Wie reagieren, wenn Date zu spät kommt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es kommt drauf an, wo das Date ist. Wenn es bei mir zu Hause wäre, dann hätte ich mit warten kein Problem. Außerdem ist es für mich auch entscheidend ob die Person schreibt wenn sie sich verspätet. Mit einer Vorwarnung und Begründung lässt es sich leichter warten. Aber wenn man von der Person nichts hört und womöglich noch irgendwo in der Kälte warten muss, dann würde ich anrufen und wenn man die Person nicht erreicht auch nach einiger Zeit gehen

Es kommt bei einer Verspätung grundsätzlich immer darauf an, worin die Gründe für diese Verspätung liegen sprich ob sie unter den Begriff höhere Gewalt sozusagen fallen würden und dazu gehören diverse Verspätungen der öffentlichen Verkehrsmittel oder auch diverse kleinere oder auch größere Katastrophen wie zum Beispiel Schäden am Fahrzeug oder im Haushalt und vieles andere mehr. Allerdings im Zeitalter der Handys sollte das dann in der Regel auch kein Problem darstellen um dies auch rechtzeitig mitgeteilt zu bekommen. Sollte hingegen zuvor keine Information erfolgt sein, dann wäre die Frage nach den Gründen für die Verspätung natürlich schon angesagt und das vollkommen egal um welchen Zeitraum es sich dabei handelt. Eine Entschuldigung sollte auch selbstverständlich sein.

Also ich währe bis 30 Minuten in Ruhe sitzen geblieben. Und hätte lächeld gefragt was den schief lief^^ Nach einer Stunde allerdings bräuchte die Person sich nicht mehr melden und ich würde SEHR Sauer sein!und hoffen das dieses Date im Krankenhaus liege, weil ich keinen anderen grund aktzeptieren würde.^^

What? so lange würde ich gar nicht warten.... :D

5 - 15 Minuten ist ok, da würde ich garnix sagen, nach 30 Minuten würde ich schon wissen wollen was los war aber nicht zickig werden und nach 30 Minuten würde ich aufstehen und gehen. LG

Würde auch maximal 15 Minuten warten. Nach 15 Minuten würde ich nachfragen per SMS oder Anruf was los ist und ab 30 Minuten würde ich verschwinden. 60 Minuten würde ich erst gar nicht warten!

Gruß, Soeber

Ich würde nach 10min gehen und darauf auch nicht weiter reagieren und mein Leben weiter leben. Jemanden zu versetzen ist respektlos und unnötig.

a) Kein Problem

b) Ich würde ungeduldig werden aber noch warten, vielleicht ne kurze Bemerkung loswerden.

c) Ich wäre seit 5 Minuten schon wieder zuhause. Sie später über WhatsApp fragen, warum sie nicht da war und je nach Grund reagieren.

d) Ich wäre seit 35 Minuten schon wieder zuhause. Sie später über WhatsApp fragen, warum sie nicht da war und je nach Grund reagieren.

Kommt drauf an, ist es das erste Date? 5 Minuten sind ok, aber wenn ich einen guten EIndruck hinterlassen will, dann komme ich eher früher und warte als ich bin zu spät. 15 Minuten würde ich nicht mal warten, da wäre ich schon gegangen. Zumindest anrufen kann der Zuspätkommer ja, dann ist es halb so schlimm.

5 bis 10 Minuten sind ja noch im Rahmen. Danach würde ich mal ne sms schicken oder anrufen. Länger als 30 Min würde ich nicht warten.


Bei d. würd ich schon fragen was los ist! Warum man sich so verspätet bei den anderen kann ich noch normal bleiben weil es könnte immer irgend was aufm weg passiert sein. Nach ner stunde könnte man sich ja melden! Man hat sich ja ne ganze stunden verspätet.

Bei 5 Minuten sag ich nichts. Nach spätestens 30min bin ich aber weg.

Nach 15 Minuten würde ich ne sms schicken. Nach 30 min nach Hause gehen

Bei 5 Minuten würde ich nichts sagen, bei 15 fragen warum es gedauert hat und ab 30 Min wäre ich einfach gegangen.

Was möchtest Du wissen?