Wie soll ich bloß meinen Fahrstil verbessern?

4 Antworten

Du musst runterkommen. Verkrampf dich nicht. Wenn du krampfhaft versuchst, auf alles zu achten, wirst du diese Aspekte nicht genau bemerken, jegliche anderen noch weniger. Versuch es doch mal so: alle paar Sekunden guckst du zu deinem "Vorderfahrer" und zwar mit etwas Konzentration. Den Rest der Zeit guckst du beiläufig auf ihn und Straßenschilder... Nur zwing dich nicht, auf alles zu achten, sondern mach es nebenbei. Wenn du verstehst, was ich meine.

Naja schon, jetzt muss ich mir das halt nur so angewöhnen, wie du es vorgeschlagen hast... :)

0

Mehr Abstand halten. Du fährst garantiert ständig zu dicht auf. Sobald du ausreichend Abstand hältst, wird alles sofort viel entspannter, weil du alle Zeit der Welt hast zu reagieren, wenn der Vordermann in die Eisen steigt.

Es wundert mich stark, dass der Fahrlehrer dazu noch nichts gesagt haben soll. Vielleicht besser auch mal die Fahrschule wechseln.

müsste ich mal drauf achten ob es wirklich das ist. aber trotzdem erstmal danke!

0

Also das hatte ich anfangs auch. Diese Überforderung haben viele. Glaube, da ich seit vielen Jahren Schlagzeug spiele, da etwas bessere Chancen gehabt zu haben bezüglich Multitasking. 

Habe meinen Führerschein seit 1 1/2 Jahren und schon lange keine Probleme mehr damit. Die Abläufe gehen irgendwann in das Unterbewusstsein ein.

Ich spiel auch schon seit 10 Jahren Schlagzeug und bin 17 xD also das hilft mir leider schon mal nicht

0

Was möchtest Du wissen?