Strom aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese "FI"-Schalter sind nur dann an, wenn diese OBEN sind. Sind die schalter nach UNTEN, sind diese rausgesprungen bzw. ausgeschaltet. Wenn ein schalter immerwieder herunterspringt, dann ist irgend ein angeschlossenes gerät kaputt und verursacht einen Kurzschluss. Schließt ein gerät nach dem anderen vom Strom ab (Stecker ziehen) und versucht erneut den schalter (nicht nach oben gedrückt halten!!!) Wenn dann der schalter wieder zurückspringt, nächstes gerät abklemmen (das vorherige NICHT anklemmen. es könnten auch 2 geräte defekt sein!) Wenn dann der Schalter oben bleibt, war das letzte abgeklemmte Gerät defekt. Nun kann man die restlichen wieder anschließen (vorher schalter nach unten) und das ganze, insofern der schalter wieder runterspringt, wiederholen. Bis man alle defekten Geräte entfernt hat.

Sollte garkein Strom mehr gehn, obwohl alle Schalter nach oben sind, Techniker rufen oder Hausmeister informieren.

xLeEiLox3 23.10.2012, 18:55

das problem ist nicht mit den geräten die angeschlossen sind sondern der strom selber die lampen usw wir haben die stromstossschalter alle nach oben gemacht keiner ist wieder aleine nach unten gegangen

0
wollyuno 24.10.2012, 17:34

fi schalter reagieren nicht auf kurzschluss sondern auf erdschluss,für kurzschluss sind die sicherungen zuständig

0

die Leitungsschutzschalter (so heißen die dinger wirklich) oder der FI Schalter (neudeutsch = RCD) sollten eigendlich so gebaut sein, dass der kleine hebel beim Einschalten nach oben zeigt.

das einzige, was ich von hier aus empfehlen kann ist, einmal alle Schalter mit der hand nach unten zu drücken, und dann wieder hoch.

wenn dann alle Hebel in der oberen Position sauber eingerastet sind und du dann immer noch keinen Strom hast, dann kannst du davon ausgehen, dass der fehler wo anders liegt. hier wäre die hilfe eines fachmannes hinzuzuziehen.

gleiches glit, wenn einzelne Schalter nicht einrasten wollen und oder beim einschalten ein Kurzschluss entsteht. sprich es knallt und zischt, zu sehn ist nischt...

in diesem fall kann man sich vielleicht damit helfen, am betreffenedn Stromkreis alle elektrogeräte aus den steckdosen zu ziehen...

lg, Anna

ScaniaMF 24.10.2012, 18:42

Ich glaub aber nicht dass das der FI schalter is was ausgelöst hat.

Weil normalerweise fleigt der FI schalter nur recht selten, emistens wenn jemd an die leitung gelangt hat. Va bei verschmorten kabeln is das meist ein kurzschluss, und da fliegt eher die sicherung.

Ausserdem deckt ein FI-schalter mehr als nur einen raum ab, wärend so ziemlich jeder raum ne eigene sicherung hat.

0

zum Stromanbieter gehen oder zum Vermieter falls ihr auf Miete wohnt

wollyuno 24.10.2012, 17:36

interessiert den anbieter nicht auch nicht den netzbetreiber,das ist fehler im haus und da sind die nicht zuständig

0

Wenn alles nichts hilft, lieber einen Fachmann sich das anschauen lassen!

ihr hattet keinen strom, habt dann die stromstosstecker, wie ihn der fachmann bzw sicherung wie ihn der laie nennt umgeschaltet, und dann hattet ihr garkeinen strom mehr. Interessant...

Ne jezt mit ernst:

Ich an meiner stelle würde nochmal in den keller gehen und die sicherungen wieder rein machen? :D

xLeEiLox3 23.10.2012, 18:51

die kabel sind verbrannt würd ich sagen

0
ScaniaMF 23.10.2012, 18:55
@xLeEiLox3

die kabel sind verbrannt?

Nachdem ihr die sicherungen wieder reingedrückt bzw hochgedrückt habt, oder schon davor?

Also nur so: Wenn ihr die sicherung nach oben drückt, und sie bis anschlag oben ist, aber trotzdem hält, dann nicht mit gewalt weitermachen!

Also wenn kabel verbrannt sind, dann gibts zwei möglichkeiten: Entweder Überlastung, oder- und das wirds sein: Kurzschluss.

Ich könnt den jezt selber suchen, aber nachdem jemd die kabel sowieso tauschen muss würde ich raten demjenigen das machen zu lassen.

0
xLeEiLox3 23.10.2012, 18:57
@ScaniaMF

also beim stromkasten waren einpaar der stromstoss... nach oben (die meisten) und 2 waren nach unten haben wir die 2 nach oben gemacht gabs da einen kurzschluss es gab keinen strom mehr ,,,,, nach dem wir die hochgedrückt haben

0
ScaniaMF 23.10.2012, 19:10
@xLeEiLox3

Also, wenn die sicherungen wieder rausgeflogen sind, dann is iwas kaputt.

Normalerweise reichts wenn man das kapute teil findet, und es absteckt.

Wenn aber die kabel im sicherungskasten, in der wand etc kaputt sind, dann sollte man den fachman holen.

0

alle schalter nach oben schalten

Was möchtest Du wissen?