Ich lasse sie immer offen und werfe sie immer zur Seite, sodass ich nicht auf meine Haare liege

...zur Antwort
schön

Ich liiiebe locken bei Jungs/Männer 

...zur Antwort

Beachte ihn nicht

...zur Antwort

Was hast du denn für ein Problem?

...zur Antwort

Ich denke, man kann eine Liebesbeziehung und gleichzeitig auch eine Freundschaftliche Beziehung führen

...zur Antwort

Die Idee solltest du dir eigentlich selber ausdenken, ist ja deine Geschichte

...zur Antwort

Schneid sie ab. Kaputtes Haar schaut extrem hässlich aus.

...zur Antwort

Glätte deine Haare nach dem waschen auf keinen Fall! Nässe zusammen mit Hitze ist der Tod fürs Haar. Machs lieber am nächsten Tag, die sind dann 100 %ig trocken. Und lass sie lieber lufttrocknen, nachdem du sie gewaschen hast.

...zur Antwort

Lass dir den Spliss abschneiden, anders geht's nicht. Und um den Spliss in Zukunft zu vermeiden, befolge diese Tipps hier:

Benutze das Sanoll Shampoo, das macht die Haare super gesund und dicker und schöner. Kannst es bei Amazon bestellen und dir dort auch die ganzen Rezensionen durchlesen, die bezeugen das. Aber du musst geduldig sein, es dauert nämlich einige Wochen bis die Haare gesünder aussehen und sind weil die ganze Chemie rausgewaschen wird, daher werden die Haare bei den ersten Haarwäschen nicht so schön aussehen

kostet allerdings 25 euro sind aber 1 liter (glaube ich) und ist sehr ergiebig

du musst nur 1/3 shampoo und 2/3 Wasser in eine kleine Flasche abfüllen und schütteln. das shampoo schäumt auch nicht.

falls dir das aber zu viel geld fürn Shampoo ist kannst du auch das Shampoo und die Spülung für trockenes und strapaziertes Haar von Balea kaufen, ist sehr gut finde ich, weil das auch keine Silikone enthält

und wichtig ist noch dass du dir die Haare mit nen Kamm kämmst und nicht mit ner Bürste und das auch sehr vorsichtig von unten nach oben, so ziehst du die ganzen Knoten nicht mit in die Spitzen

ja und sonst kannst du verschiedene Natur öle benutzen (Argan- und Kokosöl z.b.)die machen die Haare weich, beim schlafen die Haare zu Zöpfen flechten, nicht dauern die haare anfassen, lufttrocknen lassen, so selten wie möglichen einen Lockenstab oder ein Glatteisen benutzen und wenn doch vorher Hitzeschutz in die haare sprühen. Und benutze keine zusätzlichen Produkte wie Haarspray oder Trockenshampoo, ist nämlich unnötig.

Viel Erfolg

...zur Antwort