Wie lange muss man Gulasch auftauen lassen?

7 Antworten

Redest du von rohem Gulasch-Fleisch oder von fertig gekochtem Gulasch.

Wenn roh: Je nach Größe und "Form" des gefrorenen Klumpens so zwischen 3-5 std.

Wenn gekocht: wie Bearman schon schrieb, in nem Topf auf niedriger Hitze erwärmen.

Gulasch kannst Du direkt erwärmen. Also den gefrorenen Klumpen in einen Topf und auf niedriger(!) Hitze auftauen und erwärmen, dabei immer wieder rühren. Das Zeug ist fertig und da musst nichts mehr "anbraten" oder kochen. Niedrige Hitze damit es nicht unten anbrennt während es oben noch gefroren ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit vielen Jahren Semiprofessioneller Koch IHK geprüft

du meinst das fleisch und nicht fertig zubereitetes gulasch?  wenn das flesch nicht in einem dicken klumpen eingefrohren wurde geht das recht schnell mit den auftauen. ich würde schätzen ca. eine stunde. solltest du fertig zubereitetes gulasch meinen, dass kannst du bei niedriger temperatur im topf auftauen und erwärmen.

Ich lasse es immer über Nacht bei Zimmertemperatur auftauen.

Nur das Gulaschfleisch oder schon zubereitet?

Wenn schon zubereitet, dann bei kleiner Hitze im Topf auftauen lassen.

Das rohe Fleisch benötigt bestimmt 5 Stunden.

... "bis ich es braten kann".....

0