Wie soll ich mich bei ihr entschuldige?

5 Antworten

Du hast eine großartige Chance vor dir und mit dieser Freundin möglicherweise nur noch diese Eine. Du hast Mist gebaut und bist einsichtig.

 Echtes Mitgefühl ist für deine verletzte Freundin oberste Grundvoraussetzung.

 Das Beste, was du für deine Freundin tun kannst, ist, die volle Verantwortung für dein Verhalten zu übernehmen. Gib zu, sie damit unter Druck gesetzt zu haben und ihr Unrecht getan zu haben (z.B. untreue unterstellt…) und ihre Gefühle verletzt zu haben.

 Wenn du das nicht tust, verschlimmerst du das Unrecht, dass du getan hast noch zusätzlich durch die Beleidigung, ihr nicht Respekt als Mensch, als Freundin zu zollen, den sie verdient hat.

 Das Zweitbeste ist dann eine aufrichtige Entschuldigung, die wirklich von Herzen kommt, mitsamt einer wohlüberlegten Erklärung, was Dich zu deinem Verhalten bewogen hat.

 Deine Freundin wird deine Offenheit mehr begrüßen als ein Geschenk.

Versprich ihr, dass du dich in dieser Sache besserst.

Auf die Knie mußt du nicht gleich. Sonst denkt sie noch du willst sie heiraten. Teddy naja find ich jetzt auch nicht das Richtige.

Die Blumen sind ausreichend.

Vielleicht geht ihr spazieren oder setzt euch in einen Park. Wenn du eine zweite Chance willst mußt du ehrlich rüberkommen, damit sie dir glaubt.

Ich denke es reicht, wenn du dich mit Worten entschuldigst. Sie wird merken ob es dir Ernst ist oder nicht.

Viel Glück

Also das mit der Rose und dem Teddy ist total süß!! Auf die Knie gehen ist meiner Meinung nach ein bisschen übertrieben. Vor allem, wenn ihr euch an einem öffentlichen Ort wie einem Caffe trefft, könnte das nach hinten los gehen, weil das auch für das Mädchen peinlich sein kann . Also ich fände das einfach zu übertrieben, kann aber auch an mir liegen, was meint ihr so?

Viel Erfolg dir auf jeden Fall bei der Versöhnung! Das wird schon

gehe auf jeden Fall nicht in die Kniee außer du willst dich blamieren und sie gleich mit. sag ihr, dass es dir leid tut. und frag sie ob sie dir verzeiht. Wenn du es so sagen wirst, wird sie denke, dass du sie ernst nimmst. wenn sie ja gesagt hat, sei kein arschkricher mehr sondern rede mit ihr auf Augenhöhe, sonst wird sie dich als armes Würstchen wahrnehmen bewusst oder unbewusst. LG :)

1

Teddy finde ich zu kitschig. Die Blumen sind super. Und vielleicht einen schönen Brief.

Normal entschuldigen reicht wirklich. Den teddy weglassen und um himmels willen nicht auf die knie gehen.
Ausser du willst sie nie wieder sehen.

Was möchtest Du wissen?