gehört zu UNESCO, es gibt ein Gymnasium, internationaler Touristenattraktion.

21. Nenne zehn Fakten zu Ludwig XIV. (10 P.)

Er war ein absoluter Herrscher, er glaubt die Macht Gott wurde ihm gegeben, man nannte ihn auch den Sonnengott, er war der Mittelpunkt des Geschehens, er hauste im Schloss Versaille.

22. Erkläre den Merkantilismus. (10 P.)

Damit der Staat mehr Geld einnehmen konnte, wurde der Merkantilismus erfunden, er funktionierte so: in Manufakturen werden Waren ohne Maschinen hergestellt, im ganzen Land sind einheitliche Maße und Gewichte, Handelswege ausgebaut, eine Zollmauer wird errichtet, Handelsflotte unterstützt Einfuhr von Rohstoffen, Ausfuhr von Rohstoffen verboten, billige Rohstoffe aus Kolonien, Einfuhr nur durch hohe Zölle, Ausfuhr von Fertigwaren gefördert.

23. Was schrieb Montesquieu über die Gewaltenteilung im Staat? (4 P.)

Gewalt erlässt Gesetze, Regierung und Verwaltung übt die Gewalt aus, es gibt keine Freiheit wenn alle drei Gewalten von einer Person ausgeübt werden, gesetzgebende Gewalt, ausübende Gewalt, richterliche Gewalt.

24. Welche Lehre verbreitete John Locke? (3 P.)

Die Vernunft lehrt Menschen, alle sind gleich und unabhängig, von Natur aus frei.

25. Laut Sebastien Vauban verarmten viele Menschen. Begründe warum. (3 P.)

Durch die Einkommenssteuern, Abgaben mit aller Härte, kein Verhältnis zwischen  Einkommen des Steuerpflichtigen und der Steuer.

Bitte um Verbesserung, wenn nicht alles richtig ist.

...zur Frage

Renovierung eines Badezimmers als Mieter

Hallo, möchten unser Bad renovieren, da das Haus schon gute 40 Jahre alt ist und bisher nur äußerlich renoviert wurde.

Wir mieten die Wohnung seit über 10 Jahren, und haben uns vor kurzem entschieden nicht umzuziehen, sondern zu renovieren. Unser vermieter erlaubt es nicht eigene Renovierungen vorzunehmen, bzw haben wir das auch nicht vor, da das Bad einfach nicht uns gehört.

Nun haben wir mit dem Vermieter geredet und er hat sich alles einmal angeschaut, und obwohl das Bad offensichtlich in einem sehr schlimmen (weil alten) Zustand ist, und der Vermieter unseren Wunsch irgendwo nachempfindet, so sagte er, dass Grundsätzlich nur renoviert wird, wenn jemand Auszieht.

Die Begründung war, dass das alles auch mal 8 Wochen dauern kann, was ich mir persöhnlich nicht vorstellen kann, weil anscheinend alles modernisiert wird, anscheinend auch Rohre hinter den Wänden usw.. Wir haben uns bereit erklärt dies in Kauf zu nehmen, dennoch keine Chance.

Nun hat man uns gesagt, es kommt jemand mit Ameisensäure an und wird z.B. versuchen die Wanne wieder normal zu machen (die emaille ist zerstört, die wanne lässt sich unter keinen umständen mehr richtig sauber machen, wohlgemerkt hat man uns bereits vor 4 Jahren eine neue Versprochen).

Das löst jedoch nicht das Problem, dass einfach alles dort nicht mehr benutzbar ist. Unter anderem kann man auch selber keine Armaturen wechseln, da es keine passenden mehr gibt (kein witz).

Nun frage ich mich, ob es Möglichkeiten oder Begründungen gibt, den Vermieter zu überzeugen? Wir haben grundsätzlich nichts gegen eine Mieterhöhung, aber davon hat der Vermieter nicht geredet. Feststeht, dass das Bad so wie es jetzt ist nicht mehr verwendbar ist, und auch wenn ich ausziehen muss um nachher wieder einzuziehen.

MfG Dayne

...zur Frage

Ist die Automobilbranche vom Treibhaushausgas- Emissionshandelsgesetz (TEHG) betroffen?

Ich habe irgendwie gedacht, dass nur Unternehmen aus dem Energiesektor also zb. Kernkraftwerke sich nach dem Gesetz richten müssen. Aber irgendwo steht dass Unternehmen mit einer Wärmeleistung von über 20MW sich auch an das Gesetz halten müssen. Aber ich weiß ja nicht ob Anlagen der von Automobilherstellern soviel verbrauchen. Weiß da jemand näheres dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?