Wie lautet die rekursive Form der folgenden Zahlenfolge?

5 Antworten

a[n]=(-1)^n * n = pow(-1,n)*n

a[n+1]=pow(-1,n+1)*(n+1) Nachfolger

Quotient: pow(-1,n+1)*(n+1)/[pow(-1,n)*n]=(-1-n)/n

a[n+1]=a[n]*(-1-n)/n 

Nicht immer ist der Quotient einfach! Manchmal auch andere Funktionen (Differenz usw.)

Es gibt mindestens 4 Vorzeichenwechsel-Funktionen für Index n=ganzzahlig:

pow(-1,n)=cos(PI*n)=1-2*n+4*floor(n/2)=1 - n % 2 * 2

 mit n%2 = n modulo 2 = n-2*floor(n/2) mit floor=Abrunden

wobei die Modulo Funktion rechentechnisch die schnellste ist (besonders bei großen n).

Beim online Iterationsrechner ist Index nicht n sondern i und a[n] ist aB[i]:

http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch_JAVA.htm##@NaC=Array(0,-1);aD[0]=0;aD[1]=-1;@N@Bi]=(1-i%252*2)*i;@Ci+2]=-@Ci+1]*2-@Ci];aD[i+2]=(@AaD[i+1])+1)*sgn(-aD[i+1]);@Ni%3E9@N0@N0@N@P-1,i)=cos(PI*i)

siehe Bild

Besonderheit bei aC und aD: zum Start 2 Vorgänger nötig:

aC: weil Definition 2 Vorgänger velangt

aD: weil sgn(0)=0 alle anderen Argumente liefern Vorzeichen +1 oder -1

 - (Mathematik, Zahlenfolgen, Rekursiv)

Besonderheit bei Verwendung von

aD[i+1]=aD[i]*(-1-i)/i; darf Index i erst bei 1 beginnen, da 

1/0 = undefinierte Polstelle

Start: aD[0]=0;aD[1]=-1;

Iteration: if(i>0)aD[i+1]=aD[i]*(-1-i)/i;  

(statt aD auch alles mit aB möglich)

0

= (-1)^n+1 * n         (-1)^n+1 = immer 1

Ist n ungerade ist das Vorzeichen plus. n gerade Vorzeichen minus.

n bestimmt die Größe

Beispiel:  = (-1)^12+1 * 12   n gerade > ( - )

                = - 12

Hast du das gesucht?

Nein, das ist nicht das was gesucht wird. Es wird eine rekursive Darstellung von a(n)=(-1)^(n+1)*n gesucht.

0

Und noch eine Variante, ohne Betrag und Sonderfunktionen wie Signum, dafür aber Rekursion mit zwei Vorgängern.

a(n+2) := - 2 * a(n+1) - a(n) und natürlich a(1) = 1, a(2) = -2.

Zahlenfolge(An) berechnen?

Hallo,

Ich hoffe dies ist der richtige Ort um dies zu fragen. Wir hatten im Unterricht eine Aufgabe in der wir die ersten 10 Glieder der Zahlenfolgen berechnen mussten.

a) An= 2n/5

b)An=1/n

c) An= (-1)^n

Durch was muss ich n ersetzen?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Trapezzahlen rekursiv und explizit- kann mir wer helfen?

Hallo Zusammen :)

Ich bin gerade bei der Prüfungsvorbereitung aber ich komme beim Thema Trapezzahlen einfach nicht weiter. ich habe zwar die Lösungen vorliegen, aber ich weiß nicht, wie man da logisch drauf kommt. T1=1 T2=5 T3=12 T4=22

Die explizite Form lautet: 3n hoch 2-n durch 2 Die rekursive Form lautet: Tn=Tn-1+3n-2

Ich verzweifel noch, weil ich mir nicht herleiten kann, wie man da logisch drauf kommt. Hab mir Winkelhaken und alles möglich rangemalt und mit n eingemalt aber weiß nicht weiter, kann mir wer helfen?

...zur Frage

Wie kann man Explizite Zahlenfolge in Rekursive umwandeln und umgekehrt?

Hallo! Nächsten Mittwoch schreiben wir eine Matheklausur über das Thema Induktion und generell Zahlenfolgen. Die vollständige Induktion verstehe ich (so etwa) nur ist mir nicht klar wie man aus einer rekursiven Formel eine explizite und aus einer expliziten eine rekursive Formel bekommt. Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand die Schritte erklären könnte und nicht nur das ergebnis posten würde =]. 1.) an = 2 / (n+1) -> in rekursive umwandeln. 2.) an+1 = an + 1 / ((n+1) * ( n+2)) -> a1 = 1/2 -> in explizite umwandeln. Danke =]=]

...zur Frage

Kann man eine rekursive Form mit Parametern in eine explizite Form umwandeln?

Hallo

ich Wollte mal fragen ob man eine rekursive formel mit parametern in eine explizite form umwandeln kann / eine funktion umwandeln kann

So in der art von :

a(n) = b* a(n-1) +c a(0)= d

irgend so etwas in der art

...zur Frage

Kurze Frage: Dimension von Span (drei Vektoren)?

Ich habe in einer Klausuraufgabe u.a. folgenden Span (lineare Hülle) gegeben:

={(1,2,3,4)^T, (0,1,0,2)^T, (1,1,1,2)^T}.

Also Drei Vektoren mit jeweils 4 Werten. Kann ich daraus direkt die Dimension ablesen oder muss ich erst ZSF bilden usw.?

...zur Frage

Wann nutzt man bei der arithmetischen Zahlenfolge die explizite und wann die rekursive Form?

Formel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?