Wie schädlich ist Haare glätten wirklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glätte meine Haare seit Jahren und habe sehr gepflegte Haare. Wichtig ist, dass Du ein gutes Glätteisen verwendest. Ich gebe außerdem zwei Tropfen Luxe Oil von Wella SP ins handtuchtrockene Haar. Das bekommt man bei Amazon bereits für 15 Euro. Bei mir hält die Flasche ca. 1 Jahr.

Auch kaltgepresstes Kokosöl ist sehr gut für die Haare. Das gebe ich einmal die Woche für mehrere Stunden oder besser noch über Nacht ins Haar und wasche sie danach wie gewohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe früher so gut wie jeden Tag (3-4 jahrelang) meine Haare täglich geföhnt + geglättet. Klar waren sie kaputt, aber so doll nun auch wieder nicht.. War völlig okay. Aber an deiner Stelle wäre mir das zu schade, wenn du dicke Haare hast. Eine Freundin von mir hatte immer so schöne, dicke Haare.. Als sie mit dem glätten anfing täglich sahen ihre Haare aus, wie Stroh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glätte deine Haare nach dem waschen auf keinen Fall! Nässe zusammen mit Hitze ist der Tod fürs Haar. Machs lieber am nächsten Tag, die sind dann 100 %ig trocken. Und lass sie lieber lufttrocknen, nachdem du sie gewaschen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?