Wie unterscheidet man zwischen Unterforderung und Lernschwäche?

4 Antworten

Merke:"Was man kann,daß kann man und was man nicht kann,daß kann man nicht"!!

Merke:"kopieren geht über studieren"!"Maan muß nur wissen,wo es steht und man muß damit umgehen können"!

Damit man seine Arbeitskraft möglichst teuer später verkaufen kann,braucht man einen möglichst guten Schulabschluß.

Am besten ist es,wenn man wie eine Maschine arbeitet und möglichst ohne Emotionen,weil die nur stören.

Beispiel wäre:1 Stunde arbeiten- lernen- und dann 1/2 Stunde Pause.

Diesen Rythmus kann man nach eigenen Ermessen ändern,so,daß man nicht unterfordert ist,aber auch nicht überfordert.

Wenn man ständig auf Vollgas läuft,dann besteht die Gefahr eines burn out.

man hat dann an nichts mehr Lust und man will dann nur noch seine Ruhe haben.

Nur 5% der Schüler sind hochbegabt.

Bedeutet:Wenn jemand vor dir steht,dann ist das nur ein Mensch aus Fleisch und Blut und der kocht auch nur mit Wasser.

Kinder von Millionären gehen auf Privatschulen und bekommen dort optimale Unterstützung.

Mit genug Geld,kann man sich eine ganze Mannschaft kaufen,die dann für einen die Aufgaben lösen.

Man braucht dann nur noch abschreiben und so lange üben,bis man die Aufgaben selbstständig in der Prüfung rechnen kann.

Ich sprach mal mit einer Frau.

Frau:"Ooohh,mein Soohn,der hat ja auf einen normalen Gymnasium nur 3.en und 4.ren geschrieben"!

Dergejt jetzt auf eine Privatschule und schreibt dort nur noch 1.sen und 2.en.

Wow,wow und mochmals wow,mit 30000 Euro Kapitaleinsatz,kann man aus einen 4.rer Schüler-Gymnasium- einen Superstar machen.

Fazit:Deine Schwester muß so lange üben,bis sie die Aufagben selber rechnen kann.

Das bedeutet:Üben,üben und nochmals üben,bis zur Vergasung.

Der Rest kommt automatisch.

Wichtig ist,daß sie-sagen wir mal -10 Stunden mit der Schule und Übungen verbringt und das pro Tag.

Das sollte dann ausreichen.

Am Wochenende kann sie sich dann entspannen,mit Freunden was unternehmen oder in´s Kaffee gehen und eine Tasse Kaffee trinken und 1 Stück kuchen essen.

1 Tag vor einer Prüfung,kann sie dann ein paar Überstunden machen.

Auch, wenn sie das Gymnasium nicht schafft,dann kann sie nach der Realschule auch noch das Abitur nachholen.

Es ist besser,wenn man auf eine Realschule geht und da nicht überfordert ist,als wenn man auf´n Gymnasium ist und man da nur Nerverei hat.

Übrigens,man kann sich die Aufagben,die am Gymnasium verlangt werden kaufen,bei einer privaten Nachhilfe oder bei einer Firma.

Der Abiturnotendurchschnitt,liegt hier bei 2,2,was aber nicht Eigenleistungen der Schüler sind.

Fallen die Schüler auf eine 3 ab,so nehemen viele Nachhilfe.

Meine Spezialität ist dei freie ungedämpfte Schwingung,Fadenpendel,Federpendel usw..

Für 10 Euro verkaufe ich mein Manuskript,was sich zum Selbstudium eignet.

Diese Herleitung der freien ungedämpften Schwingung,wird im Leistungskurs Physik verlangt.

Bei medizinischen Fragen kann ich nicht helfen.

Man muß halt zum Arzt gehen und sich dort beraten lassen oder auch einen anderen Arzt aufsuchen,falls man den Verdacht hat,daß der 1.te Arzt nichts drauf hat.

Auf jeden Fall,möglichst wenig Pillen einnehmen,weil das Zeug immer Nebenwirkungen hat.

Ich bin Jahrgang 1960 und habe noch nie Mittel gegen Erkältung genommen.

Bei einer schweren Erkältung mache ich mir dann einen heißen Grog und nach 2 Tagen klingt die Erkältung dann ab.

Nasenspays machenauch abhängig.

"Das verwirrende ist das Sie ein Defizit im Mengenverständnis, sowie im Zahlenverständnis hat."

Genau das ist spezifisch für Dyskalkulie. Die "schwierigeren" Dinge in Mathe sind bei Dyskalkulie längst nicht so sehr betroffen wie diese grundlegenden Dinge. Mit dem Hawik kommst du nicht weiter, weil dort gerade für Menschen mit Dyskalkulie (aber ebenso mit Legasthenie) ein verzerrtes Bild entsteht.

Ich würde deiner Schwester ein qualifiziertes Dyskalkulietraining empfehlen, zum Beispiel bei einer Dyskalkulietrainerin vom EÖDL. Adressen findest du auch in deiner Nähe.

16
Mit dem Hawik kommst du nicht weiter, weil dort gerade für Menschen mit Dyskalkulie (aber ebenso mit Legasthenie) ein verzerrtes Bild entsteht.

Wie genau meinst du das? Ein Intelligenztest wird immer bei einer Abklärung um eine Lernschwäche verwendet.

1
34
@DerFranzos
  • "Wie genau meinst du das?"

Sowohl bei der Dyskalkulie als auch bei der Legasthenie sind neben dem Symptom (Mathe oder Schrift) auch zwei weitere Bereiche betroffen: Aufmerksamkeit und Wahrnehmungsverarbeitung.

Und speziell der normativ funktionierende Wahrnehmungsbereich wird bei Tests wie Hawik vorausgesetzt. Wenn jemand eine davon abweichende Wahrnehmungsverarbeitung hat, kann er so intelligent sein, wie er will, das Testergebnis wird dadurch einfach negativ beeinflusst.

Es geht z.B. um die Bereiche: optische Differenzierung, optisches Gedächtnis, optische Serialität, dasselbe auch auf der akustischen Ebene, Körperschema und Raumorientierung. Einige dieser Bereiche sind bei Dyskalkulie und Legasthenie oft abweichend.

Wenn im Hawik Aufgaben gestellt werden wie

  • Bilderergänzen
  • Zahlen-Symbol-Test
  • Gemeinsamkeiten finden
  • Bilderordnen
  • Rechnerisches Denken
  • Mosaik-Test
  • Figurenlegen
  • Zahlennachsprechen
  • Labyrinth-Test
  • Symbolsuche
  • Wahrnehmungsgebundenes Logisches Denken
  • Visuell-räumliches Denken

ist voraussehbar, dass es dort Schwierigkeiten geben wird, auch wenn jemand eigentlich einen hohen IQ hat.

Bei einem Dyskalkulietraining wird direkt an diesen Basics geübt. Und wenn man im Training diese Fähigkeiten eingeübt hat, wundert man sich, dass man danach plötzlich den Test mit völlig anderen Ergebnissen bewältigen kann.

1
16
@anonymos987654

Das ergibt Sinn, jedoch ist eine Dyskalkulie nicht einmal festgestellt worden und die Neurobiologin hat gesagt, dass die Diagnostik einen Intelligenztest voraussetzt.

0

Für einen Test sollte sie fit sein, aber wenn ihr solche Tests Spaßmachen, kann das Ergebnis trotzdem hoch sein, jedenfalls nicht falsch hoch.

Der Test nützt aber nichts, wenn sie die Anforderungen der Schule nicht schafft, das ist nunmal zweierlei.

16

Ich weiß, dass Sie Sprachen über alles liebt.
Sie spricht zurzeit,

Fließend:

• Hochdeutsch
• Schweizerdeutsch
• Französisch
• Englisch

... und hat Kenntnisse in:

• Spanisch
• Italienisch
• Japanisch
• Chinesisch

(Die meisten Sprachen hat Sie sich autodidaktisch beigebracht).

Sie ist sprachbegabt und das zeigen auch ihre Zensuren. Eigentlich ist Sie nur von Sprache begeistert (in der zweiten Klasse hat Sie bereits mehrere Hundert Bücher gelesen und eine Auszeichnung als Leseratte bekommen, obwohl die Lehrer Verdacht auf LRS bei Ihr hatten).

Du missverstehst das. Sie lernt sehr schnell und aus dem Gymnasium gefallen ist Sie eigentlich nur, weil Sie die naturwissenschaftlichen Fächer verhauen hat (zu der Zeit war Sie auch auf einer sehr hohen Schmerzmittel Dosis abgestimmt), jedoch war Sie in den anderen Fächern bei mindestens 5 (dt. Notensystem auf 2).

Gerade weil Sie so talentiert ist, denke ich das eine Lernschwäche/Unterforderung dahinter steckt.

0
41
@DerFranzos

Bei einem Test werden auch die verschiedenen aspekte der Intelligenz erfasst, aber du klingst jetzt so, als ob du sowieso nur ein positives Testergebnis glauben würdest.

0
16
@Quaeror

Das ist mir bewusst. Sie schneidet auch in Logik und Vorstellungsvermögen gut ab, das verwirrt mich gerade.

Ich halte Sie nicht für hochintelligent/überdurchschnittlich intelligent, ich ziehe es einfach in Betracht.

0
41
@DerFranzos

Für gute Schulnoten muss man nicht im wesentlichen besonder intelligent sein, durchschnittliche kinder kommen besser in der Schule klar.

aber genaueres über das Potential erfährt man nur über einen Test

0

Suche GFS Thema für das berufliche Gymnasium

ICh gehe zurzeit in die 11 Klasse des Technischen Gymnasiums (vergleichbar mit Gymnasium Klasse 10-11) und suche zurzeit ein Gfs Thema, da ich kein wirkliches Lieblingsfach habe und nicht weiß welche Note ich am Ende des Jahres haben werde bitte ich euch einfach um Themenvorschläge

...zur Frage

Soll meine Tochter vom Gymnasium auf die Realschule wechseln?

Meine Tochter ist stinkfaul, aber eigentlich ziemlich, ziemlich helle, Klassen- und Unterstufenschulsprecherin. Sie tut sich jedoch inzwischen wegen großer, "ehrlich erworbener" Lücken vor allem in Latein, Mathe und obendrein mit dem Druck am Gymnasium wahnsinnig schwer. Das lastet so auf ihr, dass sie ständig krank wird. Die Noten sind dementsprechend und so wird sie wohl in diesem Jahr (7.KL) durchfallen. Wenn sie allerdings auf die Realschule wechseln würde, wo es ja kein Latein gibt, könnte sie normal vorrücken, weil diese Note ja nicht zählt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sie da wirklich ihren Möglichkeiten entsprechend gefördert ist, oder vielleicht letztlich unterfordert ist. Hat jemand Erfahrungen mit dem Wechsel von Gymnasium auf Realschule? Wie hat sich das auf das Kind ausgewirkt. Gab es was zu bereuen? Und was muss man beachten?

...zur Frage

Wie kann ich die Note 5 im Hauptfach ausgleichen?

Hi Leute, Ich gehe auf ein Gymnasium in Baden-Württemberg und werde vielleicht eine 5 in Mathe im Zeugnis bekommen. Wie kann ich diese ausgleichen?

...zur Frage

Was ist eine Feststellungsprüfung für die FOS?

Ich möchte nächstes Jahr auf die FOS hatte aber kein Mathe 2 Jahre lang da ich einen anderen Zweig gewählt habe. In Deutsch und in Englisch bin ich aber zurzeit einer der Klassenbesten (Note 1-2).

Jetzt sagte man mir ich müsse eine Feststellungsprüfung in Mathe machen. Wie läuft die ab und ab welcher Note bestehe ich die?

...zur Frage

Note in Nebenfächern verbessern?

Hallo, mein Kompletter Durchschnitt ist ständig "schlecht", da ich eine Klasse habe die SEHR viel quatsch macht und es mir SEHR schwer fällt dort nicht mitzumachen... In den Hauptfächern (Deutsch,Englisch,Mathe) schreibe ich meistens eine 2-1, aber in den Nebenfächern hängt es. Ich habe oft das Gefühl das ich zu unterfordert bin und deswegen wahrscheinlich "mitschwimme".

...zur Frage

Note 5 in Latein auf dem Zeugniss ausgleichen auf dem Gymnasium in NRW?

Bin in der 8. Klasse

Kann man eine 5 in einem Hauptfach ausgleichen?? Habe in Mathe eine 1 oder 2. Und keine andere 5 in einem Fach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?