wie stehen mAh mit kwh in verbindung miteinander?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

beantwortet von JoGerman am 28. Juli 2008 22:14 1x Umrechnen kann man die beiden Einheiten so nicht, da sie aus zwei verschiedenen Größen bestehen. mAh = Kapazität, Wh = Arbeit bzw. elektrische Arbeit. Man kann ebensowenig Ampere in Ohm umrechnen. Man könnte allerdings mit Hilfe der Spannung (Volt) die Arbeit berechnen, die z.B. eine Akku-Zelle mit bestimmter Kapazität theoretisch erzeugen könnte. Beispiel: Welche Kapazität benötigt ein Akku mit 1,2 Volt, um 5 Wh Arbeit zu leisten? Kap= 5 Wh / 1,2 Volt Kap= 4,166 Wh/V Kap= 4,166 Ah Kap= 4166 mAh Gruß DER ELEKTRIKER

Wie rechnet man Wattstunden (Wh) in Milliamperestunden (mAh) um?

Danke, Biggi.

1

Wenn Du 9 Volt nimmst, dann wird der Einfachheit halber statt 0.5 mA 0.0005 A genommen, das sind dann V x A = 0.0045 Watt und das ist dann pro Stunde gesehen und wenn sie dann 1 Stunde leuchtet, sind das 0.0045W/h.

volt x Ampere = Watt

Beides wird pro Stunde (h) gemessen.

Man kann das sehr wohl umrechnen: mAh ist die Kapazität der Ladung. Wenn man noch die Spannung kennt, erhält man durch Multiplikation mit dieser die Arbeit, nämlich mWstunden. In Deinem Beispiel hast Du nur m (milli) und k (kilo) verwechselt. k=10^3, m=10^-3. Ergibt bei Dir 4,5 mWh, die das Lämpchen verbaucht. Wenn Du das durch 9 teilst sind es 0,5 mAh.