Wie viel Platz haben Eure Kaninchen pro Nase?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ich möchte eine total lustige Antwort geben. Und zwar: 36%
mehr als 3 qm 28%
2,01 bis 3 qm 28%
0,51 bis 1 qm 8%
1,01 bis 2 qm 0%
0,26 bis 0,5 qm 0%
bis 0,25 qm 0%

15 Antworten

mehr als 3 qm

ich habe einen ziemlich großen außenstall ca. 9qm in dem 3 kaninchen (2 Löwenköpfchen (1,5kg) und ein Blauer Wiener(4kg) ) dazu noch einen sehr großen Auslauf auf der wiese. Also stall 3qm pro Tier und dann noch mehr auslauf das ist dann über 3qm.

Meine beiden haben insgesamt 32qm Platz den ganzen Tag zur Verfügung:) Darüber freuen sie sich auch sehr Das heißt nicht dass jeder ihnen so viel Platz schenken muss. Ich finde es nur schön zu beobachten wie froh die zwei Stupsnäschen sind;) Damit sie immer genug frisches Gras haben, bauen wir das Gehege immer mal wieder um.LG von meinen beiden Ninis Charly (1) und Barney (1)

Ich habe keine Kaninchen mehr. Meine Tiere hatten nur diese klassischen Boxen mit ca. 1 qm pro Nase. Die Mutterboxen waren etwas größer. Tagsüber habe ich sie mehrere Stunden im Aussengehege gelassen, allerdings nach Geschlechtern getrennt. Die haben sich ohnehin vermehrt wie die Karnickel. Aber ich konnte unmöglich die Zwergchinchillas mit den Roten Neuseeländern kreuzen.

Kaninchen niest!?! Schnupfen?allergie?

Hey also diesmal geht es um die zwei kaninchen von einer freundin (Schneeflocke und schnuffel, beide zwergwidder und 1 jahr alt) Also seit donnerstag gibt sie ihnen wiese und sie haben es auch gegessen sagt sie Nur ihre schneeflocke niest seid dem Sie hält sie in innenhaltung mit auslauf und allem aber sie lüftet auch jedentag So jetzt ihre fragen Kann flocke eine erkältung haben? Oder eine allergie? Verträgt sie keine wiese? Ich habe ihr gesagt sie soll zum arzt ..

...zur Frage

Kkaninchen durch den Winter bringen?

Guten Tag

Wir mussten unser Kaninchengehege verlegen bzw ein neues kaufen weil das alte kaputt ging und der Boden im alten Gehege eingesakt ist .

nun wohnen meine Kaninchen an einem anderen Platz unseres Gartens und dieser Platz ist relativ nah an einem Fluss und darum ist es dort abends kühler als an ihrem alten Platz .

Mein Vater denkt dass die Kaninchen den Winter dort nicht schaffen weil es dort kühler ist da es näje am Fluss ist sie haben früher einen ziemlich großen Stall für 5 Kaninchen gehabt aber leben jetzt in einem kleinen Stall für zwei Kaninchen aber sie haben genügend Auslauf bzw das Gehege ist groß genug .

nun stellt sich die Frage ob sie wirklich den Winter dort nicht verbringen können ich habe den Stall voll mit Heu und Stroh befüllt.

den alten Stall haben sie kaum benutzt denn sie lebten sozusagen unter dem Stall weil sie immer sich unter dem Stall eine Art unterschlupg gebaut/ gegraben haben wo sie drin liegen konnten im Winter sowohl auch im Sommer nur wenn es geregnet hat und sich der unterschlupf mit Wasser gefüllt hat sind sie in den Stall gegangen im neuen Gehege machen sie das nun nicht mehr sie graben keine unterschlüpfe mehr wo sie reingehen können unter der Erde und deshalb denkt mein Vater dass sie den Winter nicht überleben könnten da es doch zu kalt .

Habe einen normalen holz Stall von trixi.

Ein langer Text Entschuldigung dennoch möchte ich wissen ob ich eventuell den Platz verlegen sollte an einen besseren Ort, den Stall mit Styropor und holz auskleiden soll oder habt ihr andere ideen? Vlt könnte man auch um den Zaun des geheges so planen dran machen das kein Regen rein regnet oder Schnee auch nicht

...zur Frage

Hasen wieder drinnen halten?

Hey, ich bin auf der suche nach den Hasen Experten ; ) BITTE LEST EUCH DEN TEXT DURCH! Es ist sehr wichtig! Und zwar.. Vor vier Jahren habe ich mir 3 Hasen gekauft. Für mich war von Anfang an klar sie draussen in meinem Garten zu halten. Sie dürfen natürlich auch immer regelmässig raus in den grossen Auslauf und schauen recht glücklich aus. Nun merke ich aber das es langsam sehr anstrengend wird jeden Morgen sich die Schuhe anzuziehen Jacke anziehen raus in den Schnee zu stapfen die eingefrorene Wasserschüssel zu reinigen und den Schnee beseitigen damit die Hasenstall Tür auf geht etz.. am Abend wieder das gleiche. Dass klingt nun so als währe ich zu faul mich um meine Tiere zu kümmern, nein es geht mir voralllem darum das durch die ganze Prozedur so viel zeit verloren geht. Ja früher aufstehen und ,,Das hättest du dir vorher überlegenen müssen'' werden die antworten jetzt sein. Deshalb antwortet bitte nur wenn ihr eine brauchbare Antwort hab! So, ich habe ich mir nun gedacht das es doch viel praktischer währe meine hast drinnen zu halten! Schluss mit Schnee, Kälte und den zugefrorenen Wasserschüsseln. Wir haben ein sehr grosses haus und ein Zimmer würde frei stehen. Ich hab mir gedacht das man dort doch ein optimales Hasenzimmer einrichten könnte und auch wenn es regnet können meine Häschen raus. ( Wir haben so ein Gitter zum aufstellen welches wir im Zimmer platzieren könnten und wenn es schön ist draussen dürfen sie natürlich sowieso in den ganz grossen Auslauf. ) Nun kommt das Problem, meine drei Zwergis sind nun schon ihr ganzes leben ( im April 4 Jahre ) draussen. Seit sie bei mir wohnen leben sie im garten. Nun meine Frage: Ist das für die drei Hasen schädlich wenn sie nun nach so langer Zeit drinnen leben würden? Ein HERZLICHES DANKE an ALLE die sich den Text durchgelesen haben und mir nun vielleicht sogar eine brauchbare Antwort liefern<3

...zur Frage

Platz für wie viele Kaninchen?

Hallo, wir bauen momentan einen neuen Auslauf für unsere Kaninchen. Eigentlich wollten wir für unseren Asti nur eine Partnerin, allerdings kamen jetzt so viele verzweifelte Anfragen, ob wir nicht mehrere Kaninchen aufnehmen können, das wir ernsthaft mit dem Gedanken spielen.
Die Fotos zeigen den Auslauf, (wird natürlich noch gebaut, aber dies ist die Grundfläche)
Das Außengehege hat 6qm und der Innenbereich knapp 5qm. (Es wird eine Tür geben, also sie haben immer beide Bereiche)
Wie viele Kaninchen könnten hier maximal leben damit sie noch genug Auslauf haben?

(Ps: ich brauche keine Tipps für die Ernährung... hier geht es nur um den Platz und um die artgerechte Tierhaltung kümmern wir uns schon ;) )

...zur Frage

Wie viele qm pro Zwergkaninchen?

Ich möchte nicht wissen wie viel es mindestens sein muss damit sie es "aushalten" sondern wie viel platz sie brauchen damit sie sich wirklich wohlfühlen. Wie gut wären z.b 4qm pro Kaninchen ?

...zur Frage

Hasen/Kaninchen Fragen (Allgemein)?

Hey, ich habe seit 3 Tage 2 Kaninchen. Ein Männchen kastriert und ein Weibchen. Beide ca 4 Jahre alt. Ich habe die beiden von einem privaten Haushalt erhalten, da sie die beiden nicht haben wollten. Beide leben in einem Schuppen, wo ein Kaninchenstall drin steht, verschiedene Tunnel, Futterbaum etc. (Viele Möglichkeiten sich zu beschäftigen) und genügend Platz rum zu hoppeln, als sie es bei den Vorbesitzern durften. (Käfighaltung, draußen, kaum Auslauf) - Deswegen leben sie MIT dem Käfig im Schuppen (frei-Tür steht natürlich vom Käfig auf) Sauberkeit war leider auch nicht vorhanden, sie lagen wirklich in ihren eigenen Hinterlassenschaften, das Klo war zerfressen, war nur noch eine Art "Schüssel" und Futter bekamen sie NUR Pellets, ich habe eine ganze Kiste mit bekommen, die ich aber selten bis gar nicht verfüttere.

Haben Kaninchen Köttelecken oder Ähnliches?

Ich habe gelesen das sie Ecken haben, wo sie kötteln. Ich habe aber beobachtet das meine beiden überall verstreut hin machen. Es gibt zwar einige Ecken wo etwas mehr liegt, aber sonst liegen überall Köttelchen. Ich habe gelesen man soll 1x wöchentlich grob das Gehege sauber machen und es erleichtert den Halter die Köttelecken, da Kaninchen welche haben, zu beseitigen. Toilette vorhanden, wird kaum benutzt dort drin sind wirklich nur manchmal Kugeln drin, sonst dient das Klo nur als Spielzeug. (Wird durch den Käfig verschoben) Ist es normal bei einem "Umzug" das sie sich erst danach ihre Ecken aussuchen? Oder haben Kaninchen gar nicht wirklich ihre Plätze wo sie hauptsächlich hinmachen?zu

Soll man wirklich nur 1x pro Woche "grob" reinigen? Also ich habe bis jetzt immer früh und abend die Köttel und Pullerklumpen beseitigt, weil ich es komisch finde, wenn sie durch ihre eigene Köttel laufen oder liegen. ( Habe übrigens um die 4-5 cm Einstreu mit Heu drin) Auf Anderen Seiten steht aber, man solle Täglich einmal rüberschauen und einiges beseitigen..

  • ----> Wie oft soll ich im Endeffekt reinigen, Wie bzw was soll ich reinigen (Abgesehen vom täglichen Putzen der Näpfe und Trinkschälchen/Pflaschen) Soll ich täglich alles beseitigen, Wöchentlich nur einmal alles beseitigen? Und Wann wechsel ich KOMPLETT das Einstreu aus?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?