Wie wird der Papst richtig angesprochen?

9 Antworten

Gemäß diplomatischem Protokoll ist die Anrede des Papstes "Eure Heiligkeit". Wird er in der 3. Person erwähnt, so mit dem Titel "Seine Heiligkeit". Die Anrede von Bischöfen im diplomatischen Corps lautet entsprechend "Eure Exzellenz". Näheres regelt das Protokoll.

Von Katholiken wird der Papst im gewöhnlichen, nicht diplomatischen Umgang i.d.R. mit "Heiliger Vater" angesprochen. Nichtkatholiken, die ihm mit Höflichkeit, aber nicht unter Verwendung dieser Bezeichnung begegnen möchten, werden ihn beim Namen nennen, unter den er sein Pontifikat gestellt hat.

Analog zum Titel des Papstes lauten jene für Patriarchen oder Großerzbischöfe, die als Hierarchen einer Katholischen Ostkirche sui iuris vorstehen "Seine Seligkeit". Beide Titel finden auch auf Orthodoxe Patriarchen Anwendung. 

Die Bezeichnung bzw. Anrede hat nichts mit "Heiligsprechung" im volkstümlichen Sinn zu tun. Dabei geht es vor allem nicht um eine Aussage über Person und Persönlichkeit der Papstes.  

Wenn Du katholisch bist "Heiliger Vater" oder "Eure Heiligkeit". Wenn Du es nicht bist wäre aktuell wohl "Hallo Mario" o.k. (er spricht ja Deutsch).

Man sagt zum Papst Eure Heiligkeit oder Heiliger Vater.

Quelle: "Einmaleins des guten Tons", Knigge von 1958

Wem "gehört" eigentlich der Vatikan!=

ich habe vorhin hier eine Frage zum Papst gelesen. Diese brachte mich auf die Idee, eine eigene Frage zum Thema Papst und Vatikan zu stellen. Meine Frage lautet wie folgt. Ist der Vatikan (mit allem Drum und Dran) eigentlich "Eigentum" des Papstes!? Mal angenommen, Papst Benedikt XVI.wollte den Vatikan "verscherbeln" (also alles, was sich im Kirchenstaat zu Geld machen läßt). Dürfte er das!? Als Kirchenoberhaupt ist er ja quasi der Hausherr. Aber ist er auch der Besitzer/Eigentümer!? Könnte er bspw. den Petersdom an McDonals verkaufen, so daß die daraus ein Fastfood-Restaurant machen!?

...zur Frage

Der Letzte Papst - Weltuntergang (mal wieder)

Moin leute ich hab da mal eine frage... ich habe heute bei Galileo gehört das nach Papst Benedikt XVI der letzte Papst gewählt werden soll. Sein Name soll Petrus ein. Mal wieder soll die Welt untergehen. Was ist da dran ? Angäblich sind ja schon ein paar Prophezeiung schon war geworden. Ich hoffe ihr könnt mir das ein wenig weiter helfen. lg xeonuses

...zur Frage

Muss der Papst durch die Passkontrolle?

Musste der Papst durch die Sicherheitskontrolle, seine Fingerabdrücke geben usw bei der Reise in die USA??Bitte Frage nicht löschen, ist wichtig!

Achja bitte keine Hassreden über den Papst, das gehört hier nicht hin

...zur Frage

Frage zum Papst und "Familie"

Ich habe gelesen, dass das Zölibat vorschreibt Frauen und Kinderlos zu leben. Und ich hoffe ich habe es richtig verstanden, dass auch der Papst dadrunter steht. Aber war das schon immer so, oder wurde das erst nach dem 16.Jhd eingeführt? Schliesslich hatte Rodrigo Borgia (Papst um 1509 rum) um die 7 Kinder. Oder kann ein Papst vor dem "Amtsantritt" leben "wie er will"?

...zur Frage

Darf ein Papst sich selber heilig sprechen?

oder geht des net?

...zur Frage

was ist richtig bettbeine oder bettfüße ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?