Wieso erscheint schmuggeln so schwer?

11 Antworten

Natürlich wird die grüne Grenze zum Grasschmuggeln benutzt. Es wäre nur recht auffällig, wenn dort viel Verkehr wäre, weshalb sich dort meist nur die Anwohner ihre Raucherei holen. Die dürfen ja bei "Anlieger frei" drüberfahren.

Deshalb werden eben gerade diese Flurbereinigungswege öfter als mancher denkt  durch die Schmier befahren.  Stöbern sie ein Fahrzeug auf, das kein Traktor ist, keinem Anwohner oder dort ansässigen Bauern gehört, wird dieses gründlichst durchsucht, wobei man sich dabei sicher sein kann, daß, wenn Sore gefunden werden könnte, es auch so kommt.

Jetzt hat der liebe Gott die Niederlande auch noch mit dem Plätteisen glattgebügelt und man kann selbst mit einem schnöden Fernglas einige Kilometer weit sehen.

Deswegen haben die die Polizeiautos auch Blaulicht und Martinshorn, damit sie schneller fahren dürfen. Sonst besteht eventuell die Gefahr, das sie vergessen haben, was sie eigentlich wollten.

Aber mal ehrlich: ein paar Grämmchen Grass für sich selbst kann man nötigenfalls runterschlucken. Es wird doch nur bei großen Mengen schwierig. 

Schmuggeln ist nicht schwer und "erscheint" auch nicht schwer, wenn man sich zuvor eingehend und ernsthaft mit der Thematik befasst hat.

Ernsthaftigkeit kann man aber von spätpubertierenden Jungs kaum erwarten, die deshalb in aller Regel ihren mühselig zusammengekratzen Taschengeldbetrag für ein paar Gramm durchschnittlicher Coffeeshop-Ware wegen möglicher Zufallskontrollen im Zollgrenzgebiet ( bis 30 Km vor bzw. hinter der Grenze) aufs Spiel setzen, weil sie keinen Plan haben wie man Grenzen mit Gras quert, ohne dabei den Anschein zu erwecken Grenzen mit Gras zu queren.

"Schwer" ist es nicht, und die Aufklärungsquote ist wohl auch noch gering - für die, die erwischt werden, sind die Konsequenzen aber sehr unangenehm.

Allerdings ist die Polizei wohl auch nicht ganz blöd, arbeitet zunehmend mit Big Data und kann recht gut einschätzen, bei welchen der Feldwege man zu welcher Zeit mal besser aufpasst...

Was möchtest Du wissen?