Sind Lehrer an katholischen Schulen zur Zahlung der Kirchensteuer verpflichtet

Dein Beruf ist egal, die Steuer richtet sich nach deiner Religionszugehörigkeit.

oder hat es Nachteile wenn man Austritt?

ja, hat Nachteile. Wer die Gemeinschaft der Kirche verlässt, begeht eine Sünde.

...zur Antwort

Es ist immer noch am lustigsten, sich über die e i g e n e Gruppe oder die eigene Person lustig zu machen. Das ist dann echter Humor. Und mich interessieren d i e Witze am meisten, die über d i e Gruppen gemacht werden, denen ich selber angehöre.

...zur Antwort

Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.

Schau dir an, wieviele Seiten deine Bibel hat.

Schau auf den Kalender, wieviele Tage du investieren willst.

Dann teile die Anzahl der Seiten durch die Anzahl der Tage und du bekommst raus, wieviele Seiten am Tag du lesen musst.

Besser wäre es natürlich, wenn du die Bibel nicht nur auf Tempo runterliest, sondern dir auch genug Zeit lässt, um das Gelesene zu verstehen.

Vor jedem Lesen empfiehlt es sich, dass du Gott bittest, dass Er dir das Verständnis schenken möge und zu dir persönlich spricht.

...zur Antwort

"Wäre doch ziemlich unfair oder..."

Auch nicht unfairer als

  • dass viele Menschen auf die Erde kommen und andere nicht.
  • dass manche Menschen über 100 Jahre alt werden und andere schon als Baby sterben.
  • dass manche Menschen im reichen Deutschland des 21. Jh. leben und andere im Slum.
  • dass einige Menschen top fit sind und andere grausige Krankheiten haben.
  • dass manche Menschen einen respektablen IQ haben und andere nicht mal wissen, was ein IQ ist.
...zur Antwort

Beides:

Du kannst deinem Bruder sagen, was er falsch macht.

Aber du solltest dann eben auch damit rechnen, dass er dir ebenso sagt, was du falsch machst.

Bessere erst dich, danach kannst du deinen Bruder animieren, ob er sich vielleicht auch bessern will.

...zur Antwort

Ja, darfst du. Die nehmen immer einen bestimmten Anteil an Nicht-Katholiken auf.

...zur Antwort

An Gläubige: ist ein Erdbegräbnis der Verbrennung unbedingt vorzuziehen?

Ja, wir haben nicht das Recht, den Leib absichtlich zu zerstören.

Wäre Gott auf vorhandene DNA angewiesen, wenn Er am Ende der Zeiten die Toten auferweckt?

Nein, Gott hat ein Superhirn und sämtliche Genome im Kopf.

...zur Antwort

Warum hat uns Gott nicht unsterblich gemacht?

...hat Er doch.

Warum hat Gott uns nicht sofort unsterblich gemacht?

Der Tod ist eben ein Durchgangstor zum wirklich coolen Leben.

...zur Antwort

"beweisen Christen, einem Atheisten"

Es ist nicht Aufgabe der Christen, DIR etwas zu beweisen.

Es ist deine eigene Aufgabe, dich auf den Weg zu machen, nach der Wahrheit zu suchen.

"(Also dass die Bibel noch genauso wie zu Zeiten von Jesus ist)"

So etwas hat nie jemand behauptet. Das Neue Testament ist erst nach dem Tod und der Auferstehung Jesu überhaupt erst geschrieben worden.

...zur Antwort