Wie lernt meine Katze trinken?

Der liebe Poldi. - (Ernährung, Katze, Wasser)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gibt es öfter bei Katzen , aber du brauchst keine angst haben , dass er verdurstet . probier doch mal einen Zimmerbrunnen aus . die gibt es überall schon ganz billig zu kaufen - ich habe 3 stück in verschiedenen Räumen stehnen - meine Katzen lieben das , wenn es dann etwas plätschert - Steine von draußen ( abwaschen) und mit rein legen - probier das mal aus!

3 Stück...bei dir möchte ich Katze sein :) Und wenn eine Katze mehr Trockenfutter als Nassfutter bekommt ist es sehr wichtig das sie trinkt.Wobei zu viel Trockenfutter gar nicht gesund ist.

0

Katzen sind eben sehr eigene Tiere, die ihren ganz eigenen Kopf haben. Ich denke, der findet das Trinken aus einem Napf einfach blöd, so wie manche Leute trinken aus einer Flache blöd finden. Da kannst du wohl nix dran machen und wirst dich wohl damit abfinden müssen. Die holt sich eben Wasser wann und wo sie es will. Da machst e nix!

Meine trinken auch lieber abgestandenes Wasser, oder beim Nachbarn aus dem Gartenteich. Er wird schon nicht verdursten, Katzen brauchen nicht soviel Wasser, wenn sie z.B. nur Dosenfutter bekommen, da ist die Feuchtigkeit schon drin.

Was möchtest Du wissen?