Wie schaffe ich es einen Raum ohne Strom zu beleuchten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ohne strom? oder ohne einen stromanschluss?

es gibt so kleine LED Lämpchen, auch mit bewegungsmelder. die sind aber kaum mehr als ein orientierungslicht. je nach anforderungen an die lichtqulaität kämen dann noch gaslampen, eine akkuleuchte, die man sich immer wieder zum aufladen mitnimmt oder kerzen etc. in frage.

wenns um ne gartenhütte oder so geht, dann wäre die überlegung zu treffen, ob man nicht ein (kleines) set bestehend aus batterie, akku und laderegler nimmt...

lg, Anna

Shalidor 23.02.2017, 17:23

Also wenn ich ein Becken ohne Wasser will fragst du mich dann, ob ohne Wasser oder ohne Wasseranschluss? Und rätst mir dann zu Wassereimern? 

0

Ohne (elektrischen) Strom? Durch chemische Reaktionen (z.B. diese Stäbchen die leuchten, sobald du sie knickst) oder durch physikalische Erzeugnisse wie Verbrennung.

Kerzen, Öllampe, Petroleumlampe, Gasglühlicht und was man sonst so verwendet hat, bevor Edisons verbreitetste Erfindung sich durchgesetzt hat.

Fenster, transluzente Folie / Kunststoffe, Glasbausteine, Lichtleiter

Chemolumineszenz

Peppie85 23.02.2017, 16:18

was hat denn die erfindung der fassung mit der beleuchtung zu tun? gut, ohne fassung ist der lampenwechsel schwieriger :-)

0
PWolff 23.02.2017, 18:31
@Peppie85

Ich meinte eher die seriengefertigte Glühfadenlampe (Kohlefaden)

0

Kerzenlicht

Lagerfeuer

Taschenlampe

Knicklichter

Oder mein persönliches Highlight...

Mit einer Petromax!

Mit Fenstern

Was möchtest Du wissen?