Wie viele Asiaten können tatsächlich Käse essen?

6 Antworten

Nee, das stimmt so nicht. Viele mögen Käse und essen es.
Ich bin Asiate und esse es auch gerne... und ich denke nicht, dass es daran liegt dass ich in Deutschland aufgewachsen bin ;'D

Käse sollten so ziemlich alle essen können, weil da so gut wie keine Laktose mehr drin ist. Die Sache ist nur, dass die meisten es eklig finden :)
Ist ja auch irgendwie verständlich. Milch von Rindern zu trinken ist ja schon skurril genug aber diese dann noch zu Klumpen verarbeiten und essen? Ich kann verstehen, dass es auf viele Menschen merkwürdig wirkt. Aber dafür haben die Asiaten auch viel komisches Zeug zu essen 🙄

Stimmt aber garnicht, dass sie es eklig finden. 

1

Ich sagte, dass die meisten es eklig finden. Und das stimmt sehr wohl

0
@ApfelTea

Nope nope und nochmal nope. Viele Kulturen in Asien haben Tradition in der Käseherstellung, damit fängts mal an. In vielen anderen Regionen ist Käse zumindest trendy. 

Ich persönlich kenne keinen einzigen Asiaten, der Käse eklig findet - das ist zwar eine größere Referenzmenge, als sie der durchschnittliche Deutsche hat, aber natürlich keine repräsentante Stichprobe ;) 

2

In Indien vielleicht :) aber in Japan und China wird kaum Käse gegessen. Das wurde mir auch so von meiner japanischen Freundin bestätigt.

0
@ApfelTea

"Kaum Käse gegessen" und "Käse eklig gefunden" ist ja auch dasselbe. 

Meine koreanischen Freunde, japanischen Freunde, chinesischen Freunde und singapurischen Freunde sowie meine Aufenthalte in Japan und Korea sowie meine nicht-asiatischen Freunde in Korea bestätigen mir alle, dass das kaum jemand eklig findet. Gegessen wird "Käse" in Korea zb als Käsepulver überall drauf, in Ramen, Käsewürstl, Käse in Eintöpfen, Pizza Crust, etc etc. Nicht alltäglich und nicht wie bei uns. Einem großen Käsekonsum in Ostasien steht natürlich im Weg, dass die wenigsten traditionellen Gerichte dadurch aufgewertet werden. 

Vom Westen Asiens werde ich jetzt nicht beginnen, dass dort Käse gegesseb wird (nicht nur im Norden Indiens) ist dir bestimmt schon klar.

3

Das hat nichts mit Ekel zu tun. Asiaten sind in den meisten Fällen laktoseintolerant und vertragen keinen Milchzucker.

Ausnahme sind die Menschen im Norden von Indien und Pakistan. Und siehe da: In der nordindischen Küche findet man auch viele Gerichte mit Käse (Rahmkäse oder Paneer).

normalerweise hat Käse kaum noch Laktose, da sie während des Reifungsprozesses nahezu vollständig abgebaut wird, das wirds also nicht sein. Außerdem sehe ich Asiaten oft normale Milch trinken, scheint denjenigen also eh nix auszumachen das mit der Laktose. Aber Käse essen sehe ich trotzdem nie welche. Und Paneer ist kein gereifter Käse, ich spreche von gelbem Käse so wie hier in Deutschland zu haben ist.

1

Das ist falsch! Es geht tatsächlich nur um den Ekel. Du verwechselst hier Käse und Milch

0
@ApfelTea

Um den Ekel geht's nicht, das ist ein Mythos, dass sie Käse für verdorbene Milch halten..

2

@Anstisfied, woher willst du wissen, was andere eklig finden? Hast du mal einen Asiaten gefragt? Ich nämlich schon ;)

0
@ApfelTea

Einen? Nein haha sehr viele sogar ;) anders als du werfe ich auch nicht alle Bewohner des größten Kontinents der Welt in einen Topf

2

Anders als du kann ich lesen! Ich habe nie behauptet, dass alle Asiaten Käse eklig finden. ;)

0
@ApfelTea

Oh nein eine Beleidigung ganz weit unter der Gürtellinie, wie soll ich damit nur klarkommen? Du sagtest, die meisten Asiaten finden Käse eklig. Eine solche Aussage lässt sich natürlich statistisch schwer überprüfen, ist aber sowieso unsinnig. Wieviele verschiedene Länder und Kulturen gibt es denn in Asien? 

2
@Ansatisfied

Also in meiner Heimat Korea ist Käse wahnsinnig beliebt und wird, trotz des hohen Preises, viel und mit so gut wie allem gegessen :) Das Gerücht kann ich nicht bestätigen.

1

Meiner Erfahrung nach, ist Käse in großen Teilen Asiens sehr beliebt. Der Mythos, dass Asiaten Käse eklig finden, ist eben nicht mehr als ein Mythos. Vielleicht wars ja mal wahr, sonst hätte ich keine Ahnung wie der aufgekommen ist...

Auch die Bezeichnung "Asiaten" ist in dem Kontext lustig. Redet man über Japaner? Thais? Inder? Kirgisen? Türken? Einige asiatische Kulturen haben Tradition in der Käseherstellung. Aber auch in anderen Ländern/Regionen wird Käse gerne gegessen. In Japan und Korea ist halt zb vor Allem amerikanischer Käse verbreitet, der ist mit dem US Militär dorthin gewandert. Den schmeißen Koreaner zb liebend gerne in ihre Eintöpfe und Ramen. Andere Käsesorten sind sauteuer und dann etwas ganz besonderes, wenn man sie sich gönnt. 

Mit Laktoseintoleranz hat das übrigens kaum was bis nichts zu tun, denn Käse enthält je nach Sorte so gut wie keine oder keine Laktose mehr.

Das hat auch was damit zu tun, dass fast alle Asiaten Laktoseintolerant sind und keine Milch vertragen. 

normalerweise hat Käse kaum noch Laktose, da sie während des Reifungsprozesses nahezu vollständig abgebaut wird, das wirds also nicht sein. Außerdem sehe ich Asiaten oft normale Milch trinken, scheint denjenigen also eh nix auszumachen das mit der Laktose. Aber Käse essen sehe ich trotzdem nie welche.

0

Was möchtest Du wissen?