Wie schließe ich das 12 Adrige Kabel (siehe Bild) an ,um meine Lan Dose benutzen zu können?

6 Antworten

 Das ist ein lagenverseiltes Fernmeldekabel vom Typ J-Y(St)Y und kein Netzwerkkabel!

Darüber Ethernet zu fahren geht nur mäßig gut und mit niedrigen Geschwindigkeiten. Weiterhin bleibt unklar, was Du überhaupt vorhast. Soll das eine Querverbindung von einem Raum in den anderen ergeben oder geht das Kabel zum APL und dient als Zubringer von DSL zu einem Router?

Referenz: https://de.wikipedia.org/wiki/Telefonkabel

Servus,

hoffentlich hilft dir meine Antwort weiter. Ein 12-adriges Kabel ist ungewöhnlich für eine Standard-Netzwerkverbindung, da normalerweise 8 Adern (vier Paare) für Ethernet verwendet werden. Hier sind ein paar Schritte und Tipps, die dir helfen könnten:

  • Überprüfe die Kabelzuordnung:

Normalerweise werden bei einem Ethernet-Kabel die Farben Weiß-Orange, Orange, Weiß-Grün, Blau, Weiß-Blau, Grün, Weiß-Braun und Braun verwendet. Überprüfe, ob diese Adern korrekt angeschlossen sind.

  • EIA/TIA 568A oder 568B Standard:

568A:

- Pin 1: Weiß-Grün

- Pin 2: Grün

- Pin 3: Weiß-Orange

- Pin 4: Blau

- Pin 5: Weiß-Blau

- Pin 6: Orange

- Pin 7: Weiß-Braun

- Pin 8: Braun

568B:

- Pin 1: Weiß-Orange

- Pin 2: Orange

- Pin 3: Weiß-Grün

- Pin 4: Blau

- Pin 5: Weiß-Blau

- Pin 6: Grün

- Pin 7: Weiß-Braun

- Pin 8: Braun

Stelle sicher, dass du entweder A oder B an beiden Enden des Kabels gleich angeschlossen hast.

  • Nicht genutzte Adern isolieren:

Die vier zusätzlichen Adern (schwarz-weiß und rot-blau) sind in der Regel nicht für die Netzwerkverbindung notwendig. Diese könntest du einfach isolieren und nicht anschließen. Stelle sicher, dass sie keine anderen Adern berühren oder kurzschließen.

  • Prüfe die Leitung:

Verwende ein Kabeltester, um zu überprüfen, ob alle acht Adern korrekt verbunden sind und keine Unterbrechungen oder Kurzschlüsse vorliegen.

  • Dose und Kabel überprüfen:

Es könnte auch sein, dass die Dose oder das Kabel selbst beschädigt ist. Falls möglich, teste mit einem anderen Kabel oder einer anderen Dose, um dies auszuschließen.

  • Verbindungseinstellungen:

Stelle sicher, dass das Endgerät (z.B. Router oder Computer) korrekt konfiguriert ist, um eine Verbindung herzustellen. Manchmal liegt das Problem nicht am Kabel, sondern an den Netzwerkeinstellungen.

Falls das alles nicht hilft, könntest du in Erwägung ziehen, einen Elektriker oder Netzwerkexperten zu Rate zu ziehen, der vor Ort die Verkabelung überprüfen kann.

Viel Erfolg!

Quellen:

  • Recherche bei Dr. Google
  • Die Infos zusätzlich hinterfragt bei ChatGPT, um Richtigkeit zu hinterfragen

Deswegen: Meine Antwort ohne Garantie ⚖️👨‍⚖️👩‍⚖️

Woher ich das weiß:Recherche

Hast du überhaupt einen Vertrag mit einem Internetanbieter abgeschlossen, denn Internet kommt nicht einfach so aus der Wand, aus irgendwelchen Drähten.

Nicht dass es versehentlich die Tür-/Haussprechanlage ist.

Falls dort eine Internetzugang (Router) existiert, so prüfe ob und oder wie und wo die LAN-Anschlüsse an dein "vermeintliches" LAN-Kabel in der Wand angeschlossen sind (Patchpanel am anderen Ende des 12-Adrigen Kabel!) Wenn, dann ist es oft im Technikraum oder Keller.

Hier die Adernfarben 12-Adern Telefonleitung:

http://www.tocker.de/installationskabel/installationskabel.html

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Recherche

Du hast da ein 12 Adern InLine Telefonkabel das idR an eine TAE Dose mit RJ45 Stecker dran kommt. Deine Dose ist also schon mal falsch wenn du alles verdrahten willst

Weiterhin solltest du nicht nen halben Meter Adern aufdröseln. Die sind aus gutem Grund verdrillt.

Das nävhste ist, dass auch keinerlei Schirmung da zu sein scheint. Vmtl hast du oder wer anders das beim entmanteln des Kabels schon abgeschnitten. Auch das ist nicht ideal.

Zum Schluss ist zu sagen auch wenn du das Ding anklemmst hast du nicht automatisch Internet. Die Dose muss ja erst mal geschaltet werden. Ist die Dose an nem Router iwo schon gepatvht oder ist das die in deiner Wohnung an der Wand und du musst erst mal deinen Router anschließen? Im zweiten fall: hast du nen Vertrag und hat ein Techniker der Telekom/Vodafone oder wer auch immer das Netz bei euch hat den Anschluss freigeschalten?

Einfach selber solltwan btw ohne know how über sowas eh nicht so ne Dose anklemmen. Das geht in die Hose. Ruf einfach nen Experten der das mavht