Wie lernt meine Katze trinken?

...komplette Frage anzeigen Der liebe Poldi. - (Ernährung, Katze, Wasser)

12 Antworten

gibt es öfter bei Katzen , aber du brauchst keine angst haben , dass er verdurstet . probier doch mal einen Zimmerbrunnen aus . die gibt es überall schon ganz billig zu kaufen - ich habe 3 stück in verschiedenen Räumen stehnen - meine Katzen lieben das , wenn es dann etwas plätschert - Steine von draußen ( abwaschen) und mit rein legen - probier das mal aus!

3 Stück...bei dir möchte ich Katze sein :) Und wenn eine Katze mehr Trockenfutter als Nassfutter bekommt ist es sehr wichtig das sie trinkt.Wobei zu viel Trockenfutter gar nicht gesund ist.

0

Katzen trinken meistens lieber abgestandenes Wasser. Ich habe einen Trinkbrunnen gekauft. Ich selber finde ihn sehr schön und die Katzen nehmen ihn zum spielen und trinken. http://h1394834.stratoserver.net/joomla/index.php?option=comvirtuemart&page=shop.browse&categoryid=2&Itemid=1&vmcchk=1&Itemid=1 Katzen mögen es auch nicht wenn der Trinknapf direkt neben dem Futter steht. Ich habe einige Trinkquellen in der Wohnung verteilt. Aquariumwasser ist doch auch okay, besser als zu wenig trinken!!

Genau Wassernapf nicht neben das Futter und an verschiedene Orte aufstellen und am besten noch abgestandenes :)

0

Katzen sind eben sehr eigene Tiere, die ihren ganz eigenen Kopf haben. Ich denke, der findet das Trinken aus einem Napf einfach blöd, so wie manche Leute trinken aus einer Flache blöd finden. Da kannst du wohl nix dran machen und wirst dich wohl damit abfinden müssen. Die holt sich eben Wasser wann und wo sie es will. Da machst e nix!

Naja, mein Kater ist da auch sehr eigenwillig. Ich gebe ihm auch Nassfutter, so dass zumindest sein Flüssigkeitsbedarf darüber gedeckt ist. Ansonsten empfehle ich dir, so einen Trinkbrunnen oder ähnliches zu besorgen. Die kosten nicht viel, bewirken aber Wunder. Die Katzen lernen so spielerisch das Trinken.

Danke. Ich seh mir so ein Brunnen mal an.

0
@HapsHaps

Beim Futterhaus oder auch Fressnapf gibt es eine gute Auswahl.

0

Meine trinken auch lieber abgestandenes Wasser, oder beim Nachbarn aus dem Gartenteich. Er wird schon nicht verdursten, Katzen brauchen nicht soviel Wasser, wenn sie z.B. nur Dosenfutter bekommen, da ist die Feuchtigkeit schon drin.

Kenne einige Katzen, die ihr Wasser nur aus dem Wasserhahn trinken. Hauptsache, er trinkt. Meine 3 Stubentiger haben alle 3 ihre eigene Art. Der Kleine trinkt nur aus dem Wasserhahn, der grosse Kater nur aus Pfützen, und die Kätzin nur mit etwas Kondensmilch vermischt. lg nissaja

Was bekommt er für Futter? Bei der Gabe von Naß- oder Frischfutter nehmen Katzen kaum zusätzliches Wasser auf.

Frißt er Trockenfutter, ist das Trinken natürlich zwingend notwendig. Dann könnte folgender Trick helfen: gib direkt vor dem "Servieren" etwas Wasser auf das Futter -- er wird es dann auflecken oder mit dem Futter aufnehmen.

Ansonsten arrangiere Dich einfach mit seinen Schrullen. Es spricht nichts dagegen, Regenwasser für ihn zu sammeln oder einen anderen als den "üblichen" Napf anzubieten.

Er bekommt 1x morgens Nassfutter und die ganze Zeit über Trockenfutter und Mäuse.. XD

0

Er braucht das gar nicht mehr lernen, er kann es ja schon, ABER, er will nicht! meine Katzen haben auch am liebsten aus der Vase getrunken..kann man nichts gegen machen, ausser keine Blumen mehr kaufen ! Gib ihm doch mal ein bisschen Katzenmilch mit ins Wasser!

Schade.

0

Mit Deinem Kater ist alles ok, das ist völlig normal wie er sich verhält.

Ich habe für meine Katzen eine alte Kaffekanne aus Keramik mit Wasser befüllt stehen.

Sie trinken regelmässig und gerne daraus.

Lieben Gruss, Glimmer

Unsere Katzen trinken nur aus dem Fischteich oder lecken Tautropfen auf...

Da musste ich mich auch erst mal dran gewöhnen.. :D

ihn immer wieder davor setzen

Er lernt seit 7Jahren XD

0

Was möchtest Du wissen?