Wie langweilig wäre ein Leben ohne Kinder?

9 Antworten

Das kommt auf deine Prioritäten an.

Für manche ist ein Leben ohne Kinder langweilig,

für andere ein Leben ohne Kinder gut und abwechslungsreich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 3 Kinder

Ähm.

Ich fände es eher unerträglich und langweilig, plötzlich jugendfrei und familienfreundlich werden zu müssen, statt weiterhin mein kinderfreies Leben in vollen Zügen zu geniessen.

Ein kinderloses Leben ist mindestens genauo spannend und aufregend.

Es liegt allein an Dir, was Du aus Deinem Leben machst.

Sieh erst einmal zu, ob Du Dein Leben und Deinen Alltag ganz alleine wuppst, also ohne Hilfe eines Freundes, Deiner Eltern oder staatlichen Stellen. Es gehört auch dazu, Dein Dasein eigenständig zu finanzieren.

Im Laufe meines Lebens habe ich viele Frauen kennen gelernt, die jung Mütter wurden. Viele dieser Frauen wurden später unglücklich und unzufrieden mit ihrem Leben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kann dazu nur sagen, dass ich selbst mehrere Kinder habe, und das großartig finde.

Wenn ich jedoch, aus welchem Grund auch immer, nie hätte Vater werden können, wäre mir sicher auch nicht langweilig gewesen.

Ich habe im Leben schon verschiedene Lebenssituationen gehabt, aber Langeweile war und ist für mich ein Fremdwort.

Was möchtest Du wissen?