Wie viele Ladezyklen haben 3500 mAh Lithium Li Ion Akku?

5 Antworten

Stimmt so nicht. Es ist richtig dass man größere Akkus nicht so leicht ruiniert da man größere Reservenn hat und auch mit höheren Strömen laden kann. So passiert es bei größeren Akkus nicht sooo leicht dass man ihn tief entlädt und wird meist nicht ganz so heiß beim Laden. Aber wenn man gleich pfleglich umgeht und sie gleich gut gebaut sind dann haben sie die gleiche Chance auf die Ladezyklen.

Egal wie gebaut, es reicht eine einzige Tiefentladung um bleibende Schäden zu verursachen. Dasselbe gilt für Überhitzung.

das stimmt nicht! es kommt immer drauf an, ob man einen akku zu beginn richtig in fahrt bringt und später regelmäßig benutzt. dann kann sich die lebensdauer auf über 1000 ladezyklen erhöhen.

lange tiefentladen hält er nicht mal 10 x durch

Bei einem Originalakku kannst du von einer Mindestaufladezahl von 500 ausgehen, egal wiehoch deren Kapazität ist. Nach 500 Aufladungen sinkt langsam die Kapazität und nach spätestens 1000 Aufladungen musst du den Akku ersetzen. Billige Ersatzakkus (3-5 Euro im Internet) haben eine geringere Lebensdauer, und oft erreichen sie auch nicht die Kapazität die draufsteht.

Woher ich das weiß:Hobby – Die Nummer „1“ bei GF in dieser Rubrik

Was möchtest Du wissen?